So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 2372
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Hallo ich habe viele Ängste die auf meinen Körper bezogen

Kundenfrage

Hallo ich habe viele Ängste die auf meinen Körper bezogen sind.. Vor allem Atembeschwerden, Schwindelgefühl. Kloß im Hals . Es fühlt sich immer an als ob ich schlecht Luft bekomme. Ich traue mich nicht mehr vor die Tür. Ich bin schon in einer Psychotherapie aber die bringt mir bisher nichts
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Mein Alter ist 26 Jahre, bin weiblich. Ich nehme Lorazepam, Trazolan und Euthyrox Dann nehme ich noch Nexium für den Magen und Gaviscon
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Customer: nein
Gepostet: vor 8 Tagen.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hallo mein Name ist Martine.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 8 Tagen.

Guten Tag,

offenbar hat bisher nichts gegen Ihre Ängste geholfen.

Darf ich nachfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ja Sie dürfen gerne nachfragen, aber ich würde momentan lieber schreiben
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 8 Tagen.

Wie lange leiden Sie schon an den Ängsten?

Sie leiden offenbar auch an einer Schilddrüsenunterfunktion - wann wurde das festgestellt?

Seit wann machen Sie die Psychotherapie? Wie viele Sitzungen waren es bisher?

Mit welchen Methoden wird in der Psychotherapie gearbeitet?

Selbstverständlich können wir weiter schreiben.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich leide seit meinem 13. Lebenshar an Ängsten. Also seit zirka 13 Jahren schon. Aber momentan nehmen sie so überhand.
Die Schilddrüsenunterfunktion wurde vor 5 Jahren festgestellt. Da bin in auch gut mit den Medikamenten eingestellt.Psychotherapie mache ich jetzt seit 2 Monaten. Der Psychotherapeut redet nur mit mir. Aber er ist auch etwas ratlos, weil die Ängste so starke Überhand nehmen. Ich denke quasi nur noch dran schlecht Luft zu bekommen.
Ich dachte auch schon dass es vom Magen herkommt, weil ich einen stillen Reflux habe.
Eine andere Diagnose wo mich nicht so einschränkt habe ich auch nich: Borderlinepersönlichkeitsstörung
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 8 Tagen.

Bitte erzählen Sie noch ein wenig mehr über sich:

Partnerschaft

Beruf und Arbeit

Herkunftsfamilie

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 8 Tagen.

Es genügt, wenn Sie gewissermaßen in Stichworten beschreiben, das würde mir schon helfen, Ihnen zu raten.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich gehe momentan nicht arbeiten. Ich bekomme Geld weil ich als Schwerbehindert eingestuft wurde. Ich soll aber nochmals versuchen im September eine Ausbildung zu beginnen.
Ich lebe alleine in einer kleinen Wohnung. Ich habe keinen Partner.
Ich habe nur noch meine Eltern , meine 2 Schwestern , die etwas entfernter wohnen(40km) und nur paar Freundinnen.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 8 Tagen.

Bei Ihrer Krankheit wird das aber wohl schwierig mit der Ausbildung.

Welche Art von Ausbildung soll das werden?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Entweder wird es ein Bürojob oder als Pharmazeutisch Technischer Helfer.
Ich hoffe ja dass ich die Ängste wieder in den Griff bekomme. Weil eine Zeit lang habe ich viel getan, konnta fast beschwerdefrei raus. Und ich habe schon mal die Ausbildung zum Pharmazeutisch technischen assistenten begonnen.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 8 Tagen.

Okay, daran könnten Sie ja anknüpfen.

Die Psychotherapie läuft erst sein kurzer Zeit, das sind noch keine positiven Effekte zu erwarten. Mit der Zeit wird das aber immer besser.

Wegen der Ausbildung haben Sie ja noch bis September Zeit, bis dahin kann sich eine positive Wirkung einstellen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
ok und was kann man jetzt noch machen, damit ich wieder das Gefühl bekomme richtig zu atmen.? Ergibt sich das dann von alleine?
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 8 Tagen.

Nein, von allein gibt sich das wahrscheinlich nicht. Dafür ist die Therapie da, die wird Ihnen helfen.

Besonders gut wirken bei Ängsten Verhaltenstherapeutische Methoden in der Therapie. Sie sollten Ihren Therapeuten mal darauf ansprechen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
ok das werde ich machen. Findet man dazu etwas im Internet, damit man zu Hause auch schon etwas tun kann?
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sioe können sich im Internet unter dem Suchwort "Verhaltenstherapie" informieren.

Und Sie können in Selbsthilfe versuchen, gegen die Angst anzukommen:

Sie könnten eine Entspannungsübung erlernen, die gegen Angst wirkt. Zum Selbstlernen eignet sich am besten die "Progressive Muskelentspannung nach Jacobson", eine Anleitungs-CD ist im Handel erhältlich - auch online.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Vielen Dank
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 7 Tagen.

Darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung (3-5 Sterne) zu beenden, damit der Bezahlvorgang abgeschlossen werden kann?

Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank ***** ***** Grüße