So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Windows_Support.
Windows_Support
Windows_Support, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2639
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional - Microsoft Certified Technology Specialist - IT Betriebswirt
87968205
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Windows_Support ist jetzt online.

Meine Windows 10 Version erhält keine Updates. Ich bekomme

Kundenfrage

Meine Windows 10 Version erhält keine Updates;

Ich bekomme immer die Fehlermeldung oxc1900200

Was für Informationen brauchen Sie. Ich bin ein ganz normaler User und habe wenig Ahnung.

Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Computer
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich habe im Prinzip nichts dagegen, finde nur die Kostenstruktur bei justanswer etwas undurchsichtig. Was würde mich das denn kosten?
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo und herzlich Willkommen,
JustAnswer ist ein unabhängiges Team von Experten und ich freue mich Ihnen helfen zu dürfen.
Nun möchte ich aber zunächst auf Ihre Frage antworten:

Bitte prüfen Sie zunächst welche Windows 10 Version bei Ihnen installiert ist, aktuell ist die Version 1709. Prüfen können Sie das wie folgt:
- Drücken Sie gleichzeitig die Tastenkombination [WINDOWSTASTE] + [R]
- Es öffnet sich der AUSFÜHREN Dialog
- dort geben Sie folgenden Befehl ein: winver
- danach drücken Sie auf OK
- nun öffnet sich ein Fenster dort finden Sie Info

Sollten Sie eine ältere Windows Version installiert haben, so empfehle ich zunächst wichtige Daten zu sichern, dann öffnen Sie folgende Seite
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
und klicken auf den blauen Button JETZT AKTUALISIEREN und laden das Programm runter und starten es. Folgen Sie dann den Anweisungen für die Aktualisierung, damit Sie die neuste Windows Version nutzen.

Ich warte auf Ihre Rückmeldung, und helfen Ihnen natürlich auch gerne weiter wenn etwas nicht klappt.
Viele Grüße
Ihr Experte
Windows Support

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hallo und guten Abend, vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe die Windows Version Windows 10 Home Version 14393.
Das mit dem Runterladen habe ich alles schon versucht. Ich war auch schon auf der Microsoft Seite und in verschiedenen Chats. Ich habe die neue Version schon mehrmals runtergeladen. Es läuft dann vorher eine Prüfung von Microsoft, dann wird mir mitgeteilt, alles wunderbar der Laptop ist dafür ausgerüstet, dann wird das Programm runtergeladen und am Ende kommt eine Fehlermeldung nach dem Motto upps, das hat was nicht richtig geklappt und die Meldung Fehler oxc1900 200.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich habe ja schon 20 Euro bezahlt, wären das jetzt nochmals 25 Euro extra?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hallo, sind Sie noch da???
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Also bekomme ich jetzt eine Hilfe für mein Problem oder nicht? Das was Sie mir vorgeschlagen haben, habe ich alles schon versucht, dafür brauche ich keinen Support. Und auf meine wiederholte Frage wg. der Kosten, bekomme ich auch keine zufriedenstellende Antwort. Mir scheint, dass ist hier eher eine Masche, ahnungslosen Usern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ich werde mir mein Geld über PayPal zurückholen, da ich mir hier bisher nicht geholfen wurde.
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Morgen,

verzeihen Sie aber wir sitzen nicht 24 Stunden am PC, daher kann es zu kurzen Verzögerungen kommen.

Die 25 € kommen sind nur extra, wenn eine Fernwartung notwendig ist - das ist aber aktuell nicht nötig, daher entstehen für Sie keine weiteren Kosten.

Und ja ich bin noch da, auch morgen und am Sonntag - daher brauchen Sie keine Sorge haben das wir Sie alleine lassen.

Wenn Sie noch an einer Lösung interessiert sind, sollten sie mir zunächst mitteilen was für einen Computer Sie haben und welchen Virenscanner Sie einsätzen.

Ich befüchrte das Ihr Computer mit dem aktuellen Windows 10 Build nicht kompatibel ist.

Gerade ältere PC oder Notebooks haben nicht die Mindestanforderung die das neuste Windows 10 benötigt.

Nutzen Sie vielleicht ein Optimierungsprogramm wie z.B.
- Ashampoo WinOptimizer
- Avira System Speedup
- AVG TuneUp Utilities
- F Secure Booter
- IOBIT Advanced SystemCare Pro
- IOLO System Checkup
- IOLO System Mechanic
- PC Health Advisor (ParetLogic)
- ReimageRepair / ReimagePlus
- Slim Cleaner Plus
- Slow PC Fighter
- Uniblu Powersuite
- Uniblu PC Mechanic
usw.

Falls ja, dann wir das die Ursache sein.

Ich warte auf Ihre Rückmeldung.

Viele Grüße

Ihr Experte

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Guten Abend, nett von Ihnen zu hören. Die von Ihnen aufgeführten Optimierungsprogramme benutze ich nicht. Mein Virenscanner ist ESET Security.
Mein Laptop ist ein Dell Inspiron, 64 Bit Betriebssystem, Arbeitsspeicher 8 GB, Prozessor Intel (R) Core (TM) i7-2670 QM.
Ich hoffe, das hilft Ihnen beim Finden einer Lösung für mein Problem.
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 2 Monaten.

Lieber Fragesteller,

bitte versuchen Sie zunächst über die folgende Seite:

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

das Windows Update manuell zu installieren. Laden Sie dazu das Microsoft Tool herunter uns führen Sie dann ein Update für Ihren PC aus.

Viel Erfolg und Grüße

Ihr Experte

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Das haben Sie mir schon einmal vorgeschlagen und ich habe Ihnen gesagt, daß ich das alles schon mehrmals probiert habe.
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 2 Monaten.

Danke ***** ***** Bitte nennen Sie mir die genaue Modell und Herstellerbezeichnung ovn Ihrem Gerät. Nach Prüfung der Fehlermeldung deutet das Problem auf eine Inkompatibilität Ihrer Hardware mit Windows 10 hin. Ihr Gerät scheint nicht die Mindestanforderungen für Windows 10 zu erfüllen.

Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 2 Monaten.

Prüfen Sie dennoch mal Ihr System auf Fehler, folgen Sie dazu dieser Anweisung:

Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die folgende Tastenkombination

[WINDOWSTASTE ] + [X]

Es öffnet sich ein Menü, dort wählen den Eintrag >>> EINGABEAUFFORDERUNG (ADMINISTATOR) bzw. WINDOWS POWERSHELL (ADMINISTATOR) <<< aus. Nun öffnet sich ein kleines schwarzes Fenster. Dort geben Sie den folgenden Befehl ein und bestätigen die Eingabe mit der ENTERTASTE
chkdsk
Die Anwendung fängt nun an das System zu prüfen. Werden beim Scan Fehler gefunden, so führen Sie folgenden Befehl aus und bestätigen Sie die Eingabe mit der ENTERTASTE
chkdsk /f

und bestätigen Sie die Eingabe mit JA
Im Anschluss öffnen Sie bitte erneut die >>> EINGABEAUFFORDERUNG (ADMINISTATOR) bzw. WINDOWS POWERSHELL (ADMINISTATOR<<< mit der Tastenkombination [WINDOWSTASTE ] + [X] und geben dann folgenden Befehl ein:

sfc /scannow

Nun werden die Windows-System-Komponenten geprüft, was einige Minuten dauern kann.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Habe Ihre Vorschläge befolgt. Es wurde ein Fehler gefunden, der nach Neustart repariert wurde. Eine nochmalige Überprüfung ergab keine weiteren Fehler. Der wiederholte Versuch Windows zu aktualisieren ist erneut gescheitert. Ich erhalte immer noch die gleiche Fehlermeldung (oxc 1900 200). Wieso sollte meine Hardware mit Windows 10 nicht kompatibel sein. Ich arbeite doch seit mehr als 1 Jahr damit. Es geht doch hier nur um die Aktualisierungen.
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 2 Monaten.

Lieber Fragesteller,

aktuell gibt es 4 Hauptversionen von Windows 10

1507
1607
1703
1709

Jede Version hat andere Anforderungen und es kommt derzeit jedes Jahr eine neue Version hinzu. Für die Jahresmitte ist ein neues großes Major Release geplant.

Es mag sein das die alte VErsion mit Ihrer Hardware noch kompatibel war, die neue die über das Update kommt dann eben nicht mehr.

Laut Ihren Angaben nutzen sie die Version###-##-####aus dem Jahr 2016. Diese Version ist über 1,5 Jahre alt und es gibt bereits 2 neuere Versionen (1703 und 1709)

Daher wird das der Grund sein, das Ihre Hardware nicht kompatibel ist und das Update (welches u.a. auch die neusten Versionen installiert) abbricht.

Auch die von mir vorgeschlagenen Manuelle Installation scheitert.

Ich gehe mal stark davon aus,das Ihr Laptop schon mindestens 5 Jahr alt ist, und es vom Hersteller auch keine passenden Treiber für Windows10 gibt. Haben Sie das mal geprüft ?

Es tut mir leid das ich hier keine positive Antwort für Sie habe, aber man kann kein neues Betriebssystem auf alter Hardware nutzen.

Viele Grüße

Ihr Experte

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Habe verstanden. Also gibt es keine Lösung für mein Problem. Was hätten Sie nur gemacht wenn ich zur Remote Assistenz gewechselt hätte? Dort wird 100%ige Zufriedenheit garantiert.
Ich gebe mich geschlagen.
Viele Grüße
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 2 Monaten.

Guten Abend,

eine Zufriedenheit kann nur dann garantiert werden, wenn es auch eine Lösung gibt.

Nehmen wir an, Sie melden sich mit einem Problem und es stellt sich heraus, das die Hardware zum Problem defekt ist (z.B. ein Festplattenschaden). Dann kann Ihnen kein Experte auf der Welt eine Lösung anbieten, das die Festplatte wieder funktioniert und die Daten auch wieder da sind. Hier ist dann nur ein Hardwareaustausch möglich.

Was ich aber garantieren kann, das ist das Sie die Gebühre für die Sichere Remote Assistens wieder erstattet bekommen.

Zurück zum Problem:

Wenn Sie mir Hersteller und Modell Ihres Notebooks nennen, so kann ich mal schauen ob es Treiber gibt.

Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Mein Laptop ist ein Dell Inspiron N7110. Ich habe es bis jetzt immerhin geschafft, mich auf die Windows Version 1607 hochzuarbeiten. Aber ich komme nicht mehr weiter. Vielleicht liegt es ja am fehlenden Treiber. Wenn Sie einen finden, will ich es gerne noch einmal versuchen.
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 2 Monaten.

Danke für die Rückmeldung. Das Gerät ist aus dem Jahr 2011, und leider bietet der Hersteller keine Treiber für Windows 10 an.

Ich würde folgendes versuchen:

- alle Daten sichern

- dann Windows 10 mit in der neusten Version 1709 installieren und schauen ob das Setup durchläuft.

Die aktuelle Windows 10 DVD können Sie sich hier erstellen

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Vielleicht kann man damit die Updateprüfung umgehen und auf die neuste Version von Ende 2017 aktualisieren.

Grundsätzlich wird das Problem aber immer bleiben, da wie bereits erwähnt die Hardware leider zu alt ist.

Grüße

Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,
seit meiner letzten Nachricht vor ein paar Tagen habe ich leider noch keine Rückmeldung von Ihnen erhalten. Darf ich daher höflich nach dem aktuellen Stand fragen.
Vielen Dank & Grüße
Ihr Experte

Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der
TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ihr Windows Support