So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 4187
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Extreme, akute Belastungssituation mit alzheimerkranker

Kundenfrage

Extreme, akute Belastungssituation mit alzheimerkranker Mutter und Mann mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 43 weiblich keine
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 20 Tagen.

Guten Abend,

bitte erzählen Sie.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Meine Mutter hat mich heute nicht mehr erkannt, hatte Angst, dass icu sie aussetze, wollte auf einer Autofahrt dreimal die Beifahrer Tür aufreißen und sich hinausstürzen. Ich hatte Angst ohne Ende. Ich weiß nicht, wie ich das nun verarbeiten soll.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 20 Tagen.

Ja, für Sie ist das ein Schock und das Ganze eine totale Überforderung.

Sie müssen an sich selbst denken. Denn das kann niemand aushalten.

Sie sollten für Ihre Mutter eine Pflegestelle beantragen.

Und dann bleibt ja noch der Mann mit der Narzisstischen Persönichkeitsstörung.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Meine Mutter ist bereits in einem Pflegeheim, ich wollte sie heute zu einem Ausflug abholen.
Und ja, mein Mann fängt mich nicht auf. Als ich nach Hause kam, lag ein Zettel auf dem Tisch, dass er es mit mir nicht mehr aushält. Und das war das vermutlich harmloseste, was er mir je gesagt hat. In der Regel sind es Abwertungen größten Ausmaßes.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich weiß, ich brauche dauerhaft Unterstützung, ich weiß aber derzeit nicht, wo ich anfangen soll.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich habe gerade den ersten Strohhalm ausgewählt, sprechen kann bzw möchte ich gerade nicht.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sie sollten vor Ort eine Psychotherapie machen. Hier

https://www.bptk.de/service/therapeutensuche/

finden Sie alle Kassen-Psychotherapeuten auch in Ihrer Region.