So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 2991
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Hallo, durch Zufall bin ich gerade auf ihre Seite gestoßen!

Kundenfrage

Hallo, durch Zufall bin ich gerade auf ihre Seite gestoßen!
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich habe gerade ein Anliegen bezüglich meines Sohnes, 9 Jahre alt. Er tut sich wahnsinnig schwer mit anderen Kindern und ist momentan sehr traurig. Er möchte auch nicht mehr zum Sport, weil er auch da immer Außenseiter ist. Er tut sich generell schwer in sozialen Strukturen. Ich wollte mich einmal erkundigen, welche Mediziner ich kontaktieren kann.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kinderarzt wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich beobachte bei ihm, dass er generell wenig Durchhaltevermögen beim Sport hat, wenig Körperspannung und würde auch gerne diesbezüglich einen guten osteopathen aufsuchen.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Psychologie
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mir fällt immer auf, dass er sehr empfindlich ist und schnell beleidigt. Er ist recht schlau und gut in der Schule, gerät aber durch sein Verhalten immer wieder ins Abseits. Er spielt Hockey und macht Leichtathletik, ist aber von seinen Bewegungsabläufen immer etwas schwerfällig und nicht flink.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Er macht auch in den letzten Monaten immer wieder nachts ins Bett, wenn ich ihn nicht gegen 24.00 noch einmal zur Toilette bitte. Es viele Faktoren, die mich beunruhigen und ich mich frage, ob er vielleicht eine Verhaltenstherapie machen sollte? Viele Grüße c.c
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

ja, Sie haben recht.

Aufgrund Ihrer Beschreibung habe auch ich den Eindruck, dass er eine Verhaltenstherapie bei einem Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten machen sollte. Hier

https://www.deutschepsychotherapeutenvereinigung.de/patienten/psychotherapeutensuche/

finden Sie alle Therapeuten in Ihrer Region mit Hinweisen auf Ihrer methodischen Schwerpunkte.

Ich wünschen Ihrem Jungen und Ihnen alles Gute.

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Abend,

nochmals vielen Dank für die Nutzung von justanswer.

Wenn noch etwas unklar ist oder wenn Sie weitere Fragen haben - bitte lassen Sie es mich wissen, ich helfe Ihnen gerne weiter.

Und darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung (3-5 Sterne) zu beenden, damit der Bezahlvorgang abgeschlossen werden kann?

Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank ***** ***** Grüße