So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an xxx.
xxx
xxx, ***
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1048
Erfahrung:  Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung; Moderator eines Linux - Forums
33970495
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
xxx ist jetzt online.

Hallo, m chte mit meinem PC ( windows98) auf die externe Festplatte,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, möchte mit meinem PC ( windows98) auf die externe Festplatte, Toshiba PX1393E-2G32 640GB, die wird aber vom System nicht erkannt. Welchen Treiber muß ich installieren, und wo bekomme ich ihn her? Danke
Guten Tag !

Vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage. Ich hoffe sehr, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems behilflich sein zu können.


Um mit Windows98 externe Festplatten dieser Größe betreiben zu können, bracuht man ein (allerdings inoffizielles) Patch, das Sie von dieser Seite herunterladen können. Ob das allerdings dann auch mit externen SATA-Festplatten finktioniert, kann ich Ihnen jetzt nicht sagen.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus


Verändert von Physikus am 01.07.2010 um 12:21 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.
vielen Dank, XXXXX XXXXX kann ich kein englisch und zweitens weiß ich nicht auf welches Patch ich mich in der betreffenden Seite stürzen soll. Ich bitte um Hilfe.
Hallo nochmal !

Das richtige Patch hängt von der Art des Windows98 ab. Das sollte man durch Abfragen der Systeminfos von W98 feststellen können. Danach nur noch die entsprechenden .zip Datei laden und patchen. Ob das dann funktioniert, kann ich aber nicht sagen. Dieser Patch ist für den IDE-Treiber von W98 geschrieben, die Festplatte wird aber mit ziemlicher Sicherheit eine SATA-Platte sein. Ob das über den "Umweg" mit dem Patch und dem USB dann läuft müssen Sie einfach ausprobieren, ohne den geht's aber sicher nicht. Allerdings gibt es da auch die Warnung am Ende der Seite über mögliche Beschädigungen der Platte. Also das läuft auf eigenes Risiko.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.

beim Versuch die ZIP- Datei runter zuladen, komme ich in eine Seite, mit folgender Meldung " [#10171] You do not have permission to view this attachment "
Wenn ich mein Betriebssystem auf XP Homedition SP1 umstellen wollte, ich habe die Inst.- CD von meinen Laptop, wie muß ich vorgehen, um keine der Dateien, wie Fotos, Dokumente u.a., welche unter Eigene Dateien gespeichert sind, zu verlieren. dann könnte ich das obige Problem eventuell damit umgehen. Welche Tips können sie mir dazu anbieten? Das momentane Betriebssystem ist MS Windows Zweite Ausgabe
Also ist die WindowsSE Variante 2226 die richtige. Um die Datei laden zu können, müssen Sie sich zuerst auf dieser Seite registrieren und dann auch eingeloggt lassen.

Das Umstellen auf die Laptop CD ist a) illegal und b) nur möglich wenn Sie sich nicht registriert haben. Sie brauchen eine eigene Lizenz für den PC. Mit XP sollten Sie die Platte dann einfach einstecken können und los geht's. Eine XP Lizenz bekommen Sie im Internet inzwischen für sehr wenig Geld. Sie sollten aber vorher überprüfen, ob Ihr Rechner die Anforderungen von XP (RAM, Festplatte) auch erfüllt.

Die 3. Variante ist eine andere (gebrauchte ?) Festplatte für den W98 - Rechner.

Die Wahl aus den drei Möglichkeiten liegt nun bei Ihnen, die nötigen Infos sollten Sie jetzt dafür haben.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus
Kunde: hat geantwortet vor 9 Jahren.
Danke dafür, nur ist die Frage noch nicht klar, ob ich meine Eigenen Dateien vom Windows 98 Betribssystem beim Neuinstallieren auf XP verliehre bzw. wie gehe ich vor, damit das nicht passier, da ich im Moment keine möglichkeit zur Sicherung habe.
Ah ja, das kann ein Problem sein. Wenn Sie eine übliche komplette Neuinstallation machen, werden Sie die Daten wirklich verlieren. Jetzt weiß ich aber nicht mehr ganz genau, ob es bei XP eine Update-Version von W98 gegeben hat. Das müßten Sie beim Händler/Verkäufer erfragen. Falls ja, können Sie die Installation so durchführen, daß die Eigenen Daten nicht überschrieben werden. Sicherheitshalber würde ich aber auch in diesem Fall auf dem Rechner eine Kopie des gesamten Ordners unter einem anderem Namen anlegen. Wichtig ist aber, daß bei der Installation die Festplatte nicht neu formatiert wird -- sonst ist alles weg.

Auch wenn's schwierig ist, würde ich von wichtigen Daten eine Sicherungskopie anlegen. Zur Not können Sie ja nur dafür eine 2. IDE-Platte in den Rechner einbauen, den Ordner übertragen, XP installieren, Ordner rückübertragen und die 2. Platte wieder ausbauen. Eine andere Möglichkeit ist die Übertragung auf Ihren Laptop mit einem Nullmodemkabel. Aber irgendetwas an Hardware brauchen Sie auf jeden Fall zusätzlich.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus
xxx und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Nachtrag :

Es gibt auch eine eigene Seite bei Microsoft dafür. Und ja, es gibt Upgrade-Lizenzen von W98 auf XP.



Ich hoffe, diese Antwort ist für Sie nützlich und Sie können diese so akzeptieren.
Andernfalls fragen Sie bitte einfach nochmals nach.

Einen schönen Tag noch.

Mit freundlichen Grüßen,

Physikus