So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 4311
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Hallo, mein Mann und ich haben gemeinsam ein Gewerbe und ein

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
mein Mann und ich haben gemeinsam ein Gewerbe und ein Haus, welches wir mtl. gemeinsam in gleichen Raten abzahlen.
Ich habe meinem Mann letztes Jahr insgesamt 15.000 EUR geliehen, weil es auf seinen Konten zwei mal schlecht aussah. Ich habe noch ein eigenes Konto und wir haben zusammen ein Haushaltskonto.
Nun hat sich mein Mann von seinem eigenen Geld mal wieder eine Anschaffung über 8.000 EUR geleistet obwohl ausgemacht war, dass wir heuer den Garten in Angriff nehmen. Er hat mir mal wieder nichts gesagt weil ich ja sowieso dagegen bin, das ist sein Argument und dass er von seinem Geld kaufen kann was er will und mich nicht fragen muss.
Ich hab ihm schon 100 mal gesagt dass er es mir halt einfach sagen soll, immerhin sind wir verheiratet und außerdem kriege ich noch 10.000 EUR von ihm. Habe ihm auch gesagt dass er von mir nichts mehr geliehen kriegt.
Wer liegt jetzt hier falsch?

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Abend,

diese Frage kann man leider nicht eindeutig beantworten.

Ich bin kein Jurist, aber der würde sagen, in einer Ehepartnerschaft haftet jeder Partner für die Geldausgaben des anderen. Ihr kann also so viel Geld ausgeben wie er will, demnach haften Sie immer mit.

Aso Psychologe kann ich sagen: Für die Beziehung ist dieses sein Verhalten Gift. Es untergräbt das Vertrauen, das in einer Ehe notwendig ist.

Sie sollten vielleicht eine Gütertrennung machen. Das ist wieder eine juristische Frage, wie Sie das am besten hinkriegen.

Aber wenn das nicht gelingen sollte, dann leben Sie in Ihrer Beziehung psychologisch und finanziell auf einem Pulverfass.

Wenn Sie noch Rückfragen haben, schreiben Sie sie mir bitte hier. Ich werde sie selbstverständlich und gern beantworten.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Hallo
Das heißt sein Verhalten ist so nicht in Ordnung oder? Oder reagiere ich über? Er stellt es nämlich so hin.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Es war schon sein Geld aber irgendwie auch nicht, weil wenn ich ihm nicht öfter aushelfe, wer er schon in der Krise.
Ich verlange einfach von ihm, dass wir das vorher besprechen und er mich jedes Mal vor vollendete Tatsachen stellt. Ist das zu viel verlangt?
Er sagt, er leiht sich das nächste Mal das Geld einfach bei der Bank. Wird er dann schon sehen dass das ohne mich wahrscheinlich nicht so einfach ist. Ich bin auch noch Bankerin, sehe das alles nicht so locker wie er. Aber meine Einstellung ist doch nicht falsch?

Ihre Einstellung ist richtig.

Finanziell setzt er auch Ihren Anteil an Ihrem Vermögen aufs Spiel, ohne Sie zu fragen, das ist widerrechtlich. Und die Banken werden da auch nicht mitspielen.

Naja und beziehungsmäßig hat er ja schon alles vor die Wand gefahren.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ok dann weis ich zumindest dass nicht er im Recht ist
Danke
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich helfe ihm nicht mehr aus
Anders lernt er es nicht
Was meinen Sie?
Und wenn die Bank meine Unterschrift will dann kriegt er sie nicht
Oder wie soll ich das machen?
Ich muss ihn ja auflaufen lassen
Anders lernt er ja nix draus

Ja. Sie habe vollkommen recht, machen Sie das genau so.

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Dankeschön
Gute Nacht