So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 116
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Hallo, ich bin seit ein paar Wochen schlecht drauf. Ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich bin seit ein paar Wochen schlecht drauf. Ich arbeite im Moment sehr viel und auch von zuhause aus. Mir ist im Moment alles zu viel Arbeit und dann das Thema Corona. Ich versuche mich viel mit Sport und Basteln bzw. Malen abzulenken. Aber ich ziehe nur noch ein Gesicht und bin genervt .
Das schlägt sich natürlich auch privat sehr auf die Beziehung aus. Mein Freund will mich überraschen und meint es nur gut aber ich bin einfach unglücklich. Ich habe im moment auch sehr viele Ängste, habe immer Angst das meinem Freund etwas passiert ( er ist täglich mit dem LKW unterwegs) früher hatte ich das nie. Ich möchte einfach wieder glücklich sein und lachen.
Liebe Grüße Stefanie

Sehr geehrter Ratsuchenderin,

mein Name ist Raquel Diez Machado und ich bin seit über 10 Jahren Ärztin. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Von was Sie erzählen sieht es so aus als beginnen Sie mit einer Symptomatik von Reizbarkeit, schlechte Stimmung und innere Unruhe. Wahrscheinlich schlafen Sie auch schlecht.

Ich empfehle Sie Medikamente zu nehmen falls Sie schlecht schlafen können (Dipiperon 20 mg, z.B. )

In der Regel funktionieren hier die Entspannungsverfahren wie PMR nach Jackobson relativ gut. Sie können es jeden Tag nach dem Arbeitstag treiben. Das wird Sie helfen in einem entspannten Zustand zu kommen.

Zudem wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie zunehmend angespannt sind, könnten Sie eine Antidepressiva mit guter Wirkung gegen Unruhe nehmen. Ich empfehle Sie Escitalopram 10 mg.

Andere Technik ist den "Stop Technik". Das ist nicht anders als der Beginn der kreisenden Gedanken zu identifizieren und einen "Stop Zeichen" im Kopf zu halten. Das bedeutet; sobald wie Sie diese Gedanke ***** ***** Sie ab sofort Ihre Gedanken und zwingen Sie sich an anders zu denken. Das ist natürlich leichter gesagt als gemacht, aber mit Übung geht es.

Ich hoffe, dass meiner Antwort hilfreich ist.

Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Bitte nicht vergessen meiner Antwort zu bewerten so das ich meinem Gehalt bekomme und weiterhin für Sie da sein kann.

Mit freundlichen Grüßen

Raquel Díez.

RaquelD47 und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Hallo,
Vielen Dank für Ihre Nachricht das hat mir geholfen.
Nur möchte ich ungern Tabletten nehmen.
Ich werde es versuchen mit entspannungstechniken.

Prima, das freut mich!

Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Bitte nicht vergessen meiner Antwort zu bewerten so das ich meinem Gehalt bekomme und weiterhin für Sie da sein kann.

Mit freundlichen Grüßen

Raquel Díez.