So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6997
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Mein PC wird des Öfteren blockiert. Der Pfeil ist nicht mehr

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein PC wird des Öfteren blockiert. Der Pfeil ist nicht mehr mit Maus bewegbar. Strg+Alt+Entf führt nicht zur Abschaltung. Schalte über langen Knpfdruck aus, dann wieder an und bisher kam ich so ans Ziel. Ist aber doch sicher keine vernünftige Lösung???

Hallo

das klingt so, als wäre Malware auf dem Rechner die unentdeckt blieb. Neu starten > F8 > "abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern" > anmelden und bitte einmal den PC nach Malware scannen das ist notwendig, auch dann, wenn ein Virenscanner installiert ist:

AntimalwareBytes (die Pro Version ist zum entfernen nicht erforderlich):
http://www.heise.de/download/malwarebytes-anti-malware.html

ADW-Cleaner:
http://www.heise.de/download/adwcleaner-1191313.html

CCleaner:
http://www.heise.de/download/ccleaner.html?hg=1&hgi=0&hgf=false

damit reinigen Sie den PC und die Registry. Nun prüfen Sie die Festplatte auf Fehler: Startmenü unten links das Suchfeld da nach cmd suchen > Rechtsklick > "als Admin ausführen". Geben Sie folgende Befehle ein:

chkdsk

wenn Fehler im Dateisystem gemeldet werden geben Sie folgendes ein:

chkdsk /f

starten Sie nden PC einmal neu. Öffnen Sie erneut die Konsole mit administrativen Rechten (cmd) und prüfen Sie das System auf mögliche Fehler:

sfc /scannow

teilen Sie mir doch mit, ob das Problem dann noch besteht. Falls Sie ein Laptop haben: Ausschalten > Akku und Netzteil entfernen > PC von Staub befreien > alle sichtbaren Kontakte reinigen. Powerknopf 30 Sek. lang gedrückt halten. Nach 10 Minuten den Akku und Netzteil wieder einsetzen / anschließen und den PC einschalten.

Gruß Günter

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das klingt gut. Jetzt möchte ich das drucken und probieren. Hat bisher nicht geklappt. Der eingegebene Betrag kann abgebucht werden.

Hallo

Sie können die Vorschläge Schritt für Schritt ausführen. Wenn das Problem weiter hin besteht würde ich einmal empfehlen, die Tastatur und die Maus an einem anderen USB-Port anzuschließen (auf keinen Fall sog. USB-Hubs verwenden) oder diese ggf. sogar auszutauschen.

Wenn trotz aller Maßnahmen das Problem weiter besteht gäbe es noch die Möglichkeit einer sog. Reparaturinstallation von Windows 7 das wäre aber nur notwendig, wenn es auch nach der Aktualisierung von Treibern keine Besserung gibt. Ich stehe Ihnen selbstverständlich solange zur Verfügung, bis das Problem behoben wurde.

Gruß Günter
Hallo,

konnte ich Ihnen weiter helfen? Wenn dies der Fall ist, so würde ich mich über eine positive Bewertung durch klicken auf dem :-) unter meiner Antwort sehr freuen und danke ***** *****ür ganz herzlich.

Wenn das Problem weiter bestehen sollte, so benötige ich weitere Informationen z.B. was genau nicht funktioniert. Selbstverständlich stehe Ihnen gern weiter zur Verfügung, bis das Problem sofern es noch besteht behoben ist. Vielen Dank.

Gruß Günter
IT-Fachinformatiker und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Was Sie gesagt haben wurde gemacht. Da das Problem nur sporadisch auftaucht, kann ich nicht sagen, ob die Vorgaben Erfolg sichern. Wenn nicht, werde ich die Maus wechseln und ggf. M7 löschen und neu einspielen. 24 EUR gezahlt. Vielen Dank

Hallo,

in Ordnung es kann auch der USB-Hostcontroller sein (Treiber ggf.alle aktualisieren). Wenn Sie ansonsten nicht im BIOS des PCs waren kann es im Grunde nur noch die Maus selbst als Ursache das ließe sich natürlich nur durch eine neue Maus nachweise. ich habe es aber auch schon gehabt, das der USB-Controller defekt war das ist aber eher selten. Ich danke Ihnen noch mal ganz herzlich und stehe auch weiterhin gern zur Verfügung.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Diese Mail speichere ich und schreibe Sie an, wenn das Problem erneut auftritt, ggf nach vorherigem Mauswechsel.


Gruß Reinhard

Hallo

in Ordnung ich freue mich auf Ihr Feedback.

Gruß Günter
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,


Nach Zwangsabschalten des PC und Hochfahren, konnte ich schon mehrfach längere Zeit normal arbeiten. Nach Ausführung der von Ihnen vorgeschlagenen Maßnahmen ist das Problem nicht erneut aufgetreten. Das muss leider nicht definitive Korrektur des Fehlers (Malware?) bedeuten. Auch bisher ergaben sich z.T. lang anhaltende störungsfreie Perioden. Ich arbeite vergleichsweise oft offline und fahre den PC nur hoch, wenn ich daran arbeiten will. Also ist er oft ausgeschaltet.


Ich habe Ihre Intervention positiv bewertet. Deshalb verstehe ich nicht ganz, warum Sie fragen, ob ich zufrieden bin. Wenn der Fehler erneut auftritt, kaufe ich eine Tastatur (aktuell Compaq 9009) und eine Maus (z.Zt. Logitech) und wenn dann der Fehler nicht behoben ist, melde ich mich wieder.

Hallo

meine Frage "ob der Fehler schon behoben sei" können Sie ignorieren sicherlich habe ich mich hier vollkommen vertan endschudligen Sie. Ich stehe Ihnen selbstverständlich sehr gern weiter zur Verfügung und danke Ihnen nochmals.

Gruß Günter