So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2487
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Mein MX 279H wird nach Neuinstallation von Windows 10 nur

Kundenfrage

Mein MX 279H wird nach Neuinstallation von Windows 10 nur noch als Standardgerät erkannt

Der Sound wird nicht mehr abgegeben. Beim Anschluss eines Kopfhörers an die Büchse des Rechnern ist die Soundübertragung auf den Kopfhörern einwandfrei zu hören

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Computer
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer.

Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings kann es sein, dass ich ein paar Rückfragen habe.
Somit bitte ich um etwas Geduld.
( mehr Info = mehr Hilfe )
Remote wird oft automatisch angeboten, ist aber nicht immer möglich !

Aber nun zu Ihrer Frage:

Für den Monitor gibt es keine Treiber, da auch keine benötigt werden.

Haben Sie die Audio IN mit Ihrer Soundkarte verbunden ? Oder versuchen Sie über HDMI Audio zu übertragen ?

Warte auf Ihre Antwort.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vielen Dank für die schnelle Reaktion. Ja, ich habe die Audio in- Buchse des Monitors mit der Audio-out des Rechners verbunden und über den Realtec HD- Manager den Ausgang getestet. Bei angeschlossenem Kopfhörer bringt der Rechner im Test ein Stereosignal. Schließe ich an die gleiche Buchse den Monitor an, kann ich das Gerät" Lautsprecher" im Realtec anwählen, es kommt aber kein Ton. Ich habe schon mal das Verbindungskabel Rechner- Audio in gewechselt, aber damit keinen Erfolg gehabt. Weder auf der Platte mit Windows 10 noch auf der Platte mit Windows 7 wird der Monitor im Gerätemanager erkannt.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Es stellt sich für mich die Frage, ob der Monitor einen Schaden hat, oder das Problem online zu lösen ist
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Danke für die Antwort.

Im Gerätemanager wird der Monitor nur dann erkannt, wenn Sie diesen über HDMI verbinden. Sonst steht das nur Standard als Monitor da.

Ist die Lautstärke am Monitor selbst hochgestellt ?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Soeben ist der Rechner wieder eingefroren und ein Neustart war nötig- ein Problem, welches ich durch das Löschen und Neubespielen der Platte lösen wollte. Der Monitor ist über HDMI mit der Grafikkarte verbunden, sonst hätte ich kein Bild
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Ich fragte ja, weil Sie den Monitor auch über VGA Port mit dem Computer verbinden könnten.

Erhöhen Sie die Lautstärke am Monitor und stecken kurz das HDMI Kabel ab.

Es kann passieren , dass bei angestecktem HDMI die AUDIO IN Buchse deaktiviert wird, weil der Monitor mein dass nun der Ton über HDMI kommt.

Dazu muss aber der neueste Soundtreiber installiert sein, der das auch unterstützt .

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hat es nun mit dem Sound geklappt ?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Nein, das war noch nicht der Fehler. Kann es einen Zusammenhang geben zwischen dem Nichterkennen des Monitors und dem Sound? Nach wie vor friert der Rechner ein.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

Das einfrieren hat erstmal nichts mit dem Monitor zu tun.

Hier könnten veraltete oder nicht installierte Treiber dran schuld sein.

Haben Sie diese auf dem neuesten Stand ?

Auch Grafikkarte , Soundkarte usw.

Wie sieht es im Gerätemanager aus ? Irgendein Frage oder Ausrufezeichen ?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
ich habe über Windows 10 alle Treiber prüfen lassen und beim Monitor wurde ein anderer Treiber installiert. Das Gerät wird zwar im Gerätemanager aufgeführt, aber ansonsten hat sich nichts geändert. Im Gerätemanager ist kein Frage-oder Ausrufezeichen zu sehen.
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 4 Monaten.

An den Treibern für Monitor kann es nicht liegen, da hier keine gebraucht werden.

Da die Audioausgabe selbst funktioniert kann es nur am Monitor liegen.

Haben Sie die Lautstärke am Monitor hochgestellt ???