So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6997
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein Tablett „Acer Iconia W511“, dieses möchte

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
ich habe ein Tablett „Acer Iconia W511“, dieses möchte ich an einen Arbeitskollegen verkaufen, daher wollte ich im Menü alles auf Werkseinstellung zurücksetzen, was ja kein Problem darstellen sollte. Ich habe zuletzt Windows 10 drauf gehabt, gekauft habe ich es aber mit Windows 8, also wäre beim zurücksetzen auch wieder Windows 8 drauf, dachte ich.
Ich habe keine CD beim Kauf dazu bekommen und habe auch keine Sicherungskopien vom Tablett.
Bei Werkseinstellung müsste also alles was dafür gebraucht wird auf dem Gerät vorhanden sein.
Leider ist mir ein großer Fehler unterlaufen, ich habe beim zurücksetzen nicht auf den Akkustand geschaut und auch kein Ladekabel angesteckt gehabt, daher ist es mitten beim zurücksetzen ausgegangen und hängt nun fest, ich bekomme es nicht wieder in den Griff.
Immer wenn ich einschalte, bringt mir das Gerät folgende Meldung.
Der Computer wurde unerwartet neu gestartet oder ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Die Windows Installation kann nicht fortgesetzt werden. Klicken sie auf OK um den Computer neu zu starten und führen Sie die Installation dann erneut aus.
Ich habe alles schon probiert, F2 da kommt man in das Bootsystem, das nutzt mir aber auch nichts und mit F 12 hat man die Auswahl mit was es booten soll, wird aber nur eins angeboten.
Bitte um dringende Hilfe, mein Kollege nervt mich schon, vielen Dank ***** *****
Mit freundlichen Grüßen
W. Vogelgesang
Hallo
bei Acer Geräten können Sie meist per ALT+F19 das Recovery einleiten. Dazu muss eine Tastatur angeschlossen sein. Lassen Sie einmal den Akku entladen danach 1 h warten und nun das Ladegerät anschließen und versuchen Sie das Recovery aufzurufen alternativ sollte dies auch mit SHIFT+F8 funktionieren um den PC auf den original Zustand zurüclzusetzen.
Jedoch darf nur Acer selbst Ihnen entsprechende Abbilder / Sicherungskopien aushändigen, da Sie die Rechnung / Kaufbeleg nachweisen müssen. Versuchen Sie das einmal ggf. müssen Sie es mehrfach versuchen.
Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Was meinen Sie mit Alt und F19, meinen Sie Alt und 1 und 9 also mit drei Fingern.
Hallo
Sie schließen eine ext. USB-Tastatur an und starten dsa Tablet und drücken dann ALT+F10 für das Acer Recovery. Alternatif SHIFT+F8 um den PC zu reparieren bzw. zurückzusetzen das wäre die einzige Chance. Acer wird Ihnen keine Sicherungskopie geben, wenn Sie den Kauf nicht nachweisen können das ist das Problem es gibt auch keinen Download dazu insofern wär das o.a. das erste was man versuchen kann. Letzlich handelt es sich schlicht um einen PC.
Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo, mein Acer Tablet hat eine integrierte Tastatur, ich kann praktisch Tastatur mit einer Verriegelung abmachen, somit ist das Display getrennt. Habe bisher alles von ihnen angegebenes probiert, bisher geht noch nichts, versuche es weiter. Muß ich die Finger auf den Tasten lassen oder am laufenden Band drücken wenn es startet.
Hallo
Sie müssen es mehrfach versuchen gerade Shift+F8 da das Zeitfenster extrem klein ist. DAs gilt auch für Alt+F10 ich sehe nur diese Möglichkeit ansonsten könnte man per USB Stick und dem Microsoft Tool für Windows 10:
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10
einen Stick erstellen, mit dem Sie das Tablet hochfahren (Bootmenü F8 oder F11 beim Start). Danach könnte man ein Inplace Upgrade durchführen da es sich aber um ein Tablet mit einem speziellen System handelt welches von Acer ggf. angepasst wurde es wäre aber ein Versuch wert.
Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank ***** ***** ich habe gerade einen Anruf bekommen, muß leider zum Bereitschaftsdienst. Ich werde es aber anschließend oder Morgen weiter probieren. Könnte ich sie dann eventuel später noch etwas fragen oder wie läuft das weiter ab.Mfg. Wolfram
Hallo,
kein Problem ich stehe Ihnen gern weiter zur Verfügung.
Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Danke, Tschüß erst einmal.
Hallo
kein Problem :-) ich hoffe, das es funktioniert ansonsten kann man das Image nur noch von Acer beziehen. Ich hoffe, das ich Ihnen helfen konnte und stehe gern weiter zur Verfügung.
Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo Günter,ich habe gestern und heute alles von ihnen vorgeschlagenes versucht, leider ohne Erfolg. Nun habe ich bei Acer direkt angerufen, die haben mir erst das gleiche gesagt wie sie, dann meinten sie, wenn alles nicht geht, ist das Bootsystem zerstört und man braucht Start CDs von Acer, die sie sich gut bezahlen lassen. Aber was soll ich machen, bin ja selbst daran Schuld, da ich ja kein Ladekabel angeschlossen hatte. Ich würde sagen, sie und ich haben alles versucht, ich bedanke ***** ***** ihnen, auch wenn es nichts gebracht hat.Mit freundlichen GrüßenWolfram
Hallo
also es gibt dann diese Optionen (Kaufbeleg ist notwendig):
1. Acer sendet Ihnen Rescue DVDs > Sie verwenden ein USB DVD Driver um den Vorgang durchzuführen (F8 / F11 = Bootmenü).
2. Alternativ kann dies auch ein IT-Spezialist vor Ort durchführen oder das Gerät muss an Acer gesendet werden (dauert am längsten).
Ich befürchte andere Optionen haben Sie leider nicht ich würde es gern für Sie tun aber ich hab das Tablet ja nicht vor mir. Ich stehe Ihnen natürlich sehr gern weiter zur Verfügung.
Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Vielen Dank !
Hallo
Kein Problem.
Gruß Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.