So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 2989
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Hallo, ich leide an sehr starker pms und meine kleine eigene

Kundenfrage

Hallo, ich leide an sehr starker pms und meine kleine eigene Familie leidet darunter, da sich im laufe der Zeit eine angststörung mit Panik entwickelt habe. Was kann ich tun, wohin kann ich gehen? Lg jenny
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 31 , weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Psychologie
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Blutergebnisse waren top bis auf eine leichte „latente“ schilddrüsenunterfunktion“, ich bin mehrmals zusammen gebrochen mit herzrasen, Langzeit EKG sehr gut. Kardiologe, alles super. Mir geht es mit dem Eisprung von Tag zu Tag schlechter. Kann teilweise nicht mehr alleine mit meinem Kind sein.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Hallo
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 18 Tagen.

Guten Morgen,

ja, das ist eine große Belastung für Sie und Ihre Familie.

Sie wurden medizinisch schon gut untersucht, ohne dass eine körperliche Ursachen für die PMS gefunden wurde. Dann muss man wohl leider davon ausgehen, dass Sie einen Weg finden müssen, damit so gut wie möglich zu leben.

Wenn dann Angst und Panik aufkommt, ist das sehr verständlich. Hier können Sie etwas machen, um diese psychische Probleme abzubauen.

Sie sollten eine Psychotherapie vor Ort machen, am besten eine Kognitive Verhaltenstherapie. Hier

https://www.deutschepsychotherapeutenvereinigung.de/patienten/psychotherapeutensuche/

finden Sie alle Kassen-Psychotherapeuten in Ihrer Region mit Hinweisen auf ihre Arbeitsweise.

Leider gibt es da lange Wartezeiten. Deshalb sollten Sie sich möglichst wenn möglich bei mehreren Praxen anmelden.

Für den Übergang möchte ich Ihnen zunächst einige psychologische Maßnahmen als Selbsthilfe empfehlen:

  1. Sie sollten eine Entspannungstechnik erlernen. Körperliche Entspannung wirkt den Ängsten entgegen. Zum Selbstlernen eignet sich am besten die "Progressive Muskelentspannung nach Jacobson", eine Anleitung ist im (Online-)Handel für wenig Geld erhältlich. Diese Entspannungstechnik sollten Sie einüben und dann mindestens 2 mal täglich anwenden, z.B. morgens und abends. Vor und während der PMS sollten Sie das mehrmals am Tag einsetzen.

  2. Legen Sie ein Tagebuch an. Tragen Sie da täglich ein, was Ihnen an dem Tag Stress gemacht hat. Und schreiben Sie dazu, wie Sie wieder runter gekommen sind. Das Tagebuch ist nur für Sie, also geheim, schließen Sie es nach jedem Eintrag gut weg.

  3. Und wie gesagt, suchen Sie sich einen Therapieplatz für eine ambulante Psychotherapie (Verhaltenstherapie). Da gibt es lange Wartezeiten. Sie sollten daher möglichst bald in die Sprechstunde von Psychologischen Psychotherapeuten gehen und sich auf eine Warteliste setzen lassen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 14 Tagen.

Guten Tag,

nochmals vielen Dank für die Nutzung von justanswer.

Wenn noch etwas unklar ist oder wennSie weitere Fragen haben - bitte lassen Sie es mich wissen, ich helfe Ihnen gerne weiter.

Und darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung (3-5 Sterne) zu beenden, damit der Bezahlvorgang abgeschlossen werden kann?

Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank ***** ***** Grüße