So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 14352
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Brauche für USA und Kanada ein Tablet,das überall ins Internet

Diese Antwort wurde bewertet:

Brauche für USA und Kanada ein Tablet,das überall ins Internet kommt,wie z.b.bei einer
langen Autofahrt "quer durch".
Was muß ich beachten?
Genügt WLan oder brauche ich z.B. LTE?
Ich brauche wahrscheinlich einen chip,den ich in USA (auch für Kan.)kaufen muß,oder?
Gern möchte ich das mit einem Asus MEMO Pad 10 ME103 K machen,geht das?
Gern erwarte ich Ihre Antwort und bedanke ***** ***** im Voraus.
In den entspr. Läden in D konnte jch keine befriedigende Antwort bekommen.
MfG Manfred Marek
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich an Justanswer gewandt haben.

WLAN bedeutet, dass das Gerät selbst keine Mobilfunkverbindung aufbaut, sondern sich nur mit einem freien drahtlosen Netzwerk eines vorhandenen Routers verbinden kann. Wenn Sie also in einem Hotel sind, dass seinen Kunden ein Gäste-WLAN zur Verfügung stellt, dann können Sie sich damit verbinden. Im Auto wird das natürlich kaum möglich sein, da benötigen Sie schon eine Mobilfunkverbindung.

Da das Memo Pad 10 aber keinen Kartenschacht für eine SIM-Karte hat um eine Mobilfunkverbindung aufbauen zu können ist dieses Gerät für Ihren Zweck nur bedingt geeignet. Sie bräuchten einen mobilen WLAN-Router dazu mit dem Sie sich verbinden können, wie beispielsweise http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=mobiler%20router. Alternativ benötigen Sie ein anderes Tablet, dass über einen eigenen Sim-Kartenschacht verfügt.

LTE ist die derzeit schnellste Mobilfunkverbindung. Sie ist nicht überall verfügbar, sondern meist nur in Ballungsgebieten. Voraussetzung um sie nutzen zu können ist natürlich, dass sowohl Ihr Kartentarif LTE beinhaltet, als auch der Router (bzw. das Tablet) eine LTE-Schnittstelle hat. Sonst surfen Sie mit einer geringeren Geschwindigkeit, wie etwa UMTS oder EDGE. Eine genaue Erklärung der Unterschiede finden Sie hier: http://www.tariftip.de/rubrik2/21714/umts-lte-hsdpa-gprs-gsm.html

Sie können die SIM-Karte natürlich von einem deutschen Anbieter kaufen und dessen Roaming-Funktion im Ausland nutzen, günstiger wird aber sicher eine Karte von einem Anbieter des jeweiligen Landes sein in dem Sie surfen möchten.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben. Sollten Sie noch eine Rückfrage dazu haben, verwenden Sie dazu bitte einfach die Textbox unter meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage bestehen sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ihre Antwort ist sehr hilfreich,ich muß aber noch wissen ob ein Tablet

von Samsung ,z.B. Tab 3 oder 4 über einen Sim Kartenschacht verfügt

und bei welchen Anbietern in USA und Kanada ich die Karten kaufen kann. Weitere Frage: ich muß also kein teures LTE Gerät kaufen um

immer ins Internet zu kommen?

MfG Manfred Marek

Sie können alle Tablets sowohl mit als auch ohne Sim-Kartenschacht erwerben. Wenn Sie beispielsweise das Tab 4 bei Amazon aufrufen (http://www.tariftip.de/rubrik2/21714/umts-lte-hsdpa-gprs-gsm.html) können Sie anklicken welche Ausführung Sie haben möchten, LTE (also mit Sim-Kartenschacht) oder Wi-Fi (also nur mit WLAN).

Wenn Sie mit LTE-Geschwindigkeit surfen möchten, dann muss das Gerät LTE-fähig sein. Ein Tablet das beispielsweise nur 3G hat, kann keine LTE-Verbindung nutzen. Wenn Ihr Datentarif kein LTE beinhaltet, oder an Ihrem momentanen Standort keine LTE-Verbindung verfügbar ist, dann bringt Ihnen das aber natürlich nichts und Sie surfen trotzdem wieder über eine langsamere 3G Verbindung.

Eine Liste der LTE-Mobilfunkanbieter finden Sie unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_LTE-Netzwerken.
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 14352
Erfahrung: Elektroniker und EDV-Service
Tronic und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Bitte achten Sie auch darauf, dass das Tablet oder der Router auch die LTE-Frequenz empfangen kann auf der der Anbieter sendet.

Das Galaxy Tab 4 unterstützt LTE beispielsweise bei allen Modellen auf den Frequenzen 800, 850, 900, 1.800, 2.100 und 2.600 MHz. Die Frequenzbänder sind in der Auflistung der LTE-Netzwerke und in den technischen Daten des Tablets jeweils angegeben.
Customer:

Hallo und willkommen auf JustAnswer, gerne werde ich versuchen Ihnen bei dem Problem behilflich zu sein.

Customer:

Ich selbst nehme als Stick diesen hier : ( LINK ) Läuft mit jeder Karte und vor allem mit jedem Netz.

Customer:

Was die Karte anbetrifft, kann ich diese hier beruhigt empfehlen. ( LINK ) In der Mitte Angebote mit 30 Tagen Laufzeit.
Oder aber diese hier ( LINK )

Customer:

Beide hatte ich schon selbst im Einsatz ohne jeglichen Probleme !
Allerdings bekommt man "drüben" an jeder Kreuzung oftmals Angebote die bis zu 20% drunter liegen.