So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 3406
Erfahrung:  Computer,Reparaturservice,Beratung,Installation,Sicherheit
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Ich bekomme die Meldung Keine Originalsoftware !

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bekomme die Meldung "Keine Originalsoftware"! ;

Ich besitze Windows 7 ultimate! Was kann ich tuen?

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings ist in dem Fall wahrscheinlich die Aktivierung abgelaufen und muss neu gemacht werden.

Das kann durch Hardwaretausch oder auch Malware / Virus passieren.

Klicken Sie bitte auf START, geben in die Suchzeile cmd ein und klicken diese oben erschienene Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste an, und wählen Als Administrator ausführen aus.

In dem schwarzen Fenster geben Sie wie folgt ein:

slmgr.vbs -ipk xxxxxxxxxx

statt xxx geben Sie Ihren Windows Key ein.

Bestätigen mit Enter und kurz warten bis OK erscheint.

Dann slmgr.vbs -ato eingeben und ebenfalls bestätigen.

Bitte um Rückmeldung ob das geklappt hat, und wenn nicht, wo Fehler auftraten. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Es lief die Meldung ein: "Führen Sie auf einem Computer unter Microsoft Windows (keine Core Edition)
"slui.exe 0x2a 0xC004F015" aus,, um den Fehler anzuzeigen.
Fehler: 0xC004F015
Nach Ausführung erschien die Meldung "Fehler" Sie können Microsoft auch telefonisch zur Lösung des Problems kontaktieren

Sie können auch über Eigenschaften vom Computer ( wie hier beschrieben )

den Key ändern.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Danke ***** ***** mich später noch mal!

Ja gerne. Jederzeit.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Dazu schreiben Sie bitte einfach hier weiter und ich melde mich bei Ihnen.

Ansonsten möchte ich Sie bitten eine positive Bewertung mit "BEWERTUNGSSTERNEN" (3 bis 5 Sterne) abzugeben,

damit meine Bemühungen entlohnt werden.

Vielen Dank ***** ***** Gute !

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Die positive Bewertung bekommen Sie natürlich!
Weiterhin folgendes Problem: Habe versucht entsprechend der Beschreibung den Key zu ändern!
Folgende Meldung lief ein: "Der eingegebene Product Key ist für diese Edition von Windows 7 nicht gültig
Führen sie das Windows 7-Setup aus, oder geben sie einen Windows 7 Ultimate-Produckt Key ein."
Unten rechts am Bildschirm kommt nach dem Booten immer die Meldung: Windows 7 Build 7601
Die Echtzeit dieser Windows-Kopie wurde noch nicht bestätigt.
Evtl. könnte man dieses ignorieren ... es scheint ja sonst alles zu funktionieren!?
Ich wollte eigentlich nur diese lästige Meldung wegbekommen!
Mfg. B.Klinger
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Hallo Her Brunner, habe gerade festgestellt,dass ich wahrscheinlich den falschen Product Key eingegeben habe!
Beim Vergleich der Produkt-ID's habe ich gesehen, dass die auf dem Bildschirm angezeigte nicht zu meinem eingegebenen
Lizensschlüssel passt! Jetzt bin ich auf der Suche nach dem richtigen Key!
Evtl. muss ich eine neue Windows 7-Software mit Lizensschlüssel kaufen (gibt es schon ab 4,99 € bei Ebay) ... hätte ich wahrscheinlich gleich machen sollen! Was ist Ihre Meinung dazu?
Mfg. B.Klinger

Die Meldung sagt leider das so aus. Wenn der Key nicht richtig ist, dann bleibt Ihnen leider nichts anderes übrig als neuen zu kaufen.

Sie brauchen aber keine Software kaufen sondern einfach nur den Key selbst.

Dann genauso verfahren wie oben beschrieben und es klappt sicherlich.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Also, neuen Key gekauft! Über Methode 2 (per Eingabeaufforderung im Admin-Modus) eingegeben! Erfolgsmeldung erschien nach kurzer Wartezeit! Dann PC Neustart durchgeführt um die Meldung am unteren Bilschirmrand "Die Echtheit dieser Windows-Kopie wurde noch nicht bestätigt" wegzubekommen! Leider war diese Meldung immer noch vorhanden...?
Dann nochmals mit Methode 1 (ist man hier automatisch im Admin-Modus?) neuen Produkt Key eingegeben!
Hier war nun auch zu sehen, das die Produkt-ID sich geändert hatte. ! Nach Eingabe des Key's ... "Windows wird aktiviert"
kommt die Meldung "Die Echtheit dieser Windows-Kopie ist nicht bestätigt" ... jetzt online lösen ! Diese Seite ist jedoch online nicht vorhanden? Wie kann ich also die Aktivierung abschließen?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Noch ein Problem erkannt!
Beim hochgefahrenen PC kommt die Meldung: RunDLL
Problem beim Starten vo
C:\User\User\AppData\Local\Conduit\BackgroundContainer\BackgroundContainer.dllKann das evtl. mit der nicht möglichen Windows - Registrierung zusammenhängen?
Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Norton Security sagt: "Dieser Computer ist geschützt." Schutz-Updates: Aktuell, Letzter Scan: Vor1 Stunde !
Mfg, B.Klinger

Conduit ist Malware.

Norton sollte es an sich erkennen, aber wie sooft tut es nicht.

Nach einem System Neustart, scannen Sie den Computer mit:
ADW Cleaner
https://www.malwarebytes.com/adwcleaner/
und
ESET Onlinescanner
http://download.eset.com/special/eos/es ... er_enu.exe

Den ESET stellen Sie bitte so ein wie im Bild zu sehen !!!
Wenn alle Scanns durchgeführt und das System bereinigt wurde, bitte kurze Rückmeldung. Dann machen wir weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
https://www.malwarebytes.com/adwcleaner/ habe ich durchlaufen lassen! nach Neustart war die besagte Meldung mit ...Conduit.... noch vorhanden! Jedoch gelang der Scan erst im 2. Anlauf, nachdem ein "Programm reagiert nicht mehr auftrat"!
Die Seite für
http://download.eset.com/special/eos/es ... er_enu.exe wurde nicht gefunden? Fehlt da evtl. das www. Und wie ist das mit den ... müssen da Leerzeichen sein?

Sie müssen nur auf den Link klicken, nicht kopieren !

Oder hier komplett kopieren und in Browser einfügen.

http://download.eset.com/special/eos/esetonlinescanner_enu.exe

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Unsere Korrespondenz läuft nicht auf dem betreffenden PC! Habe jetzt die exe auf Stick kopiert und von dort gestartet! Scan läuft jetzt!

Alles klar. Das dauert jetzt einige Zeit.

Haben Sie wi im Bild zu sehen auch die Einstellungen vorgenommen ?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ja, Einstellungen so wie im Bild habe ich getätigt! Scan läuft jetzt seit 10 Minuten! Wenn er durch ist, melde ich mich!
Schonmal einen Zwischen-Dank für Ihre Unterstützung.
Es handelt sich hier um einen älteren PC, mit dem ich nicht mehr viel mache! Sind aber einige Programme drauf, die unter Windows 10 nicht laufen! Somit wollte ich in halt noch nutzen, mal schauen was rauskommt ...?

Ja müssen jetzt abwarten bis der fertig ist. Dann sehen wir weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Zwischeninformation zu meinen Key-Problemen mit Windows 7 Ultimate:
Gestern bin ich irgendwie einmalig auf die Seite gekommen, auf der die Aktivierung abgeschlossen werden kann ( man mußte in 9 Einzelblocks Ziffern auf's Handy eingeben, die auf der Seite zu sehen sind! Im Gegenzug dann wieder die auf dem Handy gezeigten Code-Nummern am PC eingeben) Es erfolgte trotzdem keine Aktivierung! Ich wurde dann an einen anderen Mitarbeiter von Microsoft weitervermittelt. Der meinte dann, mein gekaufter Key sie ein sogenannter MSDN-Key der für Softwareentwickler gedacht ist und evtl. deshalb bei mir nicht aktiviert werden kann!? Ich soll mich an den Verkäufer wenden... Das habe ich dan per Mail auch gemacht! Seine Aussage ich hätte nicht nur den Key eingeben müssen, sondern den beigefügten Downloadlink nutzen sollen um das System neu aufzusetzen ...?
Aber eins nach dem Anderen! Scan läuft noch seit ca. 1 Std. (2 infected files) Threats found ! ... ?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Gerade eben: "ESET Online Scanner funktioniert nicht mehr" Programm schließen wird angeboten ... Soll ich nochmal starten?
Vor ca 10 Min. meldete sich Norton: PUA.SearchProtec!gen2 wurde erkannt (Risiko gering)
und SMG.Heur!gen wurde erkannt (Risiko gering)
Evtl. sind das auch die, die ESET gefunden hat?
Meine Eingabe für 1. Ausschließen und 2. Beheben wird von mir erwartet . Werde ich jetzt machen und ESET neu starten, oder? Oder sollte ich evtl. Norton deaktivieren, brachte das einen Konflikt mit ESET?

Deaktivieren Sie bitte Norton und starten Eset nochmal.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ok!

Was den Key anbetrifft, werden Sie leider nicht drum herumkommen und einen neuen kaufen müssen.

Dieser wird nicht mehr aktiviert werden können.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ich hatteden Key vorgestern gekauft ! Dieses war die Antwortdes Verkäufers!"Hallo, tut mir leid, aber hast du meinen Download-Link benutzt? Weil ich in den Auflistungen spezifiziere, dass eine frische Installation erforderlich ist. Der Schlüssel ist neu und originell. Wenn Sie das tun, garantiere ich, dass es funktioniert."Sollte ich wirklich noch mal einen Key kaufen? Ist das so, wenn es mit der Anmeldung nicht klappt, dass man einen neuen Schlüssel braucht? Ich versuche es erstmal mit dem vom Verkäufer angebotenen Downloadlink! Wenn nicht kaufe ich halt noch mal einen neuen Key.
Der Scan (2. Start nach Deaktivierung Norton, läuft noch, jetzt ca. 1 1/2 Std. ... 11 infected files gefunden ... und wie es aussah in C:\User\User\AppData wo sich ja der Conduit befand ...? Melde mich nach Scan-Beendigung

Bei einer kompletten Installation könnte es durchaus funktionieren mit dem Key, da es sich um eine dafür vorgesehen Version handelt.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Also, das werde ich versuchen!
Scann läuft noch, jetzt 12 infacted ... bin gespannt!

.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Nach fast 6-stündigem Scan und 20 beseitigten Problemen sehe ich am PC keine Verbesserungen!
Die ominöse Meldung nach dem PC-Start "Problem beim Starten von
C:\User\User\AppData\Local\Conduit\BackgroundContainer\BackgroundContainer.dll
Das angegebene Modul wurde nicht gefunden" erscheint immer noch!
Dazu kommt neu: Internetexplorer funktioniert nicht mehr !?

Es galt erstmal sicherzustellen dass Schädlinge beseitigt werden.

Und genau das ist jetzt geschehen.

Nun muss der Autostart geprüft werden, und die Systemdateien repariert.

Anscheinend wurden einige der Systemdateien zerstört.

Zuerst versuchen Sie mit der Aufgabenbibliothek ( WIE HIER IM BILD ZU SEHEN )

Danach sollte der Fehler beim Hochfahren weg sein.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ja, das ist jetzt ok! Ich hatte nicht damit gerechnet, heute noch eine Rückantwort zu erhalten ... arbeiten sie von zu Hause aus oder sind sie noch im Büro?
Danke für die schnelle Info, machen wir morgen weiter ...
Schönen Abend noch!

Ich arbeite fast immer :-)

Bis morgen dann.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Guten Morgen Herr Brunner,
Also jetzt müssen wir die Sache mit dem Internetexplorer richten!
Ich bin geneigt, die 26 € noch auszugeben und zur Remot Assistenz zur wechseln, zumal ich heute am Vormittag noch meinen Enkel betreuen muss und ich nicht die nötige Ruhe am PC bekomme!
Würden Sie dieses dann durchführen oder ist das eine andere "Baustelle"?
Aber evtl. fehlt ja nun nicht mehr so viel!?
Also, lt. Bildschirm habe ich 3 Möglichkeiten ins Internet zu gehen:
1. IE- untere Desktopzeile
2. Google Chrome
3. t-online.de (dieses soll mein Standardbrowser werden)
Also, was sollte ich jetzt tun?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Hier soll ich meine Windows 7 Ultimate herholen und neue aufsetzen ... ist das ok, oder gehen danach alle Probleme erneut los?
https://drive.google.com/file/d/0BwW3cSF39uShRTNlQy1MYnAxb1k/viewÜbrigens, habe auf dem betreffenden PC Norton wieder aktiviert!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Noch eine Info:
Unten in der Taskleiste gibt es noch das "Lupenzeichen" ... InPivate ??? Es meldet sich Google mit der Eingabezeile!
Aber auch hier kommt die Fehlermeldung des Internet Explorers?

Per Remote könnte ich erstmal versuchen die Installation zu reparieren bzw. die Aktivierung durchzusetzen.

Der Download ist OK. Und es handelt sich wie schon gedacht um eine DISM Version.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Noch eine Frage zuvor: Wenn ich jetzt auf "Sicher verbinden" gehe entsteht doch eine Verbindung zu dem PC, auf dem wir korrespondieren, oder? Ich brauche doch die Remote-Verbindung zu dem Problem-PC?

Wenn Sie Remote drücken, erhalten Sie einen Download Link, also eine Datei zum herunterladen.

Und diese Datei muss auf dem "Problem PC " gestartet werden.

Hr.Brunner und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.

REMOTE:

Bitte nun an Ihrem Computer auf diesen Link klicken ( HIER KLICKEN BITTE )

Dann auf ICH STIMME ZU .

Es wird eine Datei ( Elsinore.ScreenConnect) heruntergeladen.

Diese finden Sie im DOWNLOAD Ordner.

Bitte mit Doppelklick nur EINMAL ausführen und kurz warten.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Darf der Stick wärend der Installation entfernt werden? Oder sollte er besser gesteckt bleiben?

Nichts machen bitte . Ich schreibe Ihnen schon, wenn was gemacht werden muss.

Der Stick muss angesteckt bleiben .

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ok! Viel Erfolg!

Mal sehen in welchem Zustand das System ist und ob es klappt.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Also, Installation abgeschlossen, oder?

Ich sehe es leider nicht, da das Remote nicht ausgeführt wird.

Wenn Sie es starten, kann ich dann weitermachen.

Außer es ist alles wieder in Ordnung.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Herr Brunner, danke ***** *****ür Ihre Bemühungen, es war eine sehr gute Zusammenarbeit, ist mir 5 Sterne wert!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Aber wo kann ich die Bewertung offiziell eingebn?
Soll, oder kann ich den ScreenConnect schließen?

Bewertung ist soweit erledigt, und Elsinore beendet.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Noch zur Info: Habe noch die Installation mit der "Nichtbeibehaltung der Daten" vesucht! Da erschien nach eine Weile die Mitteilung: " Windows kann nicht für die Ausführung der Hardware dieses Computers konfiguriert werden" ???
Die Installation wurde dann abgebrochen und der ursprüngliche Zustand wurde wieder hergestellt!Im Oktober letzten Jahres hatte ich die gleiche Prozedur schon einmal durchgeführt -Upgrate + Eingabe neuer Schlüssel!
Da schien alles ok zu sein! Kurz vor Jahresende kam dann wieder diese Meldung mit der nicht originalen Software!Ich hatte auch noch versucht bei Microsoft einen aktuellen Key zu bekommen, aber sie verkaufen keine Key's so die Aussage! Ich solle es noch mit "slui 3" versuchen ... da ließ sich dann der Schlüssel eingeben, aber da erschien dann auch wieder eine Fehlermeldung. Die Aussage vom Schlüsselverkäufer war: Es muß ein anderes Problem vorliegen, bei allen anderen Käufern hätte es geklappt!Ich werde nun mal schauen, was so noch funktioniert (auch ohne Internet, wegen der Explorer-Probleme)! Aber ist ja kein vernüftiges Arbeiten so mit den ständig auflaufenden Meldungen ... dann bleibt nur noch "abwracken")Wenn Sie noch einen Tipp für mich hätten nehme ich in dankend an, ansonsten nochmals vielen Dank für Ihre Bemühungen!
Mit freundlichen Grüßen
B.Klinger

Was man noch versuchen könnte wäre eine komplette Neuinstallation vom USB Stick.

Da müssten Sie zuerst alle Daten sichern, da die Festplatte formatiert wird.

Zum erstellen des USB Sticks benötigen Sie die besagte ISO , die Sie schon haben, und dann noch ein Download Tool.

Dieses würde ich Ihnen hier hochladen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ok, werde ich auch noch versu*****, *****ke!

Hier das Tool.

Entpacken bitte und installieren. Nach dem öffnen wählen Sie die ISO Datei aus und mit NEXT bestätigen , den USB Stick als ZIEL auswählen und erstellen lassen.

WICHTIG !!!

Entweder einen zweiten USB Stick nehmen oder die ISO zuerst auf die Festplatte kopieren.

Alle Daten auf dem USB Stick werden gelöscht !!!

Danach muss der Computer von dem USB Stick gestartet werden.

Also einstecken und Computer starten.

Mit F8 oder einer anderen angezeigten Taste in BOOT Menü wechseln und vom USB starten. Dann Windows neu Installation durchführen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Habe die Downloaddatei auf leeren Stick gespeichert und im betreffenden PC plaziert!
Nach dem Entpacken war nur eine Datei "Windows7-USB-DVD-Download-Tool-Installer-en-US.exe zu sehen !?
Nach Öffnen kam "Welcome to The 7 USB/DVD Download Tool Setup Wizard"
Habe keine ISO-Datei gesehen!
Nach next kam: Change, repair, or remove installation (Change grau hinterlegt, nicht möglich!)
Repair oder Remove (Removes Windows 7 USB/DVD Download Tool from your computer)
Habe hier abgebrochen!
Was habe ich falsch gemacht?

Die ISO haben Sie ja schon selbst auf dem Stick.

Wenn nach dem Welcome keine Installation sondern nur Change erscheint, dann ist das Programm schon drauf.

Müssten Sie nur unter Programme schauen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Also, das mit der Neuinstallation hat nun geklappt! Habe mit zwei Sticks gearbeitet und dann die iso installiert!
Sehe nun einen Desktop mit dem Windows-Symbol und nur dem Bapierkorb!
Mehr als 200 Updates für Windows wurden auch schon installiert!
Die beiden Sticks stecken noch im PC!
Ich möchte nun nichts falsch machen ...
1. Muss ich das Booten wieder händisch im Bios auf Festplatte umstellen?
2. Was muss ich bei der Wiederherstellung meiner Anwenderprogramme aus dem Backup beachten?
Sind im Backup nur Anwenderprogramme, oder auch Windows-Dateien? Ich will vermeiden, wieder unkorrekte Altdateien
zurückzuholen!
3. Norton-Antivirus hatte ich als Abo über T-online, muß ich sicher mit der Telekom klären? Aber ein Virenschutzprogramm
sollte natürlich wieder installiert werden!
Evtl. sollte ich über "Erste Schritte" alles durchgehen, oder?

1. Erste Schritte können Sie übergehen. Steht nichts wichtiges drin.

2. beide Sticks können Sie abstecken. Werden nicht mehr benötigt.

3. Alle Updates installieren und Windows aktivieren, dann nochmals nach Updates suchen lassen. Solange bis keine Updates mehr verfügbar sind.

4. Was Backup anbetrifft, kann ich nichts dazu sagen, da ich nicht weiß mit welchem Programm Sie Backup gemacht haben ?!?

5. Norton erst wieder installieren , wenn alle Updates installiert worden sind.

Sie bekommen Ihr Norton über Ihr Kundencenter bei T-Online.

Einloggen und unter Virenschutz herunterladen und installieren.