So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 2981
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Hallo, seit 2 Jahren mache ich die reinste Hölle mit meinem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, seit 2 Jahren mache ich die reinste Hölle mit meinem Mann durch, was ich nicht wusste ist das mein Mann ein Narzisst ist (laut meiner Hausärztin). Für unseren gemeinsamen Sohn habe ich einiges durch gestanden, bin aber jetzt an einem Punkt angekommen wo ich nicht mehr kann und nicht mehr will. Mein Mann redet seit 2 Jahren was für ein schlimmer Mensch ich bin, der nichts kann und nichts weiß und das wir nicht zusammen passen und er bald abhaut.... jetzt wo ich eingesehen habe das es einfach nicht mehr geht, dreht er den spieß um, er möchte mich nicht verlieren, will unsere ehe retten, bemüht sich ab jetzt auch... allerdings habe ich danach zu hören bekommen, das er noch nicht mal eine träne um mich weinen kann und er weiß das wenn wir uns trennen ich in 10 Jahren alleine da stehe... das war nicht das einzige was er erzählt hat, auch das schon seit 2 Jahren eine Frau auf ihn warten würde aber die hätte er angeblich nicht angerührt... Er denkt jetzt es wäre alles wieder gut wenn er sich bemüht... aber ich will nicht mehr und ich habe furchtbare Angst, auch vor ihm. Er ist unberechenbar, ist mega agressiv und war auch schon 1x gewalttätig zu mir und auch meinem sohn... ich weiß nicht mehr weiter, ich suche hilfe aber finde niemanden der sich so richtig mit Narzissten auskennt und mir sagen kann wie ich da raus komme.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 35 Weiblich keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich hätte so viel zu erzählen, meine ganze situation ist so verfahren. Aber so viel kann ich hier nicht schreiben. Ich weiß nur im moment nicht weiter und habe furchtbare angst.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Tag,

das ist für Sie offenkundig die Hölle.

Darf ich noch nachfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ja

Haben Sie Verwandte oder Freunde die Sie unterstützen können?

Haben Sie die Möglichkeit, kurzfristig auszuziehen?

Wie sind Ihre finanziellen Spielräume, wenn Sie sich trennen?

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.