So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Windows_Support.
Windows_Support
Windows_Support, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2602
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional - Microsoft Certified Technology Specialist - IT Betriebswirt
87968205
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Windows_Support ist jetzt online.

Ich kann meinen ASUS UX32L nicht starten für Outlook Windows

Kundenfrage

Ich kann meinen ASUS UX32L nicht starten;

für Outlook Windows 10. Startfunktion und WIFI leuchten auf aber Bildschirm bleibt tot.

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Computer
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Habe mehrere Male das Notebook abgestellt, dann die Starttaste 20 Sekunden gedrückt und dann den PC wieder durch kurzes Drücken der Starttaste angeschaltet. Dies war vor sechs Monaten mal erfolgreich.
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo und herzlich Willkommen,
JustAnswer ist ein unabhängiges Team von Experten und ich freue mich Ihnen helfen zu dürfen.
Nun möchte ich aber zunächst auf Ihre Frage antworten:

Haben Sie die Möglichkeit das Gerät an einen externen Monitor oder den TV im Wohnzimmer anzuschließen ?

Damit kann man testen ob nur das Display oder sogar der Grafikchip / Mainboard defekt ist.

Ich warte auf Ihre Rückmeldung.
Viele Grüße
Ihr Experte
Windows Support

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja ich habe den PC mit einem HDMI-Kabel mit dem
TV verbunden. Die opening screen, wo man das Passwort eingibt, erscheint auf dem Bildschirm des TV. Also ein Display-Problem. Das Gleiche it mir vor etwa sechs Monaten passiert und dann hat abschalten, 20 Sekunden Starttaste drücken und dann wieder anschalten gewirkt. Aber bis jetzt nicht diesmal.
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Monat.

In diesem Fall prüfen Sie bitte, wenn Sie das Laptop Display mal langsam vor oder zurück klappen ob dann das Bild erscheint.

Sollte das keine Besserung bringen, so sieht es leider nach einem Hardwareproblem (vermutlich Grafikkarte) aus.

Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Monat.

Lieber Fragesteller,
Sie haben eine Sichere Remote Assistenz (Fernwartung) angefordert, welche vermutlich durch unsere Fragesystem automatisch angeboten wurden. Leider ist das in Ihrem Fall nicht möglich da eine Sichere Remote Assistenz (Fernwartung) nur auf einem PC/Laptop funktioniert, welcher aktiv funktioniert und mit dem Internet verbunden ist. Zudem müssen Sie dazu noch aus dem Internet eine Anwendung runterladen und starten, damit ich mich auf den Computer schalten kann um das Problem zu analysieren.

Viele Grüße
Ihr Experte
Windows Support

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Unglaublich aber wahr ich konnte heute Morgen mich mit minem Komputer verbinden nachdem ich 20 Sekunden auf die Starttaste drückte. Da ich meinen Komputer beruflich täglich brauche, bin ich natèrlich interessiert zu wissen, ws das Problem war und ob es behoben werden kann. Ist eine Remote Assistenz dafür nützlich? Wenn ja, bin ich heute bis 10h30 und ab 15h00 verfügbar. Mein Email:***@******.***
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Morgen,

wenn Sie Ihr Gerät beruflich nutzen, dann sollten Sie sich vielleicht überlegen ein Zweitgerät anzuschaffen, nur für den Fall das ihr Laptop mal kaputt geht und so keine Ausfallzeit entsteht.

Eine sichere Remote Assistenz bringt uns hier nicht weiter, da man dabei keine Hardwareprobleme oder sporadische Fehler feststellen kann.

Welche Windows 10 Version haben Sie installiert ? Sofern Sie noch eine ältere Version haben so sollten Sie auf die neuste Version 1709 aktualisieren.

Prüfen können Sie das wie folgt:
- Drücken Sie gleichzeitig die Tastenkombination [WINDOWSTASTE] + [R]
- Es öffnet sich der AUSFÜHREN Dialog
- dort geben Sie folgenden Befehl ein: winver
- danach drücken Sie auf OK
- nun öffnet sich ein Fenster dort finden Sie Info

Sollten Sie eine ältere Windows Version installiert haben, so empfehle ich zunächst wichtige Daten zu sichern, dann öffnen Sie folgende Seite
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
und klicken auf den blauen Button JETZT AKTUALISIREN und laden das Programm runter und starten es. Folgen Sie dann den Anweisungen für die Aktualisierung, damit Sie die neuste Windows Version nutzen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe die Version 1709 von Windows 10. Dann ist die Konsultation beendet. Vielen Dank. Können Sie justanswer benachrichtigen, dass die Remote Assistenz nicht stattgefunden hat? Ich nehme an, die entsprechenden Kosten wurden schon auf meinem Kreditkartnkonto verbucht.
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 1 Monat.

Danke, ***** ***** das an die Moderation weiter, dann wird Ihnen der Betrag für die nicht stattgefunden Remote Sitzung in den kommenden Tagen erstattet.

Sie könnten noch Ihr System auf Fehlerhafte Windowskomponenten prüfen. Das geht wir folgt:

Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die folgende Tastenkombination

[WINDOWSTASTE ] + [X]

Es öffnet sich ein Menü, dort wählen den Eintrag >>> EINGABEAUFFORDERUNG (ADMINISTATOR) bzw. WINDOWS POWERSHELL (ADMINISTATOR) <<< aus. Nun öffnet sich ein kleines schwarzes Fenster. Dort geben Sie den folgenden Befehl ein und bestätigen die Eingabe mit der ENTERTASTE
chkdsk
Die Anwendung fängt nun an das System zu prüfen. Werden beim Scan Fehler gefunden, so führen Sie folgenden Befehl aus und bestätigen Sie die Eingabe mit der ENTERTASTE
chkdsk /f

und bestätigen Sie die Eingabe mit JA
Im Anschluss öffnen Sie bitte erneut die >>> EINGABEAUFFORDERUNG (ADMINISTATOR) bzw. WINDOWS POWERSHELL (ADMINISTATOR<<< mit der Tastenkombination [WINDOWSTASTE ] + [X] und geben dann folgenden Befehl ein:

sfc /scannow

Nun werden die Windows-System-Komponenten geprüft, was einige Minuten dauern kann.

Gerne stehe ich für Rückfragen zu Verfügung.

Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 28 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

Wenn Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5 Sterne oben rechts in der Ecke), damit ich für meine Arbeit honoriert werde und auch anderen hilfesuchenden Menschen helfen kann. Sollte mal etwas so sein das es Ihnen nicht zugesagt hat, so lassen Sie es mich wissen und nutzen Sie die kostenlose Möglichkeit um nachzufragen, gemeinsam finden wird dann eine Lösung.
Viele Grüße

Ihr Experte
Windows Support

Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der
TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ihr Windows Support