So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6526
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Keine Ahnung, wer Windows 10 für das "beste

Kundenfrage

Keine Ahnung, wer Windows 10 für das "beste Windows" hält, und für wen es dies tatsächlich ist;

Für einfache Anwender bietet es SO viele Hürden... Aktuell versuche ich seit geraumer Zeit das Problem zu lösen, daß sich Windows 10 immer aufhängt, wenn man bei Ordnern den Rechtsklick tätig. Im Netz gibt es zahlreiche Anweisungen, die meistens darauf hinaus laufen, daß man die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen soll. Genau dies gelingt aber eben nicht - Rechtsklick! Bitte schildern Sie mir in "einfacher Sprache" eine Lösung, ich bin kein Experte. Tausend Dank! Liebe Grüße von ******

Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen Hersteller unabhängigen Dienst.

-

Das Ordner Symbol ist auf der Taskleiste, warum wollen Sie den Ordner per Rechtsklick starten?

Müssen sie nicht, den es reicht auch ein einzelner klick mit der linken Taste darauf und dieser öffnet sich dann und danach einfach doppelt anklicken bzw. in der linken Spalte die einzelnen Ordner unter Dieser PC auswählen mit einen einfachen anklicken beim Pfeil die anderen Ordner auswählen

-

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Man benötigt aber für viele Zwecke (Wie "öffnen mit..." und eben "als Admini
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Administrator ausführen"). Und es SOLLTE ja auch funktionieren, und tut es nicht. Damit mag ich mich nicht arrangieren.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 8 Monaten.

Guten Tag,

das müssen Sie dann aber auch einstellen nur das findet man in ihrer Anfrage nicht?!

Die Standardprogramme sind für bestimmte Programme bestimmt sofern diese bereits installiert sind oder auch nicht

Beispiele -->>

http://www.pctipp.ch/tipps-tricks/kummerkasten/windows-10/artikel/windows-10-dateitypen-einstellungen-aendern-und-zuruecksetzen-86994/

und Anleitungen welches Programm als Standard eingerichtet wird und mit welchen Dateityp

-

Mit der Zeit gewöhnt man sich daran, diese Einstellungen gab es bereits unter Windows 7 auch wo man zuerst die Standard Programme und deren Dateitypen einrichten musste nur in einer anderen Umgebung

-

Windows 10 wurde gemacht das das System schneller starten kann (alte Systeme bis zu 5 Minuten) und es übersichtlicher und leichter zu finden sind die Programme

Außerdem gibt es auch Verbesserungen im Zugang zum Internet, hier dauert die Suche nicht mehr ewig

Es gibt beim Creator Update auch die Datenschutz Verbesserung und das ist schon eine Menge.

-

Mfg

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 8 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von Justanswer

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Tut mir leid, aber die Antworten haben mir nicht geholfen. Die ganzen Adressen wie "chip" habe ich ja schon durchstöbert. Bitte veranlassen Sie die Rückerstattung des gezahlten Betrages. Danke. Das ist keine Kritik an Ihrer Person!!!
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 8 Monaten.

Guten Tag,

sie haben gefragt, ich habe ihnen geantwortet. Im Computerladen bezahlen Sie für eine Auskunft zwischen 50 - 100.-€ und wen diese Auskunft falsch ist, erhalten sie nichts zurück!

Rückerstattung müssen Sie selbst durchführen, dazu bin ich nicht die richtige Person hier -->> http://ww2.justanswer.de/de/help

-

MfG