So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 14523
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Betrifft einen Nachbarn von mir. ---- AOL Mail. Einwahl

Kundenfrage

Betrifft einen Nachbarn von mir. ---- AOL Mail;

Einwahl nicht mehr möglich. Passwort wurde vergessen. Es kommt stets folgende Meldung: "Ihr Konto verfügt über keine Option zum Zurücksetzen Ihres Passwortes." Was ist zu tun?

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Monaten.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Wenn Ihr Nachbar vorher keine Option zum Zurücksetzen eingerichtet hat, also beispielsweise eine alternative Emailadresse in seinem AOL-Account hinterlegt hat, oder irgendwelche Sicherheitsfragen hinterlegt hat die er beantworten kann, um sich als Inhaber des Accounts zu identifizieren, dann gibt es leider auch keine andere Möglichkeit für Ihn als das Passwort selbst herauszufinden. Beispielsweise aus alten Notizen oder aus einem Emailprogramm in dem es gespeichert wurde.

Ansonsten könnte jeder behaupten er wäre der Eigentümer dieses Emailaccounts und sich über eine solche Hintertüre dann Zugang zu diesem Emailfach verschaffen. Deshalb ist das aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

Für Rückfragen stehe ich sehr gerne zur Verfügung. Nutzen Sie dazu bitte einfach das Textfeld unten.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der Textbox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ihr Experte Tronic

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Leider hat uns Ihre Antwort nicht weitergebracht.
Mein Nachbar hat sein Passwort zwar nicht mehr parat, aber (es waren acht Stellen oder Punkte ........) nie geändert. Es war als Lesezeichen gespeichert. Bei der AOL-Mail-Einwahl brauchte er sein gespeichertes Passwort somit jahrelang nicht einzutragen. Er hat auch diese Speicherung bis heute beibehalten. Dennoch funktioniert die Einwahl nicht mehr. Ich habe zusammen mit ihm an seinem PC versucht, für ihn ein neues AOL-Konto unter seiner bisherigen AOL-Adresse einzurichten. Aber das scheiterte, weil doch seine bisherige AOL-Adresse (bereits an ihn) vergeben ist. Kann ein Schadprogramm die Ursache sein für das Problem sein? Es fällt nämlich auf, dass er neuerdings bei dem Versuch der AOL-Einwahl angezeigt bekommt: AOL Mail simple free.
Mit meinem Nachbarn zusammen habe ich inzwischen drei Stunden lang versucht, die AOL-Einwahl zu reparieren, leider ohne Erfolg. Was ist zu tun?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Monaten.

Ein Schadprogramm wird den Login zwar nicht verhindern, aber es kann durchaus sein dass Ihr Nachbar Opfer einer Pishing-Attacke geworden ist, sprich dass seine Logindaten abgegriffen worden sind, und sein Konto dadurch von einem Dritten übernommen wurde, der das Passwort anschließend geändert hat. Meist sind es gefälschte Emails, in denen man aufgefordert wird sich zu legitimieren oder irgendwelche Sicherheitseinstellungen vorzunehmen, bei denen man dann über einen Link auf eine gefälschte Loginseite weitergeleitet wird, auf der schließlich die Logindaten des Opfers abgegriffen werden. Mit diesen Logindaten loggt sich der Betrüger dann in das echte Postfach ein, ändert das Passwort und übernimmt es auf diese Weise.

Wenn Sie das Passwort haben und keine Übernahme durch einen Dritten vorliegt, sondern es am Login-Prozess von AOL liegen sollte, können Sie noch versuchen über ein externes Emailprogramm auf das Konto zuzugreifen. Beispielsweise über Thunderbird: https://www.mozilla.org/de/thunderbird/

Beim erstmaligen Starten von Mozilla Thunderbird öffnet sich der Konten-Assistent. Ansonsten klicken Sie im Menü Extras auf Konten... und klicken auf den Button Konto hinzufügen....

Markieren Sie E-Mail-Konto.
Klicken Sie auf Weiter >.
Tragen Sie Ihren Namen und Ihre vollständige AOL-eMail-Adresse ein und bestätigen Sie mit Weiter.

Markieren Sie IMAP als Server und tragen Sie die Namen der Server ein:
Eingangs-Server: imap.de.aol.com für @aol-com-Adressen bzw. imap.aim.com für @aim.com- und @aol.de-Adressen.
Ausgangs-Server: smtp.de.aol.com für @aol-com-Adressen bzw. smtp.aim.com für @aim.com- und @aol.de-Adressen.

Bestätigen Sie mit Weiter >.

Tragen Sie bei Posteingang-Server Benutzername Ihren AOL-Namen ein und bestätigen Sie mit Weiter.

Geben Sie dann dem neuen Konto einen Namen. Vorgeschlagen wird Ihre eMail-Adresse. Dies können Sie jedoch auch ändern.
Bestätigen Sie mit Weiter >.

Ihre Angaben werden nun zusammengefasst.
Ist alles korrekt, schließen Sie mit Fertig stellen die Einrichtung ab.

Öffnen Sie im Menü Extras den Punkt Konten....
Klicken Sie links auf Postausgang-Server (SMTP).
Klicken Sie rechts auf den Button Bearbeiten....
Die Einstellungen des SMP-Servers öffnen sich.
Tragen Sie bei Port: 465 ein.

Wahlweise können Sie SSL bei Verschlüsselte Verbindung verwenden: aktivieren.
Klicken Sie auf OK.
Schließen Sie das Fenster Konten auch mit OK.

Sobald Sie eMail abholen möchten, werden Sie nach Ihrem Passwort gefragt. Geben Sie dann Ihr AOL-Passwort ein.

Evtl. ist ein Zugriff über diesen Weg noch möglich. Ansonsten können Sie sich nur direkt an AOL, sprich O2, wenden, aber erfahrungsgemäß gibt es dort keinen Support für AOL-Emailadressen.

Langfristig kann ich Ihnen, bzw. Ihrem Nachbarn, daher nur empfehlen den Anbieter baldmöglichst zu wechseln. AOL hat seit seiner Insolvenz im Januar 2010 schlichtweg keine Zukunft mehr. Insbesondere ein neues AOL-Konto anzulegen, wohl wissend das der Anbieter im Problemfall gar keinen Support anbietet und Ihre alte Emailadresse von heute auf morgen nicht mehr erreichbar war, ist nicht sehr umsichtig.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Monaten.

Ich habe Ihre Frage beantwortet, aber leider haben Sie meine Antwort bislang weder positiv bewertet, noch haben Sie mir gesagt ob Sie irgendwelche Informationen vermissen.

Bitte geben Sie mir in der Textbox unter meiner Antwort eine Rückmeldung wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, oder schließen Sie die Frage durch eine positive Bewertung meiner Antwort ab, damit das System erkennt dass Ihre Frage beantwortet ist und meine Beratung honoriert wird.

Vielen Dank für Ihre Fairness.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Da Ihre Hinweise leider nicht zum Erfolg geführt haben, hat mein Nachbar für heute mittag ein Fachmann bestellt . Diesem ist es nach einer Stunde gelungen ist, das "vergessene" AOL-Mail-Passwort auf dem PC ausfindig zu machen. Er hat es dort bei dem Browser Edge wiedergefunden, wo es gespeichert war.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Monaten.

Wir beantworten lediglich Ihre gestellte Frage fachlich korrekt. Wir geben aber keine Garantie darauf, dass Sie ein Problem selbständig lösen können, da eine Antwort einerseits nie genauer sein kann als Ihre Fragestellung und wir andererseits auch keinen Einfluss darauf haben ob ein Kunde in der Lage ist sich selbst helfen zu können.

Ich hatte Ihnen Eingangs geschrieben: "...dann gibt es leider auch keine andere Möglichkeit für Ihn als das Passwort selbst herauszufinden. Beispielsweise aus alten Notizen oder aus einem Emailprogramm in dem es gespeichert wurde." Sie haben aber nicht gesagt dass das Passwort in Edge noch gespeichert ist und Sie hier Hilfe benötigen.

Ich möchte Sie daher noch einmal darum bitten die Frage durch eine positive Bewertung abzuschließen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ich gebe hiermit eine positive Bewertung ab.