So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 2124
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Beziehung und Ängste, 27 Jahre männlich, Untreue

Diese Antwort wurde bewertet:

Beziehung und Ängste
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 27 Jahre männlich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte?
Customer: Untreue

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Abend,

können Sie noch etwas mehr über Ihre Probleme schreiben?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Hallo guten Abend ja das kann ich und zwar habe ich seit 5 Jahren eine Beziehung und habe zum 2 mal ein Fehler gemacht der jetzt dazu sorgte das es Schluss ist
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Mein Fehler ist das ich meine Freundin überalles liebe und trotzdem den Fehler gemacht habe und ich kann den Grund dafür den Fehler mir selber nicht erklären
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich und meine Freundin wollten nach 5 Jahre Wochenend Beziehung da wir 20 km von entfernt wohnen unseren nächsten Schritt machen und das war zusammenziehen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich habe aber vor 4 Monaten angefangen mit einer Frau zu schreiben und habe sie nett gefunden wir haben phantasien ausgetauscht und das ein oder andere mal telefoniert oder Videoanrufe gemacht.. da blieben die Kleider an.. ich habe der Dame Sachen gesagt um von ihr Bestätigung zu bekommen.. und Zuneigung

Verstehe ich richtig? Sie sind fremd gegangen, haben also Ihre Freundin betrogen?

Sie haben so über 4 Monate eine Parallelbeziehung geführt?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Doch meinte ich das im Grunde nie ernst mit ihr . Da ich meine Freundin hatte und mit ihr zusammenziehen wollte und wollte ihr dieses Jahr auch ein Antrag machen. Ich habe das bereut der fremden zu schreiben und ihr auch schöne Dinge zu Sachen doch war die Angst meiner Freundin die Wahrheit zu sagen enorm groß.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich habe mich nie mit der fremden Person getroffen das konnte ich nie tun.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Aber auf ihre Frage zurück zu kommen ja so gesehen habe ich sie betrogen

Wie hat Ihre Freundin davon erfahren?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Da es vor 3 Jahren schonmal passiert ist Zwar harmloser aber halt passiert. War das Vertrauen nicht 100%ig sie hat mein Handy kontrolliert ihre Nummer genommen und ihr selber geschrieben.
Der fremde Person habe ich gesagt das ich solo bin da meine jetzig mich angeblich betrogen hat
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Was gelogen war um bei ihr anzukommen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich bereue mein Fehler und kann ich auch nicht entschuldigen nur weiß ich nicht wieso ich das getan habe. Im Grunde wollte ich das nie. Nie eine Frau verletzen und jetzt wo ich alle mit verletzt habe sprich meine Freundin und alle ihrer Familie und selbst meine Mutter. Tut es umso mehr weh. Ich weiß aktuell auch nicht was richtig oder falsch ist um es bei ihr wieder gut zumachen und allen.

Was sagt Ihre Mutter dazu?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Meine Mutter ist enttäuscht von mir
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Und deren Familie konnte ich leider nicht sprechen doch sind die es auch.

Und Ihr Vater?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ebenso
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Sie helfen mir zwar grade nur sagen die mir beide das es für das ganze ein Grund geben muss.

Wohnen Sie bei Ihren Eltern?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Bei meiner Mutter

Ihre Eltern sind getrennt? Seit wann?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Meine Eltern sind seit 7-8 Jahre getrennt
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Bzw geschieden

Wenn Sie mit Ihrer Freundin tatsächich zusammen gezogen wären - wäre dann Ihre Mutter allein geblieben?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Nein mein Bruder Ware noch da aber auch nicht mehr lange sprich 1-2 Jahre dann Ware sie alleine und da sie in Portugal geboren ist hat sie nur mein Bruder und mich der Rest der Familie von meiner ist in portugal

Fühlen Sie sich für Ihre Nutter verantwortlich?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Bin da geteilter Meinung jaein
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Einer seits schon weil ich ihr ältere Sohn bin und der 1.der aus dem Haus gezogen wäre

Das wäre für Ihre Mutter sicher hart. Das wäre der erste Schritt dahin, dass sie irgendwann allein zuhause wäre.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Herr Schweißgut ?

Sie sind offenbar ein sehr verantwortungsbewusster Mann. Sie fühlen sich verantwortlich für Ihre Mutter und jetzt auch verantwortlich für die verhagene und eine zukünftige Beziehung. Das ist sicher viel. Wie gehen Sie damit um?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Ich gehe damit normal um denke ich. Und ja ich bin sehr verantwortungsbewusst. Doch Wirt es evt ja keine zukünftige Beziehung geben sie hat ja Schluss gemacht Herr schweißgut

Sie haben gefragt, welche psychologischen Gründe es haben kann, dass Sie Ihre Freundin so behandelt haben.

Sie haben offenbar keinen Plan gehabt, wie das mittel- und langfristig mit Ihrer Mutter werden kann, wenn Sie ausziehen und eine feste Beziehung haben. Ihre Mutter hätte dann das Gefühl haben können, dass Sie sie im Stich gelassen haben. Vielleicht haben Sie das gespürt und konnten sich deshalb nicht 100% auf Ihre Freundin einlassen - haben eine Parallel-Beziehung geführt.

Sie sollten mit Ihrer Mutter und Ihre Bruder klären, wie die Zukunft Ihrer Mutter sein kann, wenn Sie beide eine feste Partnerschaft eingehen. Ihre Mutter braucht Sicherheit, wahrscheinlich spüren Sie das tief in Ihrem Inneren. Danach können Sie dann gefühlsmäßig und von der Verantwortung her frei sein für eine dauerhafte feste Beziehung.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Das mag evtl sein doch ist mir grade wichtig das ich meine Freundin wieder gewinne.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Da ich mit ihr definitiv zusammen leben will und mit ihr mein Leben verbringen will.

Ich denke an zuküftige Beziehungen und daran, wie Sie solche Probleme in der Zukunft vermeiden können. Dafür muss man die Gründe für die Probleme kennen. Das wussten Sie und haben deshalb hier gefragt.

Wenn Sie die Sache mit Ihrer Mutter klären, dann können Sie neu auf Ihre Freundin zugehen. Sie können auch vorher schon sagen, dass sie das klären wollen. Dann sind Sie bei Ihrer Freundin gläubwürdig, dass Sie sie wirklich lieben und mit ihr zusammen bleiben wollen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Kommt da noch was von ihnen ��
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Herr schweisgut ? Noch da

Ja, ich bin noch da.

Ich denke, ich habe Ihre Frage nach dem Grund Ihres Verhaltens beantwortet und außerdem auch Hinweise gegeben, wie Sie Ihre Freundin zurück gewinnen können.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
tur mir leid dann habe ich die Hinweise übersehen Herr schweisgut
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Oder verstehe grade nicht die Hinweise nicht das kann auch gut möglich sein

Schauen Sie, was ich oben um 11:11 Uhr PM geschrieben habe.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Leider steht keine Uhrzeit so das ich nicht nachvollziehen kann was sie meinen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Tut mir leid

Die beiden Absätze beginnen mit

"Sie haben gefragt, welche psychologischen Gründe ........."

und

"Ich denke an zukünftige beziehungen" ....

 

Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
OkAy ich habe es jetzt gesehen habe es ausVersehen nicht gelesen gehabt das sie da geschrieben haben tut mir leid. Doch Herr Schweißgut wenn ich mit dem
Grund zu meiner Freundin gehe wird sie das doch für eine schlechte entschuldigen halten und mich fragen in was das mit dem fremd schreiben zu tun hat. Oder sehe ich das falsch ?

Das hat ganz viel mit dem Fremdgehen zu tun.

Bei einem Mann ist die Beziehung zu einer Frau immer stark geprägt durch die Beziehung des Mannes zu seiner Mutter.

Bei der Frau ist es umgekehrt, ihre Beziehung zu einem Mann ist stark geprägt durch ihre Beziehung zu ihrem Vater.

Das ist gewissermaßen eine psychologisches Grundgesetz.

Wenn beim Mann die Beziehung zur Mutter nicht ganz geklärt ist, wie bei Ihnen, dann ist auch die Bezieung zur Freundin nicht ganz sicher. Dann neigt der Mann dazu, auch nach anderen Frauen zu schauen. Das ist bei Ihnen zweimal geschehen. Wenn Sie die Sache wie oben beschrieben mit Ihrer Mutter nicht klären, wird Ihnen das wieder passieren, ob Sie wollen oder nicht. Das kommt aus dem Unbewussten.

Das wird auch Ihre Freundin verstehen.

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
OkAy ich danke ihnen vielmals