So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 3151
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Hallo ich habe folgendes Problem! Ich habe letzten dienstag

Kundenfrage

Hallo ich habe folgendes Problem! Ich habe letzten dienstag die diagnose Hodenkrebs bekommen! Am freitag bin ich dann gleich operiert worden und seit samstag bin ich wieder zuhause!
Es is alles gut verlaufen!-erfolgreiche op
-negative tumormarker
-keine metastasen sichtbar im CTDer befund vom Tumor steht noch aus aber im Schlechtesten Fall muss ich einen Zyklus chemo machen weil manche Tumorsorten ganz kleine Metastasen streuen die im CT nicht sichtbar sind!
Im besten fall hat sich mit der op alles erledigt!
Die tage zwischen diagnose und op waren psychisch die schlimmsten Tage in meinen Leben! (Bin zusätzlich seit 10 jahren Hypochonder und hatte Panikattacken die ich mit Xanor gut im Griff habe)Nun ist mein problem das ich mit so einen guten verlauf eigentlich der glücklichste mensch im auf der welt seien sollte aber das bin ich nicht! Klar habe ich mich sehr gefreut das alles im frühstadion erkannt und behandelt wurde aber ich hane zeitweise noch sehr extreme psychische tief phasen wo ich traurig bin und panik bekomme! Wieso ist das so? Ich verstehe es nicht! Ich fühle mich schlecht weil ich ja eigentlich extrem glücklich sein sollte
Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 19 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 19 Tagen.

Guten Tag,

Sie haben Tage mir extremem Stress und großen Ängsten gerade erst hinter sich, die Tage von Dienstag bis Samstag der vergangenen Woche. Die haben ihre Spuren in Ihrer Psyche hinterlassen, die Sie jetzt emotional schmerzhaft spüren. Die sind zusätzlich verstärkt durch Ihre Vorbelastung mit Hypochondrie.

Sie sollten Ihrer Psyche noch Zeit lassen. Dann werden diese Stressspuren heilen. Bitte versuchen Sie nicht, die seelischen Schmerzen mit Medikamenten zu betäuben, damit würden Sie diesen Heilungsprozess eher verlängern.

Auf Rückfragen von Ihnen gehe ich gern ein.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Also es ist ganz normal das ich trotz guten verlauf oft noch traurige fasen habe und selber nicht weis warum?
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 18 Tagen.

Ja, das ist normal. Unsere Gefühle sind immer selbständig, sie kommen und gehen. Man weiß meistens nicht, warum sie da sind.

Ich denke, bei Ihnen sind es tatsächlich die Auswirkungen des schweren psychischen Schocks in der vergangen Woche.