So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 3286
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Bin aktuell psychisch relativ angespannt. Probleme in der

Diese Antwort wurde bewertet:

Bin aktuell psychisch relativ angespannt. Probleme in der Partnerschaft und auf der Arbeit. Leider ist mein Kontingent von Therapie bei der Krankenkasse erschöpft. Bin jetzt etwas ratlos was ich tuen soll.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 44 Jahre alt und nehme die trimipramin 100 eine vir dem Schlafengehen.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein. Aktuell nicht

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Tag,

es geht Ihnen schlecht und die Krankenkasse bezahlt offenbar keine Therapie mehr für Sie.

Darf ich noch nachfragen?

Wegen welchen Problemen hatten Sie eine Therapie?

Wieviele Therapiestunden haben Sie gemacht?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe eine verhaltstherapie gemacht. 80 Stunden gesamt.

Bitte auch meine andere obige Frage beantworten: Wegen welchen Problemen........

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mittelschwere depressive Phase

Hier noch einmal meine Empfehlungen:

  1. Gespräch mit der Krankenkasse, dass Sie eine andere Therapiemethode brauchen, die Tiefenpsychologische Psychotherapie. Das wird leider dauern. In der Zwischenzeit
  2. Joggen, regelmäßig 3-4 mal pro Woche, ganz langsam anfangen, ohne jeden Leistungsanspruch, jedes Mal nur so viel, dass die Atmung und der Kreislauf gut in Schwung kommen.
  3. Die Entspannungstechnik "Progressive Muskelentspannung nach Jakobson", Anleitungen sind im (Online-)Handel erhältlich. Wenn Sie diese eingeübt haben, wenden Sie Entspannung täglich abends vor dem Zubettgehen an.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.