So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ichi123.
ichi123
ichi123, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 9
Erfahrung:  Ausbildung zum Fachinformatiker im Bereich Systemintegration. Mehrjährige Berufserfahrung im Endkundensupport
69508826
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
ichi123 ist jetzt online.

Mein neues lenovo z 580 macht seit deginn klackende geräusche

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein neues lenovo z 580 macht seit deginn klackende geräusche in unregelm. abständen. auch die lautstärke kann variieren. muss ich mich sorgen—soll ich reklamieren. es klingt am ehesten so als würde man mit der zunge schnalzen.

Hallo,

diese, so wie Sie sie beschreiben, klackende geräusche können durch eine defekte Festplatte verursacht werden.

 

Vielleicht eine sehr unkonventionelle Methode dies festzustellen:

Lauschen Sie mal an der Unterseite ihres Notebooks - dort müsste siche eine Klappe befinden - kommt dieses Geräusch aus diese Region, sollte es die Festplatte sein.

 

Ansonsten laden Sie sich am besten "CrystalDiskInfo" herunter und installieren dies.

Hier werden die Selbsttest-Daten der Festplatte ausgelesen (sog. S.M.A.R.T Daten).

 

Die Software dazu finden Sie hier:

http://www.chip.de/downloads/CrystalDiskInfo_32778794.html

 

Meldet das Programm den Status "Vorsicht" oder sind in der Tabelle gelbe Ausrufezeichen zu finden, ist dies ein Mangel und berechtigt Sie zur Reklamation.

 

Wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte, würde ich mich sehr über eine positive Bewertung freuen und stehe Ihnen für Rückfragen natürlich gerne weiterhin zur Verfügung.

 

Mit freundlichem Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok. ich habe das programm mehrmals durchlaufen lassen, dauert ja nur sekunden. bei ca. 10 messungen kam 8 mal gut und 2 mal schlecht (=rot) betroffen sind: lesefehlerrate, leistungsfähigkeit, beschleunigungszeit, wiederzugew. sektoren und drehwiederholungen. also wieder keine klarheit. vorschlag? hab noch nicht gelauscht, aber wenn ich das geräusch der festplatte zuordnen kann, weiß ich was???

Doch, sie haben Klarheit.

Während den beiden Tests, die rot ausgefallen sind, war die Festplatte nicht bereit (hat geklackert) und es kam zu Timeout Fehlern.

Eigentlich brauchen Sie nicht mehr lauschen - jedoch auch das hätte Ihnen Klarheit gebracht -> eine intakte Festplatte klackert nicht.

Reklamieren Sie ihr Gerät - die Festplatte ist definitiv nicht in Ordnung.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok das klingt vernünftig, nur noch eines. während der 2 roten tests hat die FP aber nicht hörbar geklackt. trotzdem fehlerhaft?

Ja, trotzdem fehlerhaft.

Wie gesagt: Eine intakte Festplatte klackert nicht - nicht mal ausnahmsweise.

Auch die Tests sollten nach jedem Durchgang erfolgreich sein.

Ein Autoreifen ist ja auch nicht ab und zu mal platt. Laughing

Sie können den "Höhrtest" ja trotzdem noch durchführen - meiner Meinung nach liegt hier jedoch ein klarer Fall vor.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
eben das mit dem autoreifen ist ein guter vergleich. laut test ist die FP ja zumeist in ordnung. was sagt mir das-ist die festplatte nur selten fehlerhaft oder immer, obwohl der test sie als gut beschreibt. ich traue irgendwie dem test nicht ganz. einen platten sehe ich ja immer und nicht nur zeitweise.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
,eben das mit dem autoreifen ist ein guter vergleich. laut test ist die FP ja zumeist in ordnung. was sagt mir das-ist die festplatte nur selten fehlerhaft oder immer, obwohl der test sie als gut beschreibt. ich traue irgendwie dem test nicht ganz. einen platten sehe ich ja immer und nicht nur zeitweise. 

Okay, wir machen folgendes:

 

Es gibt noch HD Tune - auch ein Testprogramm (welches auch Langzeittest bietet)


http://www.computerbase.de/downloads/system/festplatten/hd-tune/17674/

 

Laden sie es einfach herunter und installieren Sie es.

 

Danach können Sie unter "Health" die gleichen Daten sehen.

Den Health-Status finden Sie unter der Tabelle.

Außerdem können Sie unter "Error Scan" einen Langzeittest durchführen (Quick Scan NICHT anklicken).

 

Seien sie sich jedoch darüber im klaren, dass dieser Test (je nach Größe) mehrere Stunden dauern kann.

 

Eine Festplatte kann nur fehlerfrei oder defekt sein - ist sie selten fehlerhaft ist sie NICHT fehlerfFREI.

Ist ein Produkt nicht fehlerfrei, liegt ein Mangel vor - und dann greift Ihre Garantie bzw. die Gewährleistung (MÄNGELgewährleistung.)

ichi123 und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.