So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 3183
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Unverarbeitete traumen Fachassistent(in): Bitte nennen Sie

Diese Antwort wurde bewertet:

Unverarbeitete traumen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 31, weiblich, keine medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Was kann ich tuen um meine traumen aufzuarbeiten, ich habe einen extrem unruhgen schlaf schlage und trete mein freund während ich schlafe

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Morgen,

bitte erzählen Sie noch kurz, welche Art von Traumen das sind, die Sie quälen.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Vor 6 Jahren ist ganz überraschend mein Vater gestorben, dann hat es bei uns im eigenen Geschäft gebrannt, ich träume oft von Feuer, und ich war jahrelang magersüchtig

Waren Sie such schon vor dem Tod Ihres Vaters magersüchtig?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ja war ich. Mittlerweile bin ich wieder gesund

Vielen Dank.

Sie möchten wahrscheinlich hier Anregungen bekommen, wie Sie Ihre Erlebnisse in Selbsthilfe verarbeiten können. Ich vermute allerdings, dass Sie das in Selbsthilfe nicht wirklich bewältigen können. Sie brauchen zusätzlich professionelle Hilfe vor Ort.

Daraus ergeben sich aus meiner Sicht folgende Empfehlungen:

  1. Sie sollten sich vor Ort die Möglichkeit einer Psychotherapie suchen. Hier https://www.bptk.de/service/therapeutensuche/ finden Sie alle Kassen-Psychotherapeuten auch in Ihrer Region. Leider gibt es da lange Wartezeiten. Deshalb hier noch Vorschläge, wie Sie sich in der Zwischenzeit schon mal eine Erleichterung verschaffen können:
  2. Ihre Probleme nachts haben viel mit den Ängsten zu tun, die sich aus Ihren traumatisierenden Erlebnissen ergeben haben. Deshalt empfehle ich zur Linderung der Ängste eine Entspannungstechnik. Muskuläre Entspannung löst immer etwas Angst auf. Zum Selbstlernen eignet sich am besten die "Progressive Muskelentspannung nach Jacobson", eine Anleitung ist im (Online-)Handel errhältlich. Die Entspannung sollten Sie dann täglich vor dem Zubettgehen anwenden.
  3. Außerdem wirkt Bewegung gegen Ängste, am besten Jogging, ohne Leistungsanspruch aber so, dass Atmung und Kreislauf gut in Schwung kommen, ca 3-4 mal pro Woche.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.