So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6297
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Meine USB-Speichersticks werden vom System nicht erkannt

Kundenfrage

Meine USB-Speichersticks werden vom System nicht erkannt

Unter Geräte und Drucker sind sie zu sehen. Sie werden aber nicht als Laufwerk erkannt. Im Explorer sind sie nicht zu sehen. Die Sticks funktionieren aber an anderen Rechnern. Fehlercode der Problembehandlung: 0x8000FFFF Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann? Kunde: Windowes10 64Bit

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Computer
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer. Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings kann es sein, dass ich ein paar Rückfragen habe.
( mehr Info = mehr Hilfe )
Somit bitte ich um etwas Geduld.
Aber nun zu Ihrer Frage:

Das Problem hängt mit einem Fehler in der Datenträgerverwaltung.

Hier danach zu suchen kann sehr lange dauern.

Ebenfalls können einige der Systemdateien defekt sein.

Meist hat sofort geholfen eine Inplace Reparatur durchzuführen.

Dazu benötigen Sie eine W10 ISO Datei.

Ich sende Ihnen gleich eine Anleitung dazu.

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Diese können Sie mit dem Media Creation Tool herunterladen. ( HIER DOWNLOAD )

Ausführen und statt sofortiger Installation , ISO für einen anderen Computer auswählen.

Diese ISO Datei nach dem Download mit Doppelklick ausführen.

Es wird automatisch ein Laufwerk mit SETUP von Windows erstellt und angezeigt.

Hier starten Sie die Setup Datei und wählen UPGRADE , alle Daten beibehalten.

Der Rest wird automatisch ausgeführt.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das verstehe ich nicht. Der Link verweist auf die Microsoft Datenschutzerklärung. Ich finde nichts zum Herunterladen.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sorry , Fehler im Link.

Bitte nehmen Sie diesen hier :

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Dann unten auf Tool herunterladen klicken.

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Remote können wir gerne später durchführen, aber zuerst bitte das Tool ausführen.

Ich hoffe es klappt jetzt.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sorry, da ist nichts auszuwählen: "Vielen Dank für Ihr Update auf die aktuelle Version von Windows 10"!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Halt, das war mein Fehler. Habe den richtigen Link gefunden
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Wunderbar. Der Download ( unbedingt ISO auswählen ) dauert eine Zeit .

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vodafone bekommt meinen Kabelanschluss nicht hin. Seit ich 100 MBit/s Download habe, ist die Verbindung so schlecht wie nie, zz liegt sie bei 1,5 Bit/s! Hat der Download überhaupt noch Sinn? Das dauert ja ewig.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Meist wird es mit der Zeit besser , je länger der Download läuft.

Hilft nicht, anders kommen wir nicht weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ich hab die setup-exe gestartet. Es kam zu folgender Fehlermeldung: "The file 'autorun.dll' could not be loaded or ist corrupt. Setup cannot continue. Error code [0x7E]. Was ist nun zu tun?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sie haben die Windows 10 ISO mit dem Tool heruntergeladen und von dieser die SETUP.EXE gestartet ? Kann mir nicht wirklich vorstellen ... :-/

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das war in der Tat so. Ich habe dann eine DVD gebrannt und das Win.-Setup unter Beibehalt der Daten gestartet. Nach Abschluss aller Installationen ist insoweit keine Änderung eingetreten, als die Sticks weiterhin nicht erkannt werden. Dafür kann ich nunmehr beim Herunterfahren den Rechner nicht mehr in den Ruhezustand setzen. Nur noch 'Energiesparen', 'Neustart' und 'Herunterfahren' ist möglich. Andere Kleinigleiten haben sich ebenfalls geändert. Nun ja, jetzt ist Sonntag, da bleibt das Gerät ausgeschaltet. Ihnen einen schönen Advent!
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

An sich hätte man nur die ISO Datei mit Doppelklick starten und dann die Setup.exe .

Es könnte ja sein, dass Fehler beim Lesen der DVD entstanden sind.

Ich würde vorschlagen die Reparatur nochmals durchzuführen, ohne Virenscanner und direkt von der ISO.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das versuche ich mal
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

OK.

Die Geschichte mit dem Ruhezustand lässt sich dann später aktivieren.

Ich schreibe Ihnen dann wie.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Windows ist installiert. Es haben sich keine Änderungen ergeben. Ich habe Screenshots beigefügt. Die Dateiverwaltung sieht wohl den 64 GB - Stick mit zunächst 2 Partitionen, die wohl dadurch entstanden sind, dass der Stick als Dateiversions-LW eingesetzt war (?). Ich konnte den Stick so formatieren, dass nun eine Partition vorhanden ist. Gleichwohl sieht NUR die Dateiverwaltung den Stick als LW 'G', nicht aber der Explorer - anders als auf anderen Rechnern. Einsetzbar ist er also nicht und andere USB-Sticks auch nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Wie geht das mit "Datei hinzufügen"?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Okay, hat wohl geklappt
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hier noch der Explorer, der den Stick nicht "sieht"
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Also erstmal werden die schon mal erkannt.

Jetzt muss aber noch der Buchstabe dem Stick hinzugefügt werden.

Ich würde über die Datenträgerverwaltung erstmal die Partition löschen, neue erstellen, formatieren und Buchstaben vergeben. ( alles mit der rechten Maustaste )

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Beim Formatieren ist ein Fehler aufgetreten.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
das heißt, genaugenommen schon vor der Formatierung kam die Fehlermeldung
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehen Sie bitte im Gerätemanager nach dem USB Stick und deinstallieren diesen ( unter Laufwerke ) dann den Computer neustarten und nochmals testen mit der Datenträgerverwaltung.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Keine Veränderung. Formatieren nicht mgl.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Versuchen Sie mit dem MiniTool hier ( HIER DOWNLOAD )

Und ein Video wie man die Partition löscht ( HIER VIDEO )

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Es ist einfach nichts zu machen. Auch mit dem Tool fkt. es nicht. Vielleicht reichen auch meine Englischkenntnisse nicht aus. Aber eine Partition zu löschen ist nun wirklich kein Problem. Auch deinstallieren und NEustart bringt nichts. Haben Sie noch eine Idee, oder ist der Laptop defekt?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das Tool hat die Partition eingerichtet.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hier noch einmal ein Bild vom Geräte-Manager
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Eingerichtet hat es schon, aber haben Sie d***** *****nks oben auch auf APPLY geklickt ? Erst dann werden die Änderungen übernommen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nein, hatte ich nicht. Ich hab es nachgeholt. Nach dem Einstecken in den USB-Anschluss sollte ich den Stick formatieren. Das habe ich gemacht. Dabei wurde aber kein LW-Buchstabe vergeben. Im Explorer ist weiterhin nichts zu sehen. Auch das anschließende "apply" hat nichts geändert.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Wenn Sie zum formatieren aufgefordert wurden, dann ist ein Fehler im MiniTool aufgetreten bzw. wurde der Stick dort nicht richtig formatiert.

Das darf nämlich nicht passieren !

Also nochmals dort die Partition lös*****, *****n APPLY, dann neue erstellen und formatieren und APPLY. erst jetzt werden die Einstellungen übernommen.

Dann in der Datenträgerverwaltung den Buchstaben vergeben.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Das geht nicht. Nachdem ich die Partition gelöscht habe bekam ich die Anweisung, den Rechner neu zu starten. Nach dem Start war eine Formatierung nicht möglich, da der Stick gerade in Gebrauch wäre. Ich sollte neu starten. Danach habe ich formatiert. Wieder kein LW-Buchstabe. Den habe ich dann explizit vergeben über Kontextmenü. Das System erkennt aber immer noch nicht das LW G: Ist der Neustart/die Neustarts normal? Den haben Sie nicht erwähnt.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
By the way, was ist die Aktualisierungsaufgabe? Beim Versuch mittels Datenträgerverwaltung den Buchstaben zu vergeben kam diese Meldung...
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Nein der Neustart ist noch normal.

Andere Vorgehensweise gibt es aber nicht wie die beschriebene.

Ich sehe es mir kurz an wenn Sie möchten.

Haben Sie Teamviewer drauf ?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
eben installiert
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Dann geben Sie mir die ID bitte, ich sehe es mir kurz an

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
386 987 245
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Bekomme mit der Nummer keine Verbindung

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
386 987 245 direkt copiert
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ist ein 'Kennwort nicht nötig?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Geht nicht darum, erhalte unbekannten Fehler angezeigt.

Da stimmt was mit dem Windows nicht.

Könnte Sicherheitssoftware blockieren oder die Systemdateien sind defekt, oder oder.

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Laden Sie das Modul hier und starten bitte ( HIER DOWNLOAD )

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Habe AVIRA Prem und Defender laufen
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Das dauert jetzt ein wenig

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich wäre dann wieder soweit.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Mal sehen ob der jetzt formatieren kann

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Mein Laptop und ich sind dann mal wieder da. Es hat sich augenscheinlich nichts geändert. 45 Minuten hätte ich heute noch. Oder wollen wir es aufgeben? Zum Einen kann ich Ihre Stunden nicht bezahlen. Zum Anderen ... lohnt sich das überhaupt, dieser Aufwand?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr sehr seltsam.

Starten Sie bitte nochmals das Remote . Ich habe noch eine Idee.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Wie starte ich das
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Ist in Ihrem Download Ordner. Einfach mit Doppelklick

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Wie heißt das?
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Elsinore...

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Wie erwähnt, gebe ich die Frage frei, da mir wirklich nichts mehr einfällt.

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

mein Kollege hat sich von ihrer anfrage zurückgezogen.

-

Verwenden Sie einen USB Stick 3.0 (blau) oder 2.0 (schwarz)?

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Einen USB 2.0 Stick. Er lft. sowohl an USB 2.0 als auch an 3.0 nicht. Daneben habe ich einen USB 3.0 Stick (128 GB), den ich an der Fritz!Box betreibe. Dort fkt. er gut, wird aber von Win 10 genauso wenig erkannt. Weder über die Fritz!Box (USB-Fernanschluss) als auch an den USB 2.0 und 3.0 Anschlüssen nicht: Auch ein uralter 4 GB-Stick fkt. nicht. Oder kurz gesagt, USB Sticks werden von Win nicht richtig behandelt. Auch über den USB-Fernanschluss sollten sie als Laufwerk eingebunden sein. Der an der Fritz!Box angeschlossene USB-Drucker ist hierüber anzusteuern.
Dieser hat übrigens einen UBS-Anschluss. Der wird von Win gesehen. Sobald allerdings ein Stick eingesetzt wird. verschwindet der Anschluss im Explorer. Ist wohl eine ziemlich harte Nuss.
Nun muss ich sicherheitshalber eine Frage stellen. Wie ist das mit den Kosten für Ihre engagierte Tätigkeit?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag,

im Moment haben sie nur eine Anzahlung geleistet und diese wird erst bei mir gutgeschrieben wen Sie mich positiv Bewerten.

Was für einen Computer verwenden Sie bitte?

Dazu benötige ich ihr Computermodell und Hersteller

-

Es könnte durchaus sein das der vorhandene Treiber für Eingabegeräte nicht korrekt ist und wen man weiß um welchen Computer es sich handelt für ihr Gerät eben diese Treiber gibt

-

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bin heute nicht mehr am Gerät. Antworte morgen.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Monaten.

In Ordnung!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Medion Akoya MD99252
Heute Vormittag werde ich immer wieder unterwegs sein. Die Kommunikation wird sich also wieder hinziehen.Eine Anzahlung? Also wird es teurer werden als 20,- €, wenn ich Sie pos. bewerte? Nicht, dass ich darüber unzufrieden sei, dass know how Geld kostet. Ich will aber nicht in die Falle tappen. Wenn ich tatsächlich geleistete Ingenieurstunden bezahlen muss, bin ich jetzt schon blank. Dann müssten wir aufhören. Ich will Sie auf keinen Fall nur deshalb neg. bewerten, um nichts bezahlen zu müssen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
220;brigens, bei aller Sachlichkeit: Guten Morgen!
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Monaten.

Guten Tag,

Sie haben eine Anzahlung geleistet und dieser Betrag ist in ihren Account gutgeschrieben, es wird nichts teurer nur wen Sie in den Laden gehen müssen Sie im Voraus bereits zwischen 80 und 100€ bezahlen, also ist unsere Arbeit hier ein Schnäppchen!

-

Gehen Sie auf folgende Webseite und laden die Treiber für das Bios, für den Chipsatz Treiber die den Bezug zu Windows 10 haben herunter -->>

https://www.medion.com/de/service/_lightbox/treiber.php?msn=30018833&prod=MEDION%20AKOYA%20E6417%20(MD%2099252)%20DE

-

Eventuell vorher nur de wichtigsten Hardware am Computer lassen, Maus und alles andere entfernen, dies gilt vor allem wen Sie das Bios Update durchführen (klicken sie dazu rechts auf das Schreibblock Symbol für die Anleitung, den der Akku und das Netzteil sollte verbunden sein)

Wen alles abgeschlossen ist, versuchen Sie es erneut mit den USB Stick

-

Viel Erfolg

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hab es versucht. Ich habe anschließend sogar ALLE angebotenen Treiber installiert. Es hat sich nichts geäündert. Ich muss das jetzt aus terminlichen Gründen beenden. Ihr Vorgänger hat wohl recht. Der Rechner wird völlig neu aufzusetzen sein.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

es kann auch der USB Stick selbst einen Defekt haben bzw. der USB Port dann wäre die Neuinstallation umsonst gewesen. Aus der Ferne sind das nur Spekulationen

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen und wäre dankbar.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von Justanswer

Customer/p>