So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 7000
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Meine AOL Adresse ist *****@******.***. Der Zugang zu dieser

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine AOL Adresse ist *****@******.***. Der Zugang zu dieser Adresse wurde aus unerfindlichen Gründen gesperrt. Wie kann ich die Sperrung wieder aufheben?

Hallo

AOL existiert nicht mehr in der alten Form. Es gibt daher leider keinen Support mehr durch AOL. Nur der Support in den USA ist noch gegeben. Sie können das Kennwort nur über www.aol.de zurücksetzen das ist leider alternativlos.

Es gibt leider keine andere Möglichkeit. Sie sollten aber auf jedem Fall Ihren PC einmal nach unerkannter Malware scannen sehr oft ist dies der Grund warum Postfächer gesperrt werden: Zum einen mit: AntimalwareBytes (die Pro Version ist unnötig):

http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

ADW-Cleaner zum entfernen von PUP (nutzlose Programme):
http://www.heise.de/download/adwcleaner-1191313.html

CCleaner zum reinigen des PC und der Registry:
http://www.heise.de/download/ccleaner.html

und neu starten ggf. mit der "Kaspersky Notfall CD" den PC von au0en scannen:
http://support.kaspersky.com/de/4162

danach d.h. wenn etwas gefunden wurde sichern Sie alle Logfiles und ändern Sie alle Kennwörter auch das Kennwort Ihres WLANs. Nun können Sie den AOL-Support mit Nachweisen (Ihr AOL-Name. Kopie Ihres Ausweises, Ausdrucke von Mails die an Ihre AOL-Adresse gerichtet wurden und Kundennummer) kontaktieren:

http://hilfe.aol.de/form/kontakt/

beachten Sie aber folgendes: Sie werden in die USA weitergeleitet den deutschen Support gibt es seid Jahren nicht mehr. AOL wurde in Teilen von Alice / Hansenet (beide gibt es so nicht mehr) und letzlich von O2 übernommen (auch O2 hat leider keine Möglichkeiten mehr soweit mir bekannt ist). Die AOL-Software ist vollkommen veraltet und wird nicht mehr weiter entwickelt die letzte ist AOL-Desktop 9 für Windows jedoch rate ich von dieser Software dringend ab. Verwenden Sie ausschließlich das Webmail Interface oder Mozilla Thunderbird oder Microsoft Outlook 2013 / 2010.

Es ist daher leider sehr schwer bei AOL wieder Zugang zu erhalten. Zum surfen sollten Sie in Zukunft nur Mozilla Firefox mit dem AddOn "AdBlock Plus" verwenden und auf gar keinen Fall Microsoft Internet Explorer. Dieser Browser ist ein massives Sicherheitsrisiko die Entwicklung wurde eingestellt. Microsoft wird einen neuen Browser mit Windows 10 und ggf. Windows 8.1 ausliefern. Aus Datenschutzgründen kann ich leider auch nicht auf Ihr AOL-Konto zugreifen d.h. ich kann Ihnen nur die Optionen nennen aber in der Regel führt es zum Erfolg allerdings muss man viel Geduld aufbringen. Gern stehe ich Ihnen weiter zur Verfügung und hoffe das ich Ihnen weiter helfen konnte.


Gruß Günter

IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.