So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 3153
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Ich denke ich bin anderen so wenig zumutbar dass ich mich

Kundenfrage

Ich denke ich bin anderen so wenig zumutbar dass ich mich selbst kaum aushalte. Und ich möchte dass diese Schmerzen endlich aufhören... Ich hätte gern ein paar Stunden Ruhe in meinem Kopf
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 39, weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich lebe mit meinen zwei Töchtern bei meinem Lebensgefährten. Ich denke alle drei leiden sehr unter meinen Aggressionen mir selbst gegenüber
Gepostet: vor 24 Tagen.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 24 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 24 Tagen.

Guten Tag,

bitte beschreiben Sie, was Ihnen diese unerträglichen Schmerzen bereitet.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich denke nicht gut genug zu sein
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 24 Tagen.

Was meinen Sie mit "gut genug"?

Ich frage das, weil jeder Mensch das "gut" anders versteht. Wie verstehen Sie es?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich wäre gern organisierter und nicht so schnell überfordert. Und dann bin ich wütend wenn wir zb Termine nicht rechtzeitig schaffen und muss mich so über mich selbst ärgern dass ich mich kaum beruhigen kann und das bekommen dann meine töchter ab. Solange ich keine paarbeziehung habe, fühl ich mich stark und selbstständig und bin humorvoll und unkompliziert. Seit ich in meiner Partnerschaft lebe, habe ich grosse verlustängste und denke dass mein Partner froh wäre wenn ich weg wäre weil er mirs eh nicht recht machen kann (so sagt er). Ich Vergleich mich oft mit seinen expartnerinnen und kann nicht verdrehen warum er mit mir zusammen ist...
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 24 Tagen.

Ihr Problem scheint die Partnerschaft zu sein.

Wie verliefen Ihre früheren Partnerschaften? Z. B. die, aus der Ihre Töchter stammen?

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
196;hnlich... Ich hatte nie das Gefühl wirklich geliebt zu werden... Ich denke immer die 2. Wahl zu sein...
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 24 Tagen.

Bitte erzählen Sie, wie Sie sich als Kind in Ihrer Herkunftsfamilie gefühlt haben.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Ich fand es schwer, meinen Platz zu finden. Meine grosse Schwester war/ist sehr hübsch und gesellig, angepasst und musikalisch... Mein noch größerer Bruder war als erst geborener sowieso schon sehr besonders. Seine Meinung hat mehr gegolten als alles andere. Irgendwie kam ich mir immer fehl am Platz vor.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 24 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Ergänzungen, sie helfen mir zu verstehen.

Das Gefühl, nicht geliebt zu werden und fehl am Platz zu sein, ist offenkundig bei Ihnen schon in der Kindheit entstanden. Die Kindheit prägt der den Menschen.

Das Gefühl wiederholt sich dann später im erwachsenen Leben vor allem in den familiären Beziehung, also auch in Partnerschaften.Das erleben Sie gerade wieder in einer schmerzhaften Form.

Ein so altes Gefühl, das aus der Kindheit stammt, kann man als Erwachsener leider nicht kontrollieren. Es beeinflusst jede familiäre Situation.

Ich möchte Ihnen empfehlen, vor Ort eine Psychotherapie zu machen. Da kann Ihnen geholfen werden.

Hier https://www.bptk.de/service/therapeutensuche/ finden Sie alle Kassen-Psychotherapeuten auch in Ihrer Region.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Vielen Dank für die Zusammenfassung. Ich lebe in Österreich, und soweit ich gesehen habe ist die Seite nur für Deutschland?
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 24 Tagen.

Nein, diese Seite ist international.

Die Betreibergesellschart ist in den USA und es gibt Seiten in vielen Ländern.

Welche Bedeutung hat das für Sie?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ich kann auf der Seite keine Psychotherapeuten aus Österreich finden?
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 23 Tagen.

Es tut mir leid, ich habe Ihnen irrtümlich die Seite der Psychotherapeuten in Deutschland genannt.

Hier https://www.psychotherapie.at/ sind die Psychotherapeuten in Österreich aufgeführt.

In Österreich ist die Finanzierung duch die Krankenkassen leider nicht generell gesetzlich geregelt. Aber es gibt individuelle Regelungen. Darüber sollten Sie mit dem/der Psychotherapeuten/in Ihrer Wahl sprechen.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich fühle mich nicht in der Lage einen Therapeuten auszusuchen geschweige denn den Kontakt zu organisieren
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich kenn mich so selbst nicht. Normalerweise bin ich voll selbstständig und 'taff' und momentan fühl ich mich so abhängig von der Meinung anderer, besonders der von meinem Partner
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Je mehr ich allerdings die Bestätigung suche desto weniger bekomme ich diese... Es hagelt nur Kritik und Vorwürfe
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 20 Tagen.

Ja, das ist leide eine psychologische Gesetzmäßigkeit: Je kleiner man sich in der Partnerschaft macht umso stärker macht man den Partner. Mit Folgen, wie Sie sie beschreiben.

Das ist dann ein Kreislauf ohne Ende, bis einer der Partner seinen Teil daran beendet.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Welche Möglichkeit habe ich aus dem Muster auszusteigen?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich will keine 'spielchen' spielen.... Ich will sagen dürfen was mich kränkt
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 20 Tagen.

Sie machen sich offenbar abhängig von den Bestätigungen Ihres Partners. Damit machen Sie sich gleichzeitig abhängig von ihm.

Selbstverständlich haben Sie wie jeder andere Mensch das Recht, zu sagen was Sie kränkt.

Aber Sie sollten dafür keine Bestätigung erwarten.l

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Leichter gesagt als getan....
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich bin so traurig dass ich ihm nicht wichtig genug bin
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 20 Tagen.

Ja, das ist wirklich schwer.

Wenn Sie ihm wirklich nicht wichtig genug sind, dann hilft Traurigkeit gar nichts. Dann hilft nur Trennung.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ja. Das befürchte ich auch.... Aber dann red ich mir ein, dass ich mir nur einred dass ich ihm nicht wichtig bin. Weil ich wegen meiner Unsicherheit seine Zuneigung garnicht mehr spür
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 19 Tagen.

Wenn er Sie mag, dann können Sie das nur spüren, wenn Sie die Zuneigung nicht einfordern.

Liebe kann man nie verlangen. Sie ist da oder nicht. Sie sollten sie also nicht verlangen, dann wird sich zeigen, ob sie da ist.