So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 2985
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Mir geht es nicht gut wegen eines früheren erlebnisses,

Kundenfrage

Mir geht es nicht gut wegen eines früheren erlebnisses, welches in letzter zeit wieder hoch kommt.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 19, Weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein
Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Psychologie
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 11 Tagen.

Guten Morgen,

ich habe den Eindruck, dass es in Ihrer Vergangenheit ein traumatisierendes Erlebnis gegeben hat, das Sie noch nich verarbeitet haben.

Bitte erzählen Sie noch, welche Art von Erlebnis das war?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hallo!
Vor zwei Jahren wurde ich von einem Bekannten sexuell Ausgenutz. Ich habe das für zwei Jahre verdrängt und vor ein paar Wochen ist das irgendwie hochgekommen. Da habe ich das zum ersten mal so wirklich realisiert. Seid dem kommt diese Situation recht oft in mir hoch. Vorallem in Verbindung mit Alkohol. Dann komme ich in so eine Art Schockstarre (ich weiß nicht wie ich das am besten beschreiben soll). Mitlerweile ist das auch ein bisschen besser geworden.
Normalerweise sehe ich immer ziemlich klar eine Lösung für meine Probleme. In dem Fall aber nicht. Ich kann es ja nicht ungeschehen machen. Deswegen überfordert mich die Situation denke ich ein wening.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich habe aber auch Angst, dass ich übertreibe und mich zu sehr in etwas reinsteigere, was am ende doch garnicht so schlimm war. Eben weil es schon länger her ist, habe ich auf blöd gesagt Angst mich falsch zu Erinnern oder so. Falls das Sinn macht.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 10 Tagen.

Guten Tag und vielen Dank für die Ergänzungen.

Wenn diese Situation nach so langer Zeit immer wieder bei Ihnen hoch kommt, d***** *****delt es sich wohl um ein ernsthaftes Problem. Sie haben vor 2 Jahren wahrscheinlich ein psychisches Trauma erlitten. Es ist für den Verlauf typisch, dass Sie es zunächst verdrängt haben und es erst nach langer Zeit (2 Jahre) hochkommt.

Ein solches Trauma kann sich in der Psyche festsetzen und den betroffenen Menschen dann das ganze Leben lang verfolgen. Vor allem Traumata im sexuellen Bereich können dann zu sehr problematischen Folgen führen.

Deshalb möchte ich Ihnen empfehlen, eine Psychotherapie, speziell eine Trauma-Therapie zu machen.

Hier https://www.deutschepsychotherapeutenvereinigung.de/patienten/psychotherapeutensuche/

finden Sie alle Kassen-Psychotherapeuten auch in Ihrer Region mit Hinweisen auf ihre Arbeitsschwerpunkte. Sie sollten jemanden auswählen, der Traumatherapie anbietet. Besonders hilfreich ist dabei die Methode EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing kurz EMDR, auf Deutsch ungefähr: Desensibilisierung und Aufarbeitung durch Augenbewegungen).

Ich wünsche ihnen viel Erfolg und alles Gute.

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 10 Tagen.

Nochmals vielen Dank für die Nutzung von justanswer.

Wenn noch etwas unklar ist oder wenn Sie weitere Fragen haben - bitte lassen Sie es mich wissen, ich helfe Ihnen gerne weiter.

Und darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung (3-5 Sterne) zu beenden, damit der Bezahlvorgang abgeschlossen werden kann?

Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank ***** ***** Grüße