So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 52
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Ich habe eine tolle langjährige Beziehung. Mein Freund hat

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine tolle langjährige Beziehung. Mein Freund hat sich kurzfristig mit einer Frau eingelassen und diese ist nun schwanger. Ich weiß das alles schon seit Dezember. Wir wollen zusammen bleiben . Ich bin selbständig und bin mit der Situation überfordert.mich bräuchte Medikamente um meine Arbeit gut zu schaffen.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich bin 53, weiblich und nehme nichts ein.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Customer: Stimmungsschwankungen, antribslosigkeit , Traurigkeit,

Sehr geehrter Ratsuchenderin,

mein Name ist Raquel Diez Machado und ich bin seit über 10 Jahren Ärztin. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Von die Situation was Sie erzählen sieht es so aus dass Sie an eine sogennante "Anpassugnsstörung" leiden. Das bedeutet dass aufgrund eine Lebensproblematik (die Situation mit ihrem Partner) leiden Sie an depressive Symptome. Dieses Krankheitsbild ist durch eine Dauer von 6 Monate gekennzeichnet. Nach diese 6 Monate entweder es bildet sich zurück oder es entwickelt sich zu einer Depression.

Ich merke dass Sie das Gefühl haben dass es sich nicht spontan zurückbilden wird und Sie möchten Hilfe so dass Sie keine Depressive Störung entwickeln.

Einem Medikament was man ambulant sehr gut benutzen kann und das gegen Traurigkeit, und Antriebslösigkeit gut funktioniert, ist Escitalopram. Das ist einem Medikament von den ISRS Gruppe (andere Medikamente in diese Gruppe sollten auch gut wirken, wie zum B. Sertralin, oder Paroxetin). Man beginnt mit 10 mg. früh und kann nach ungefähr 2 Wochen die Dosis bis zu 15 oder sogar 20 mg steigern.

Diese Medikament können Sie von einem netten Hausarzt bekommen, wenn Sie auf einem Termin beim Psychiater nicht warten möchten.

Wahrscheinlich leiden Sie auch an Schlafstörung. Wenn das den Fall ist und Sie etwas möchten um besser schlafen zu können kann ich Sie Dipiperon empfehlen. In dosis von 20 mg zur Nacht oder sogar 40 mg wenn Sie 20 nehmen und merken dass Sie trotzdem nicht schlafen können. Dieser Medikament darf auch den Hausarzt verschreiben.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen natürlich über diesen Chat zur Verfügung und freue mich, wenn Sie hier Ihre Bewertung vornehmen, damit ich meinen Lohn bekomme und meine Service weiter anbieten kann.

Mit freundlichen Grüssen

Raquel Díez

RaquelD47 und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.