So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6296
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Ich habe einen Dell D850 Laptop mit Windows Vista Bussiness . Beim

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen Dell D850 Laptop mit Windows Vista Bussiness
.

Beim Update fährt er stets immer herauf und herunter. Offenbar ist er in einer Endlosschleife.

Ich bitte um Hilfestellung.

Mit freundlichen Grüßen

Hermann Graf

Sehr geehrter Kunde,
Sie sind hier bei einen herstellerunabhängigen Dienst.

 

Wie wurden die Windows Update durchgeführt?

Start--Herunterfahren angeklickt

 

Haben sie eine Windows Vista DVD zur Hand?

Legen Sie diese bitte ein und starten damit den Computer Neu, achten sie darauf das Sie zuerst mit der DVD starten und nicht mit dem System (Beim Booten zuerst die F10 Taste drücken mehrmals)

 

Danach haben sie die Möglichkeit eine Systemwiederherstellung zu einen früheren Zeitpunkt durch zuführen, bzw. Sie können auch eine Systemstartreparatur ausführen.

 

Anleitung wie folgt in Bilder Schritt für Schritt

 

Wen abgeschlossen klicken sie Start--Alle Programme--Windows Update--Nach Update suchen--und laden die Update herunter und Installieren diese. Erst wen die Meldung erscheint Jetzt neustarten, führen sie dies auch aus und nicht vorher.

 

 

Danke für die Info

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Eine Windows-Vista-CD habe ich noch.


 


Das Update habe ich vor dem Herunterfahren bemerkt und habe es dann aktiviert (ist bei Vista so).


Die Schwierigkeit besteht darin, dass der Laptop nicht mehr reagiert und nur noch das Update durchführen will und auf andere Eingaben nicht reagiert.


 


Ich lege die Vista-CD ein und sage Ihnen über das Ergebnis Bescheid.


 


Mit freundlichen Grüßen


 


Hermann Graf


 


 

Guten Tag,

 

Problem ist vermutlich das dieses Update den Computer lahmlegt und immer wieder versucht es Neu zu laden und zu Installieren.

 

Wen Sie also nach der Systemreparatur bzw. nach der Systemwiederherstellung wieder auf ihr System zugreifen können, gehen Sie anschließend unter Windows Update und blenden das fehlerhafte Windows Update mit Rechs klick aus.

 

Mfg Gerd Ed.

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der Laptop hängt am Punkt "Installation Teil drei, Update".


 


Hier geht es nicht weiter. CD mit Vista-Betriebssystem habe ich eingelegt, aber sie stoppt nach kurzer Zeit.


 


MfG Graf

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der Laptop hängt am Punkt "Installation Teil drei".


 


Ab hier geht es nicht weiter.


 


Die F10-Taste habe ich mehrmals gedrückt.


 


MfG Graf

Guten Tag,

 

die F10 Taste ist dazu da, das Sie in die Bootreihenfolge direkt kommen, so brauchen Sie nur die CD/DVD auswählen und mit Enter bestätigen.

 

Dann müssen Sie den anderen Weg gehen, starten Sie den Computer Neu mit eingelegter Windows Vista DVD und gehen ins Bios (beim Einschalten bereits die F2, Del oder F4 Taste drücken . Ändern Sie dort unter Boot die Reihenfolge-->>

 

http://www.edv-lehrgang.de/bios-bootreihenfolge-aendern/

in dem Sie die CD/DVD an erster Stelle stellen

 

Bestätigen Sie mit F10 und Enter

 

Jetzt startet der Computer mit der CD/DVD

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ich komme nicht weiter.


 


Die CD läuft einige Zeit, dann hört sie auf.


 


Nach dem Start erhalte ich die Meldung "Updates werden konfiguriert, Abschnitt 3 von 3, 0% abgeschlossen, schalten Sie den Computer nicht aus."


 


Die F10-Taste habe ich gedrückt.


 


Wenn die die F2-Taste drücke, komme ich ins Menue, also wieder ausgestiegen.


 


Mit freundlichen Grüßen


 


Hermann Graf

Guten Tag,

 

ich verstehe nicht ganz was Sie meinen?

 

Verwenden Sie eine Original Windows Vista DVD oder wurde nur Windows Vista auf die DVD kopiert bzw. handelt es sich um eine Recovery CD (mit Treibern?)

 

Ins Bios kommen Sie nur wen Sie bereits während des POST (schwarz weiße Schrift beim Einschalten sehen, und die F2 oder F4 Taste drücken, dann kommen Sie auch ins Bios um dort die Bootreihenfolge so ändern das zuerst von CD/DVD gestartet wird.

 

Wen Sie keine Original DVD haben, benötigen Sie eine sogenannte Notfall DVD für Windows Vista um die Reparatur durchzuführen

 

Sie finden diese wie folgt HIER mit Download Link

 

 

Mfg

Gerd Ed.

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Es ist die Original-Windows Vista-CD, allerdings mit dem Vermerk "Vista wurde bereits installiert".


 


Ich habe noch eine CD mit den Treibern. Soll ich diese einmal einlegen ?


 


Mit freundlichen Grüßen


 


Hermann Graf

Eine CD mit dem Treiber hilft nichts, den Sie müssen eine Systemreparatur durchführen und dies gelingt nur wen die Original DVD eingelegt ist und der Computer von der DVD startet

 

http://www.wintotal.de/reparaturinstallation-unter-windows-vista-windows-7/

 

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Der Computer startet jetzt von der DVD (im Bios so eingestellt).


 


Ansonsten allerdings keine Veränderung, der PC will das Windows-Update installieren, was nicht gelingt.


 


MfG Graf

Sobald der Computer von der DVD startet erscheint oberhalb eine Information und diese müssen sie mit der Leertaste oder mit der Enter Taste quittieren.

 

Sonst bleibt es immer dabei das diese fehlerhafte Routine von vorne losgeht

 

Erst danach erhalten Sie auch den Screen für Windows Vista "Jetzt installieren" nd Links unten die Computerreparaturoption

 

Mfg Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die von Ihnen genannten Hinweise kommen bei mir nicht.


 


Ich habe die folgenden Einstellungen versucht, die ich durch Drücken der F8-Taste erhalten habe:


 


Letzte als funk. bekannt. Konfig., Debug-Modus, abgesich. Modus mit Netzwerk-Treibern, abgesich. Modus ohne alles usw.


 


Funktioniert hat nichts.


 


Mit freundlichen Grüßen


 


Hermann Graf


 

Guten Tag,

 

gibt es kein Computer Service in ihrer Umgebung wo das für ihnen durchführen kann?

 

Wen Sie in den abgesicherten Modus kommen, können sie dort auch das Windows Update abstellen, bzw. dieses Update beenden.

 

Mfg

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Einen Computerservice gibt es hier. Heißt dies, dass Sie ihre Tätigkeit einstellen ?


 


Mit freundlichen Grüßen


 


Hermann Graf

Guten Tag,

 

nein!

 

Ich hatte ihnen bereits alle Möglichkeiten bekanntgegeben die Sie machen können um das Problem zu beheben.

 

Aber wen es irgendwo hackt ist es oft die bessere Lösung den Computer bei einen Service vorbeizubringen um Fehlerquellen vor Ort zu finden. Ich kann nur von ihren aussagen ausgehen, den ich sehe ihren Computer nicht aus der Ferne.

 

Dort sieht man sofort und kann auch handeln,

 

Mfg

 

.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

In Rosenheim gibt es ein Geschäft, das solche Reparaturen ausführt. Ich gehe heute dort hin und gebe Ihnen über das Ergebnis Bescheid.


 


Es kann aber einige Tage dauern.


 


Mit freundlichen Grüßen


 


Hermann Graf

Guten Tag,

 

danke für die Info.

 

Verstehen Sie mich nicht falsch, aber bevor jetzt noch etwas schief läuft sollte der Computer auf Fehler überprüft werden und diese Fehler sieht man nur VOR Ort und nicht aus der Ferne.

 

Hoffe nur das die Festplatte keinen Fehler hat.

 

Mit freundlichen Grüßen

Gerd Ed.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Festplatte von Western Digital hat keinen Fehler, denn ich habe von CHIP ein Testprogramm, das ich regelmäßig ausführe.


 


MfG Graf

Guten Tag,

 

aber auf der Festplatte ist ein Fehler vorhanden und es muss nicht unbedingt die Festplatte selbst sein, sondern in der Systemstruktur.

 

 

Mfg

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das betrifft dann die Software, nicht die Hardware.


 


MfG Graf

Guten Tag,

ich kann dazu nichts genaueres schreiben, da ich nicht vor ihren Computer sitze um das Problem zu beheben. Dies sieht nur wer wo davor sitzt und nicht aus der Ferne agiert.

 

 

Ja das ist korrekt

 

Mfg

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Gestern habe ich den Laptop wieder zurückbekommen.


 


Kosten: 60 Euro.


 


Damit die Windows Updates funktionieren, wurde er neu aufgesetzt.


 


Leider gingen sämtliche Links dadurch verloren, die ich erst wieder installieren muss, auch das Virenschutzprogramm.


 


Mit freundlichen Grüßen


 


Hermann Graf

Guten Tag,

 

nun wie ich bereits in einer meiner letzten Info Anfragen geschrieben hatte, liegt es an einen Systemfehler auf ihren Computer.

Kann auch durch zusätzliche Diagnose Software verursacht werden.

 

Dadurch das man ihnen den Computer komplett Neu installiert hatten, liegt daran das man auch dort nicht weitergekommen ist.

 

Möchte Sie noch um eine positive Bewertung bitten mit den angehängten Smiley,:-) , nur so erhalte ich auch eine Vergütung für meine Beratung hier.

 

Sie können wählen zwischen Frage beantwortet, Informativ und Hilfreich sowie Toller Service

 

Damit wäre die Frage abgeschlossen.

autsch_news und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Für mich ist der Vorgang abgeschlossen.


 


Mit freundlichen Grüßen


 


Hermann Graf


 

Guten Tag,

 

ignorieren Sie bitte die Marketing E-Mail , darauf habe ich leider keinen Einfluss.

 

Vielen Dank