So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 3785
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Ich habe eine Lebens-Entscheidung getroffen und denke nun,

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Lebens-Entscheidung getroffen und denke nun, dass sie komplett falsch war. Und ich nun im Desaster ende. Ich komme trotz Kraftanstrengung nicht mehr aus dem Strudel der immer gleichen Gedanken heraus. Immer wieder stelle ich mir die gleichen Fragen. Ist mir auch peinlich gegenüber meinen Lieben. Eigentlich ein Luxusproblem, aber ich habe zu nichts mehr Lust, kann mich nur noch unter großen Anstrengungen motivieren, meine Aufgaben zu lösen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 61, weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Eigentlich könnte es mir gut gehen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Tag,

bitte erzählen Sie noch etwas über Ihre Lebens-Entscheidung.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Hauskauf, anderes Haus verkauft; Lebensmittelpunkt verlegt und nun denke ich, dass genau das das Falsche war
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ich denke jeden Tag an mein altes Haus und wie es dort war und wäre, wenn ich dort geblieben wäre

Welche Bedeutung hatte Ihr altes Haus für Sie und wie lange haben Sie darin gelebt?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Es war ein Sommersitz, 30 Jahre lang
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
haben uns dort auch oft geärgert aber die Ruhe geliebt und jeden Stein gekannt

Und Sie haben jeden Sommer dort verbracht?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Ja, in den Ferien. Sonst nur an den Wochenenden.

Sie schreiben oben, dass Sie es als Lebensmittelpunkt empfunden haben. Obwohl es "nur" Sommersitz war?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
mental betrachtet war es ein wichtiger Ort, er hätte es ja bleiben können, wenn ich nicht nach Besserem gestrebt hätte.

Okay, vielen Dank,

ich habe den Eindruck, dass Sie so etwas wie tiefes Heimweh empfinden. So, als hätten Sie einen wichtigen Teil Ihrer alten "Heimat" verloren. Das ist ein tiefer Schmerz.

Das wird sicher nach einiger Zeit vergehen. Aber es ist eine Zeit des tiefen Schmerzes.

Ich möchte Ihnen einige Maßnahmen empfehlen, mit denen Sie den Schmerz schneller und leichter überwinden können:

  1. Sie sollten nicht mehr versuchen, diesen Schmerz zu bekämpfen, diese Gedanken weg zu drücken. Das macht es nur schwerer.
  2. Sie sollten vielmehr bewußt von diesem alten "Lebensmittelpunkt" Abschied nehmen. Dann erst wird Ihnen der Verzicht leicht werden.
  3. Dazu können Sie bewusst Erinnerungen aus der Zeit in dem alten Haus hervorrufen: Schauen Sie alte Fotos an, denken Sie an Erlebnisse und besonders schöne Momente dort.
  4. Sie können den Abschiedsprozess noch beschleunigen, wenn Sie angesichts der Fotos Ihre Gefühle und Gedanken, die Ihnen dann kommen, aufschreiben. Leben Sie sich dafür eine Tagebuch an, Sie könnten es nennen "Geschichten aus der alten Sommerzeit", und schreiben Sie alles hinein, was Ihnen zu dem alten Haus einfällt.
  5. Vielleicht können Sie auch einen letzten Besuch dort machen und Lebewohl sagen.

Das mag Ihnen seltsam vorkommen, aber das ist der schnellste und sicherste Weg heraus aus Ihrem Gedankenkreisel.

Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg und alles Gute.

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Vielen Dank.