So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 2307
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Hallo guten morgen, habe relativ Angst zustände wenn es um

Kundenfrage

Hallo guten morgen, habe relativ Angst zustände wenn es um meine Gesundheit geht bin 26 Jahre Alt und bei mir haben sie ein erhöhtes Leberwert entdeckt. Habe Rückenschmerzen und Obrrbauchschmerzen außerdem noch Links Nackenschmerzen meine Angst besteht darin. Das ich zu viel googlen tue und mir die schlimmsten Krankheiten ausmahlen tue suche bei jedem Symptom was ich habe nach eine Antwort und meistens haben sie was mit Krebs zutun. Es ist sogar soweit das ich mir schon ausmahle wie ich im Krankenhaus bin und kurz vorm Sterben bin. Gestern hatte ich eine Ultraschalluntersuchung und habe davor gezittert und zuhause sogar geweint vor Angst. Meine größte Angst dabei ist es mein Leben nicht weiterhin so führen zu können wie bisher meine Mutter alleine zu lassen weil ich ein Einzelkind bin und vorallem meine Freundin alleine zu lassen. Ich befinde mich jeden Tag im Internet und google nurnoch Krankheiten und Symptome. Der Arzt sagte zu mir meine Milz wär vergrößert beim Abtasten der Milz, daraufhin habe ich derbe Schmerzen verspürt auf der linken Seite wo die Milz ist. Einen Tag später als er einen Ultraschall machte kamm raus, dass die Milz eine normale größe hat und das sie nicht beschädigt oder sonstiges ist. Meine Schmerzen gingen innerhalb Sekunden weg.
Gepostet: vor 7 Tagen.
Kategorie: Psychologie
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Könnten Bauchschmerzen Rückenschmerzen Nackenschmerzen auch davon kommen ?. Schaue mir jeden Tag dazu auch noch mein Stuhl und Urin an ich war sogar schon soweit das ich es angefaßt habe um nach Blut Spuren oder sonstiges zu suchen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich war gestern so beängstigt das ich meine Mutter sogar drum Batt bei mir im Bett zu schlafen. Kann seit Tagen kaum Schlafen habe ständig Angst und ständig die Schlimmsten Bilder vorm Kopf Esse kaum noch weil ich Appetitlos bin habe 3 Kg innerhslb von 10 Tagen abgenommen und denke Ständig das ich deshalb Schwerkrank bin obwohl ich aber seit 4 Tagen kaum was esse.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 7 Tagen.

Guten Morgen,

Sie leiden sehr schwer unter Ihrer Angst und den Krankheitssymptomen.

Darf ich nachfragen?

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 7 Tagen.

Seit wann haben Sie diese Ängste?

Können Sie sich an die Situation erinnern, als sie zum ersten Mal auftraten?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Guten morgen, Genau habe extreme Angstzustände um meine Gesundheit.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Angst habe ich schon relativ lange, ich bin hier in Deutschland alleine mit meiner Mutter und habe Angst immer um sie große Beschützerinnstikt. Komme Uhrsprünglich aus Ecuador wo auch meine restliche Familie da ist Vater, Schwestern usw. Zu meiner Familie in Ecuador Pflege ich relativ wenig Kontakt da ich bisher (seit 15 Jahren in DE) nur 1 mal Besucht habe und somit der Kontakt auch nach und nach Nachließ. Habe sozusagen nurnoch meine Mutter als Familie und sie mich.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 7 Tagen.

Meine Fragen oben?

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 7 Tagen.

Können Sie das "relativ lange" genauer benennen?

Können Sie die Situation des ersten Mal beschreiben?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Die erste Situation war als ich erwachsener Wurde und meine Mutter ins Krankenhaus kamm, es war nichts gravierendes aber dennoch befürchtete nurnoch schlimmes. Ab diesem Moment bemerkte ich das ich alleine bin das meine Mutter alles ist was ich noch habe.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Es ist 2015 gewesen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
seitdem führte ich nurnoch Beziehungen mit Mädels die eine große Familie hatten des ist und war für mich ein Auswahlkriterium
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
um mich heimlicher zu fühlen um eine Familie zu haben, dies was ich immer wollte aber nie haben konnte.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
ich führte bisher 2 solche Beziehungen.
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 7 Tagen.

Vielen Dank,

ich vermute, dass Sie an einer psychischen Krankheit leiden, die man Hypochondrie nennt, übersetzt etwa Krankheitsangst.

Diese psychische Krankheit und die damit verbundene Angst führt zu verschiedenen, häufig wechselnden körperlichen Krankheitssymptomen, obwohl man körperlich gesund ist. Dazu gehören Ihre Bauch-, Nacken- und Rückenschmerzen. Sie sind psychisch verursacht durch Ihre Angst. Ihre größte Angst ist wohl die vor Krebs. Außerdem aktiviert jede ärztliche Untersuchung Ihre Angst.

Sie brauchen professionelle Hilfe wegen dieser Hypochondrie. Die angemessene Hilfe ist eine Psychotherapie vor Ort. Die Kontaktdaten von Psychotherapeuten finden Sie im Telefonbuch oder bei google.

Ich wünsche Ihnen dabei viel Erfolg und alles Gute.