So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TEK-IT.
TEK-IT
TEK-IT, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 76
Erfahrung:  MS Windows Server & Desktop | Cisco & Arris CMTS | Citrix, …
66668945
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
TEK-IT ist jetzt online.

Hallo liebe Fachleute, ich habe mir einen neuen Rechner

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo liebe Fachleute, ich habe mir einen neuen Rechner zugelegt, weil's der alte nicht mehr tat. Da ich immer im November für einen Sportverein ein Video zusammenstelle habe ich mich für einen Asus-Rechner vom Media-Markt entschieden. Ausstattung: ASUS M51AC, i7-4770S, 8 GB DDR3-RAM, GeForce GTX650, S-ATA III 2.000 GB, SSD 32 GB, +SSD Samsung EVO 250 GB, Windows 8 (64 Bit) upgedatet auf 8.1. Zum Videoschnitt habe ich, da mein Pinnacle Studio 12 Ultimate auf dem alten Rechner nicht mehr lief, und ich die Installationsdateien nicht mehr finden konnte, das neue Pinnacle Studio 17 Ultimate zugelegt. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten und Einspielen des ersten Updates habe ich dann endlich den Film schneiden und zusammenstellen können. Leider friert das Programm jetzt jedoch ein, wenn ich eine DVD aus dem Programm heraus erstellen möchte. Es erscheint die Meldung NGStudio funktioniert nicht mehr. Ein Ablegen des Streams auf der Festplatte geht, enthält aber ja kein Menue, wie ich es für eine DVD brauche. Den Support von Pinnacle kann ich leider nicht erreichen, die FAQs von Pinnacle helfen mir auch nicht wirklich. Was kann ich jetzt noch tun, damit ich meinen zusammengestellten Film doch noch auf eine DVD bringe? Der Studio-Exporter steht seid Stunden auf 75%. Können Sie mir helfen? Vielen Dank für Ihre Bemühungen und in der Hoffnung auf baldige Antwort verbleibe ich Mit freundlichen Grüßen Ihr B. Koesling


TEK-IT :

Sehr geehrter Kunde, Sehr geehrte Kundin,


 


vielen Dank für Ihre Anfrage über JustAnswer.de. Sehr gerne stehen meine Kollegen und ich Ihnen bei der Lösung Ihres Problems zur Seite.


 


Ohne genaue Fehlermeldung kann ich Ihnen leider nicht beim Problem mit Pinnacle weiterhelfen, ggf. bekommen Sie dazu aber noch in der kommenden Woche von Pinnacle selbst eine passende Antwort – Bitte beachten Sie, dass es für eine Antwort durch den Hersteller-Support durchaus einige Werktage braucht.


 


Damit Sie nun aber Ihre DVD noch unabhängig davon fertig bekommen, prüfen Sie bitte die Möglichkeit zur Nutzung eines separaten Tools zur Erstellung der Video-DVD samt Menü. Mit dem kostenfreien Programm „DVDstyler“, zu finden unter:


 


http://www.chip.de/downloads/DVDStyler_20140377.html


 


haben Sie die Option Ihre auf der Festplatte gespeicherten Videos (MPG2 – Format) mit einem individuellen DVD-Menü zu versehen und als Video-DVD zu brennen.


 


Wichtig dabei ist nur, dass Sie das fertige Video bzw. die fertigen Videos auch direkt im MPG2-Format vorliegen haben, WMV und AVCHD (meist als .mts - Container) werden von den gängigen DVD-Playern nicht unterstützt.


 


Bitte achten Sie beim Video-Export in Pinnacle also auf die folgenden Einstellungen:


- Je Kapitel ein Video (Video-Sprungpunkt aus dem Menü heraus)


- MPG2-Format


- Max. Bitrate 9600 kbit/s (ggf. Auch als DVD 9,8 mbit/s)


- Max. 30 Frames (FPS/Hz) bei 720 x 480 oder Max. 25 Frames (FPS/Hz) bei 720 x 576


- 4:2:0 Sample/Bildformat


 


Damit sollten nach der Nutzung eines separaten Tools, wie eben DVDStyler, alle gängigen DVD-Spieler Ihre Video-DVD wiedergeben können.


 


Mit freundlichen Grüßen,


Robert C. Grimm


 

TEK-IT und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.