So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 3191
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Ich bin bereits 8 Jahre verheiratet. Es ist kompliziert da

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin bereits 8 Jahre verheiratet. Es ist kompliziert da ich bereits 65 Jahre war. Kann es sein dass mein schlechtes befinden mit seiner Angst vor Nähe zusammen hängt?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 73 .nehme velafaxin
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Weiblich

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Tag,

das ist eine sehr komplexe Frage. Zur Beantwortung brauche ich da noch weitere Informationen.

Darf ich deshalb noch nachfragen?

Was meinen Sie konkret, wenn Sie von Ihrem "schlechten Befinden" schreiben?

Wie lange besteht dieses schlechte Befinden schon?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich habe Depression. Allerdings schon 30 Jahre.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Mein Problem besteht besteht schon lange. Ich hatte immer Mânner die nicht sehr empathisch waren. Ich würde bei den Zeugen Jehovas als Kind von meinen Eltern erzogen. Dadurch habe ich keinen Durchblick mehr
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Leider habe ich viele Entscheidungen getroffen die nicht mit normalen Umständen zu erklären sind.

Vielen Dank.

Eine Depression oder ähnliche Krankheiten werden nicht durch eine problematische Partnerbeziehung verursacht. Probleme in der Partnerschaft können allerdings eine vorhandene psychische Störung verstärken.

Sie sehen wahrscheinlich selbst die Ursache in Ihrer sehr besonderen Kindheit. Das kann ich bestätigen: Eine Depression wird durch bestimmte familiäre Beziehungen in der Kindheit verursacht.

Eine Trennung von Ihrem Partner würde also nichts verbessern. Beim nächsten Partner würde es ähnlich weiter gehen und ohne Partner ebenfalls.

Sie nehmen als Therapie Venlafaxin. Das ist ein Medikament, das bei Depression gut wirkt. Allerdings reichen Medikamente meistens nicht aus für eine erfolgreiche Therapie. Bewährt hat sich eine Kombinationstherapie, bestehend aus einem Medikament und einer Psychotherapie.

Falls Sie eine derzeit keine Psychotherapie erhalten, möchte ich Ihnen empfehlen, sich vor Ort an eine Psychologisch-Psychotherapeutische Praxis zu wenden, die mit den Methoden der Kognitiven Verhaltenstherapie arbeitet.

Hier https://www.bptk.de/service/therapeutensuche/ finden Sie online alle Kassen-Psychotherapeuten auch in Ihrer Region mit Hinweisen zu ihren Arbeitsmethoden.

Sie sollten da eine Therapie machen. Das würde auch Ihren Kopf klarer machen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Vielen Dank für ihre Antwort. Ich danke ihnen !!!sie haben meine Frage vollständig beantwortet. Es war auch mein Gedanke ***** ***** zu verlassen. Allerdings hat das bisher auch nichts gebracht!

Alles Gute für Sie.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ich bekam neue Tabletten verschrieben!! Was halten sie davon? Sentralin Aurobindo bitte um ihre geschätzte Meinung!!

Sertralin ist ein Antidepressivum wie das Venlafaxin. Es ist ein wirksames Medikament.

Aber auch dieses Mittel hilft allein nicht. Auch hier ist eine Kombination mit Psychotherapie zu empfehlen.

Nochmals vielen Dank für die Nutzung von justanswer.

Wenn noch etwas unklar ist oder wenn Sie weitere Fragen haben - bitte lassen Sie es mich wissen, ich helfe Ihnen gerne weiter.

Und darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung (3-5 Sterne) zu beenden, damit der Bezahlvorgang abgeschlossen werden kann?

Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank ***** ***** Grüße

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.