So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2500
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich hab mir eien Asus-Laptop (Windows 8) gebraucht

Kundenfrage

Ich hab mir eien Asus-Laptop (Windows 8) gebraucht gekauft;

(Flohmarkt) (Eine Windows 10-CD ist im Laptop vorhande). Kennwort habe ich nicht bekommen. Ich vermute, der Laptop wurde auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Nun meine Frage: WIE kann ich diesen Laptop benutzen, bzw.wie kann ich ein neues Kennwort eingeben?? Gruss,Frau *****

Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Computer
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Diese Anfrage habe ich von meinem Laptop gesendet. Dieser funktioniert einwandfrei. Ich brauche Hilfe für den anderen Laptop!!
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Experte:  Christoph Geiser hat geantwortet vor 21 Tagen.

Hallo liebe Kundin,

gerne versuche ich Sie zu unterstützen.
Dazu bräuchte ich noch folgende Informationen:

  • Haben Sie die CD/DVD aus dem Laufwerk entfernt? Wenn nicht, tun Sie das bitte.
  • Was kommt, wenn Sie den Rechner starten - wenn der Rechner zurückgesetzt wurde, müsste ein Einrichtungsassistent oder der Desktop erscheinen.
    Kommt aber der Loginscreen und wird ein möglicher Benutzername angezeigt und ein Passwort gefordert, wurde der Rechner nicht zurückgesetzt.

Danke für eine kurze Info dazu.
Viele Grüsse

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja,Letzteres ist der Fall. Passwort wird gefordert
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja,Letzteres ist der Fall. Passwort wird gefordert. Die CD habe ich aus dem Laufwerk entfernt
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja,Letzteres ist der Fall. Passwort wird gefordert. Die CD habe ich aus dem Laufwerk entfernt
Haben Sie diese Antwort erhalten?
Experte:  Christoph Geiser hat geantwortet vor 21 Tagen.

Hallo lieber Kunde,

ja. ist angekommen. Wir sind leider auch nicht immer online, deshalb kann es etwas dauern mit den Antworten.
Ich werde nun mit den Informationen nachsehen, was der Einfachste Weg ist, das Gerät zurückzusetzen.

Eine Frage aber vorher noch: ich gehe davon aus, dass das Gerät nicht zurückgesetzt wurde. Bedeutet: alle Programm und Daten sind ev. noch auf dem Rechner. Sie können entweder das Passwort zurücksetzen, Nutzerkonto löschen und ein neues anlegen (Daten sind dann zwar Weg, aber Programme und ggf. "müll" noch mit drauf) oder aber Windows neu installieren. Welche Variante wäre aus Ihrer Sicht angenehmer für Sie?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Passwort zurücksetzten wäre meines Erachtens schon die bessere Option, ABER WIE, wenn ich nicht`s ausser
ein leeres Feld am Bildschirm habe, indem ich ein Kennwort eingeben muss!?
Experte:  Christoph Geiser hat geantwortet vor 21 Tagen.

Lieber Kunde,

zum Glück gibt es in der Tat Optionen. Zwei davon stelle ich Ihnen hier kurz vor. Wie Sie aber schon richtig sehen, über das Eingabefenster für das Passwort geht es erstmal nicht und es ist auch ein klein wenig Basteln notwendig.

Variante 1: Reset des Passworts über die Reparaturkonsole und den Registry Editor:
Hierfür brauchen Sie eine Windows 10 oder Windows 8 DVD (die Sie ja haben). Von dieser DVD können Sie starten und in die Reparaturoptionen gelangen. Von da aus wiederum in den Registry Editor, wo Sie das Passwort resetten können. Eine Anleitung finden Sie hier: http://www.pcgameshardware.de/Windows-8-Software-237450/Specials/Windows-8-Passwort-vergessen-zuruecksetzen-1105190/

(Klingt schwierig, ist aber machbar - fragen Sie ggf. einen Bekannten um Hilfe, falls Sie Mühe bei der Durchführung haben).

Variante 2: Reset mit einem externen Tool.
Hierfür brauchen Sie ebenfalls eine Boot-CD oder einen Boot-USB-Stick. Diesen müssen Sie diesmal allerdings selbst herstellen. Die Anleitung hier unterstützt Sie aber von A-Z: https://praxistipps.chip.de/windows-8-passwort-vergessen-so-knacken-sie-es_41422

Natürlich gehört auch hier etwas "basteln" dazu (das Kennwort soll ja nicht ganz einfach zu umgehen sein :D)

Wenn Sie mit einer dieser beiden Anleitungen das Kennwort zurückgesetzt haben, können Sie ins Windows System einloggen. Das sollten Sie nun einen neuen Benutzer für sich erstellen. Ich gehe aufgrund Ihrer Anfrage und Angaben davon aus, dass auf dem Rechner zurzeit noch Windows 8 installiert ist. Dann ist hier die Anleitung zum Anlegen eines neuen Benutzers: http://techfrage.de/question/200/windows-8-oder-81-neuen-benutzer-anlegen/

Sollte Windows 10 drauf sein, folgen Sie bitte dieser Anleitung: http://techmixx.de/windows-10-benutzer-anlegen/

Danach melden Sie sich bitte mit diesem neuen Benutzer an. Den alten Benutzer können oder sollten Sie dann über den gleichen Vorgang löschen (den entsprechenden Benutzer auswählen und löschen).

Kommen Sie damit weiter? :)

Viele Grüsse

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Die Windows 8 DVD ist zwar hörbar beim einlegen- aber es kommt keine "Anzeige" auf dem Laptop. Hab diese DVD eben mal in meinen Laptop eingelegt und es hat funktioniert. Ich arbeite ja auch auf diesem Gerät.
Leider klappt auch die von Ihnen vorgeschlagene Variante 2 nicht. Ich wäre Ihnen für Ihre weitere Unterstützung sehr dankebar, möchte aber für heute Schluss machen.
Ich werde mich morgen wieder mit Ihnen in Verbindung setzen.
Ich hoffe, das die morgige "Sitzung" noch im Rahmen meines gezahlten Betrages inklusive ist!?
Bis hier bedanke ***** ***** erst einmal für Ihre Mühe, auch wenn mein PC-Problem heute nicht gelöst werden konnte. Freundliche Grüsse, Möller
Experte:  Christoph Geiser hat geantwortet vor 21 Tagen.

Besten Dank für Ihr Feedback. Ich vermute, dass der Laptop so eingestellt ist, dass er nicht von CD/DVD startet. Versuchen Sie bitte, beim Starten des Geräts (ab dem Einschalten) ca. jede halbe Sekunde die Taste F10 zu drücken (man muss den richtigen Zeitpunkt erwischen) - bevor Windows 8 startet, sollte nun ein kleines Menü erscheinen, von welchem Datenträger, der Laptop starten soll. Dort können Sie dann das CD/DVD-Laufwerk auswählen. Das funktioniert genauso für Variante 2. Wenn Sie einen USB-Stick nutzen zum Booten in Variante 2, müssen Sie hier aber natürlich das USB Device auswählen.

Sollte mit F10 das Menü nicht erscheinen, kann es sein, dass es nicht aktiv ist. Dann folgen Sie nach Möglichkeit dieser Anleitung: https://aktuelles.computer-fuechse.com/237/asus-laptop-bios-bzw-uefi-aufrufen-von-cd-dvd-usb-booten.htm

Und selbstverständlich ist die weitere Unterhaltung inklusive - bis die Frage beantwortet ist oder ich mit meinem Latein am Ende bin ;) Nur Zusatzservices kosten.

Viele Grüsse

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Leider komme ich auch damit NICHT weiter. Egal welche von Ihnen genannte Variante ich ausprobiere!
Es erscheint nach wie vor nur das leere "Kästchen" mit der Inschrift: Kennwort!
Sorry, ich würde Ihnen die Mühe gern ersparen, ABER wenn Sie als Experte mir nicht helfen können,
brauche ich im Bekanntenkreis auch keine Laien fragen.
Vielleicht fällt Ihnen ja doch noch etwas ein. DANKE
Experte:  Christoph Geiser hat geantwortet vor 20 Tagen.

Wenn Sie trotz der Tipps keine Möglichkeit haben, ins BIOS zu kommen, dann ist tatsächlich ein Service Vor Ort nötig. Zwar sind wir auf unserem Fachgebiet Experten, aber können im Endeffekt niemanden ersetzen, der vor Ort direkt an Ihrem Computer arbeiten kann - da hat man einfach eine Unmenge an weiteren Möglichkeiten. Auch Remote Desktop hilft in vielen Fällen - das geht aber in Ihrem Fall aus offensichtlichen Gründen natürlich nicht ;)

Eine Frage habe ich aber noch - könnten Sie mir von dem Bildschirm mit dem Kästchen fürs Kennwort mal ein Foto machen. Nicht dass ich darunter etwas falsches verstehe ;) Eine Idee hätte ich da ggf. noch. Aber dafür bräuchte ich ein kurzes Foto vom Bildschirm.

Falls ich nicht weiterkomme, würde ich die Frage wieder für alle Experten öffnen - vielleicht gibt es einen Kollegen, der Sie noch besser unterstützen kann.

Viele Grüsse

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
hier ist das Foto vom Bildschirm
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ich habe mir heute einen USB-Flashstick gekauft-soll wohl auch für mein Problem geeignet sein.
NUR, wenn ich diesen Stick einstecke, leuchtet dieser zwar, aber ich kann nicht`s weiter damit
machen,weil ich nirgendwo eine "Anzeige" o.ä. sehe, wo ich den Stick aktivieren kann!??
Experte:  Christoph Geiser hat geantwortet vor 19 Tagen.

Danke für den Bildschirm - okay, es ist also wirklich der Windows Login und nicht ein anderes Passwort z.B. im BIOS.
Der USB-Stick muss natürlich mit der notwendigen Software "betankt" werden ;) Also entweder dem Windows-System (welches für die Variante 1 benötigt wird) oder mit dem entsprechenden Tool (für Variante 2).

Für Variante 1 finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie die Windows-Bootdaten auf den Stick bekommen: https://www.netzwelt.de/news/91135-windows-8-usb-stick-installieren-so-funktioniert-s.html

Für Variante 2 finden Sie hier eine Anleitung, wie Sie die notwendige Software auf den Stick bekommen: https://praxistipps.chip.de/windows-8-passwort-vergessen-so-knacken-sie-es_41422

Das in der Anleitung erwähnte Tool "Offline NT Password & Registry Editor" finden Sie hier: http://www.chip.de/downloads/Offline-NT-Password-Registry-Editor_38788134.html

Folgen Sie danach einfach den bereits früher geposteten Anleitung. Ich wage im übrigen zu behaupten, dass Variante 2 die Einfachere ist zum Durchführen ;).
Sie müssen aber unbedingt beachten, dass der Computer so eingestellt ist, dass er von USB-Stick starten kann. Dafür benötigen Sie beim Start das Bootmenü. Hier wird nochmal gezeigt, wie das geht und was Sie tun müssen, wenn es nicht gehen sollte: https://www.asus.com/de/support/FAQ/1002172/

Sollten Sie mit den Anleitungen nicht zurechtkommen, wird es für mich von hier aus in der Tat schwieriger Sie zu unterstützen - dafür müsste ich direkt am Gerät arbeiten.
Das könnte ich Ihnen unabhängig von JustAnswer und gegen Aufpreis im Grossraum Landsberg-Augsburg-München anbieten.

Viele Grüsse