So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 3040
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Guten Morgen, ich bin seit 13 Jahren mit meinem

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen, ich bin seit 13 Jahren mit meinem Lebensgefährten zusammen. In den letzten 2Jahren sind meine Eltern gestorben. Seit einem halben Jahr habe ich Probleme mit meinem Lebensgefährten, insbesondere Rauchen, Bier trinken, Überheblichkeit, Kraftausdrücke gegen mich u.s.w.. Ausserdem nerve ich ihn. Im März angesprochen reagierte er mit dem Spruch: Dann ziehe ich eben aus und machte sich auf Wohnungssuche, was allerdings nicht stimmte. Er wusste ganz genau, dass er nicht ausziehen wird und hat nur geblufft, was mir nicht klar war. Leider hat sich unser Zusammenleben nicht gebessert. Ich habe Riesenängste vor einer Trennung, er will sich jedoch nicht ändern. Ab Freitag haben wir Jahresurlaub, jedoch nichts gebucht, da ich nicht weiß was ich machen soll. Seit einiger Zeit habe ich das Angebot morgen mit einem Freund nach Kroatien mitzufahren . Was soll ich nur machen? Weiter schieben geht nicht. Mein Mann sagte heute früh dazu Reisende soll man nicht aufhalten, ihm wäre es jedoch lieber, ich bliebe hier, ändern will er sich aber auch nicht. Die Fahrt nach Kroatien wäre der endgültige Schlussstrich und ich habe nur noch Angst.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 55 weiblich keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Bin finanziell unabhängig, arbeite und habe trotzdem Riesenangst vor Veränderung

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Tag,

darf ich noch nachfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja,sehr gern

Wann genau sind Ihre Mutter und Ihr Vater gestorben?

War das bei den Eltern mit langen Krankheiten verbunden oder kam der Tod für Sie überraschend?

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Meine Mutter nach 4 Jahren Erkrankung an Darmkrebs im Mai 2019 im Hospitz gestorben, ich war dabei, es war furchtbar, mein Vater ist am 22.03.2021 gestorben, nach langer Krankheit an Parkinson
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Der Tod war trotzdem jedesmal überraschend

Vielen Dank,

die vergangenen 2 Jahre waren vermutlich für Sie wie ein Albtraum - vor allem dann der Tod beider Eltern.

So etwas verändert einen Menschen immer - häufig ohne dass er es selbst so wahrnimmt.

Fortsetzung folgt.

Vielleicht trägt diese Veränderung stark zu Ihren Problemen mit Ihrem Partner bei.

Denn Sie sind 13 Jahre lang zusammen, es war also wohl eine stabile Beziehung. Und jetzt seit einigen Monaten hat sich das verändert. Ich vermute daher, dass der Usprung oder die wesentlichen Gründe für die Partner-Probleme nicht allein von Ihrem Partner ausgehen und auch nicht allein an der Art des Beziehungsverhaltens liegen. Es ist viel komplexer und dabei spielt der Tod Ihrer Eltern und Ihre Veränderung eine große Rolle.

Fortsetzung folgt.

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.