So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christoph Geiser.
Christoph Geiser
Christoph Geiser, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  IT-Leiter in einem KMU, mehrjährig IT-Erfahrung, Studium
51946458
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Christoph Geiser ist jetzt online.

Bei meinem CANON pixma MG 5250 erscheint seit gestern beim

Kundenfrage

Bei meinem CANON pixma MG 5250 erscheint seit gestern beim Einschalten des Druckers die Meldung;

"Tintenauffangbehälter ist fast voll. (ok) drücken , um Druckvorgang fortzusetzen, An Service-Center wenden"

Was muss ich tun?

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Computer
Experte:  Christoph Geiser hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo lieber Kunde,

Canon ist ein Japanisches Unternehmen und aufgrund der Übersetzung wurde statt Tintenschwämme Tintenauffangbehälter geschrieben.
Es handelt sich dabei um einen Art Schwamm, der bei der Reinigung des Druckers die abgeführte Tinte auffängt. Diese Schwämme sind relativ gross und sollten ein ganzes "Druckerleben" ausreichen. Es gibt hier aber keinen Sensor, der das misst, sondern es wird anhand der Anzahl gedruckten Seiten "errechnet". Nachdem die Hersteller immer relativ viel Reserve einrechnen, können Sie den Zähle einfach wieder auf 0 setzen:

Wie das geht, erklärt die Anleitung hier recht gut: https://blog.tintenalarm.de/tipps-infos-canon/canon-pixma-fehlermeldung-auffangbehaelter-voll

In der Anleitung steht, dass Sie noch ein Servicetool benötigen. Dieses finden Sie hier: https://www.mediafire.com/download/8blr0a368ckai16/Service_tool_v3400.rar

Falls Sie die Schwämme dennoch tauschen möchten, so gibt es hier eine Video-Anleitung dafür (in den meisten Fällen wird das aber nicht nötig sein): https://www.youtube.com/watch?v=Z7hT4eaPdQM

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Informationen geholfen zu haben.
Konnten Sie das Problem damit lösen? Dann freue ich mich, wenn Sie die Frage bzw. Antwort mittels der Sterne-Wertung (oben Rechts) positiv bewerten würden.
Haben Sie Rückfragen oder gibt es noch Unklarheiten, dann geben Sie mir gleich hier wieder Bescheid.

Viele Grüsse

Experte:  Christoph Geiser hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo lieber Kunde,

ich habe auf meine Antwort vom 28.6. bisher noch kein Feedback von Ihnen bekommen.
Haben meine Informationen Sie weitergebracht und konnten Sie das Problem so lösen? dann würde ich mich über eine positive Bewertung der Anfrage freuen. nur so werde ich für meine Aufwände bezahlt.

Gibt es noch Unklarheiten oder haben Sie Rückfragen? Dann geben Sie mir hier Bescheid, damit ich Sie weiter betreuen kann.

Viele Grüsse