So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2487
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Motherboard Asus prime B350M-A erworben

Kundenfrage

Ich habe vor einigen Tagen ein Motherboard Asus prime B350M-A mit einem AMD4 Chipsatz erworben

Leider lassen sich 2 Fehlermeldungen nicht ausmerzen. Die Meldungen erscheinen nach jedem Neustart - werden die Fehler bestätigt, verschwinden die Meldungen und tauchen nicht wieder auf. Ich vermute, dass die Fehlermeldung von der Al Suite 3 ausgelöst werden. Fehlermeldung 1: "Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen" Fehlermeldung 2: Finde die Datei fancontrol nicht. Das Update auf die neueste BIOS-Version brachte auch keine Änderung. Eine Al Suite 3-Version für Windows 10 habe ich auf der Asus-Seite nicht gefunden.

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Computer
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo und herzlich Willkommen,
JustAnswer ist ein unabhängiges Team von Experten und ich freue mich Ihnen helfen zu dürfen.
Nun möchte ich aber zunächst auf Ihre Frage antworten:

Haben Sie mal im Autostart bzw. über MSCONFIG geschaut, welche Module geladen werden?

Und noch eine weitere Frage: haben Sie Windows 10 auf dem Motherboard neu installiert oder eine bestehende Festplatte einfach direkt angeschlossen ?

Ich warte auf Ihre Rückmeldung.
Viele Grüße
Ihr Experte
Windows Support

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich das OS an das neue Board angepasst. Alles läuft gut, bis auf die Fehlermeldungen.
Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 4 Monaten.

Grundsätzlich sollte man ein Betriebssytem neu installieren, aber nun gut.

Sie sollten unter Windows 10 die Starteinträge über MSCONFIG überprüfen und ggf. die Fehlerhaften Einträge entfernen:

Wie das geht, wird u.a. hier beschriebe:

https://www.com-magazin.de/praxis/windows/windows-konfigurieren-msconfig-219051.html

Versuchen Sie es mal. Alternativ kann ich dies über eine PC Fernwartung für Sie ausführen.

Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,
seit meiner letzten Nachricht vor ein paar Tagen habe ich leider noch keine Rückmeldung von Ihnen erhalten. Darf ich daher höflich nach dem aktuellen Stand fragen.
Vielen Dank & Grüße
Ihr Experte

Experte:  Windows_Support hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der
TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ihr Windows Support