So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 4331
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Hallo eine Freundin von mir ist introvertiert, ich möchte

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo eine Freundin von mir ist introvertiert, ich möchte gern für sie dasein
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Meine Freundin ist 36 Weiblich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Guten Abend

Guten Abend,

darf ich noch nachfragen?

Bitte beschreiben Sie das introvertierte Verhalten Ihrer Freundin.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Vor gut einem Jahr war sie und ihre Mama bei mir zuhause eingeladen zum Pizza essen und da ist mir ein Missgeschick passiert darauf hab ich falsch reagiert. Dann haben wir aber uns trotzdem weiter über WhatsApp geschrieben bis aufeinmal nichts mehr von ihr kam sie hat mich auf WhatsApp geblockt. Ihre Mama hat mir dann gesagt sie sei stink sauer ich hätte das mit Absicht gemacht das Missgeschick mit der Pizza und sie gab mir keine Chance darüber zu sprechen, da wusste ich noch nicht das sie introvertiert ist
In den letzten 3 Jahren hat sie viel durchgemacht ihre Schwester ist gestorben dann ihre geliebte Oma und jetzt Kater Maiky und ich möchte ihr ein Brief schreiben das ich für sie da bin wenn sie möchte aber ich traue mich nicht weil ich nicht weiß wie sie reagiert

Verzeihen Sie, Ihre Freundin ist nicht introvertiert. Sie hat ganz andere Probleme.

Wenn Sie damals auch nach dem Missgeschick bei dem Pizzaessen noch Kontakt hatten, dann haben Sie in diesem Kontakt einen Fehler gemacht. Sie sollten nachdenken.

Sie hatten über Whatsapp Kontakt, das war Ihre Chance, das Missgeschick zu klären. Offenbar haben Sie diese Chance nicht genutzt und dann ist sie ausgestiegen.

Erst einmal ist es unerheblich, dass sie viel durchgemacht hat. Es kommt darauf an, was das für ein Missgeschick war und was Sie dazu gesagt haben.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ihre Mama sagt sie wäre introvertiert, ich kenne meine Freundin noch nicht so gut. Mittlerweile hat sie meine Entschuldigung angenommen ich weiß nicht wie ich auf Sie zu gehen soll
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich hab ihr wohl zuviel WhatsApp Nachrichten geschrieben, warum hat sie mich nicht einfach angesprochen und gesagt das Sie das nicht mag

Verzeihen Sie, ich bin kein Wahrsager. Da müssen Sie schon mehr erzählen.

Wieso waren ihre Freundin und deren Mama bei Ihnen eingeladen?

Was war das für ein Missgeschick?

Wie oft hatten Sie sich vorher mit dieser Freundin getroffen?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich hab sie durch meine Mama kennengelernt weil meine Mama und ihre Mama Freundinnen sind und die Mama von meiner Freundin kam zu meinem Geburtstag und brachte ihre Tochter mit , sie war eigentlich nicht eingeladen weil ich sie bis dahin nicht so oft gesehen hatte weil sie beruflich in der Pfalz wohnte. Ich hatte kein Problem damit das Sie Ihre Tochter einfach zu meinem Geburtstag mitgebracht hat. Im Gegenteil wir haben uns gut verstanden, ich hab sie auch oft zum lachen gebracht, nachdem ich dann ihre handynummer bekommen hatte hab ich ihr dann zum Geburtstag gratuliert, und so haben fast täglich geschrieben, hab sie immer wieder zum lachen gebracht, sie kam auch öfters zu mir nachhause und alles war gut. Bis zu dem Pizza Abend, einfach ein gemütlichen Abend wollten wir zusammen verbringen, meine Mama und ich meine Freundin und ihre Mama, bis mir das Missgeschick passiert ist das ihre Pizza ein tick zu lang im Backofen war .

Verzeihen Sie, das ist ja eine Kleinigkeit, die jedem Hobby-Koch passieren kann.

Wieso messen Sie dem so eine große Bedeutung zu?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich fand es ja auch eine Kleinigkeit und das es schlimmeres gibt als sowas. Sie hat daraus ein Drama gemacht, und auch das mit den zuviel WhatsApp schreiben wenn man das nicht mag dann kann man das doch sagen

Okay. Die ersten Kontakte sind ja immer entscheidend.

Sie haben sie zum ersten Mal kennen gelernt, weil Ihre Mama eine Freundin hatte, die eine Tochter hat. Und weil diese Freundin Ihrer Mama von Ihrer zu Ihrem Geburtstag kam. Sie waren eigentlich nicht eingeladen.

Klingelt da nicht etwas bei Ihnen?

Was haben Ihre Mutter und deren Freundin da für ein Spiel gespielt. Wieso meinte Ihre Mutter, ihre Freundin und deren Tochter sollten zu Ihrem Geburtstag kommen - uneingeladen.

Wer zieht da die Fäden? Sie ganz sicher nicht. Und Ihre "Freundin" ganz sicher auch nicht.

Eine solche Begegnung, die Sie mit Ihrer "Freundin" hatten, eignet sich nicht für eine wirkliche Freundschaft. Das hat die Frau, die Sie Ihre Freudin nennen, erkannt. Und mit vielen Botschaften auf WhatsApp und weil Sie sie immer zu Lachen brachten kann ebenfalls auch keine Freundschaft entstehen.

Ihre "Freundin" ist wahrscheinlich nicht introvertiert. Sie hat ganz realistisch erkannt, dass sie sich nicht von Ihren Müttern in eine Beziehung hinein manipulieren lassen will, die sie vielleicht gar nicht will.

Sie sollten versuchen, Abstand zu den beiden Mütter gewinnen und einfach als Mann mit dieser Frau, die Sie Ihre Freundin nennen, kommumizieren. Einfach als Mann, unabhängig von Ihrer Mama.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich bin kein Mann
Ich hab die Freundin meiner Mama zu meinem Geburtstag eingeladen und Sie hat dann ihre Tochter mitgebracht was für mich kein Problem war.

Das ändert nichts an meiner Empfehlung. Dann versuchen Sie als Frau mit ihr unabhängig von den Mamas zu kommunizieren.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ja das möchte ich auch gerne machen. Ich möchte ihr gern einen Brief schreiben, was raten Sie mir?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Schreiben Sie mir noch?

Verzeihen Sie. Wie Sie unabhängig von Ihrer Mama einen Brief schreiben, kann ich Ihnen nicht sagen. Denn dann würde eine neue Abhängigkeit entstehen, die sich ebenfalls negativ auswirken würde.

Schreiben Sie ihr einfach, was Sie für sie empfinden.

Ohne den Versuch zu machen, sie zu Lachen zu bringen (denn das sagt gar nichts über Sie).

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich möchte das Sie weiß wenn Sie jemanden zum Reden braucht das sie sich jederzeit bei mir melden kann und das ich immer ein offenes Ohr für Sie habe

Ja, schreiben Sie ihr das.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Okay, Sie muss ja nicht zurück schreiben, ich möchte nur das Sie weiß das ich für Sie da bin.
Sir schreiben das Sie nicht introvertiert ist aber wohl andere Probleme hat, vielleicht vertraut Sie mir Ihre Probleme an. Ich hab auch gemerkt das Ihre Mama oft ihr was aufzwingen möchte und wenn dann zuviel auf Sie zukommt dann wird Sie wütend und verkriecht sich in ihre Wohnung

Naja, Sie sind ja mit 36 auch noch ohne Partnerschaft.

Welche Auswirkungen haben da die Beziehungen Ihrer Eltern auf Sie?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich bin nicht 36 und ich hab auch nicht gesagt das ich Single bin

Wieso dann das große Interesse an dieser Frau?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Weil ich Sie mag

Okay.

Das muss ja nicht zwangsläufig bedeuten, dass sie Sie mag?

Ich nehme an, dass sie nicht introvertiert ist. Sie geht wahrscheinlich ihren eigen Weg, egal was andere dazu meinen. Das bekommen Sie gerade am eigenen Leibe zu spüren.

Ob sie jemanden zum Reden braucht? - Das ist wohl auch Ihre Konstruktion wie das "Introvertiert".

Vielleicht braucht sie Ihre Hilfe ja gar nicht.

Bieten Sie ihr offen an, dass Sie für sie da sind, wenn sie jemanden braucht. Dann wird sich das wohl schnell klären.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich glaube nicht das Sie mich nicht mag weil Sie mir da verziehen hat und Sie mir auch zu meinem Runden Geburtstag im vergangenen Jahr gratuliert hat und mir etwas geschenkt hat auch jetzt zu Weihnachten hat Sie mir etwas geschenkt

Okay, das spricht ja dafür, dass Sie ihr das obige Angebot machen.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Wenn ich ihr egal wäre dann hätte Sie mir nichts geschenkt

Kann sein. Schreiben Sie ihr einfach Ihr Angebot, dann werden Sie bald klarheit haben.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich würde niemanden ein Geschenk machen wenn ich die Person nicht mag ich schreibe ihr den Brief auch das Sie mir sagen soll wenn Sie was nicht mag

Sorry, es wiederholt sich hier.

Schreiben Sie ihr einfach Ihr Angebot.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
werde ich tun
So und wie melde ich mich hier wieder ab ?

Einfach den Chat schließen. Wenn Sie in löschen möchten, wenden Sie sich an den Kundendienst

Und darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung (3-5 Sterne) zu beenden, damit der Bezahlvorgang abgeschlossen werden kann?

Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank ***** ***** Grüße

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Dankeschön Tschüss