So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 2081
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Wie kann man sich von einen narzisstischen Vater lösen?

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie kann man sich von einen narzisstischen Vater lösen?

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Tag,

ja, das ist schwer.

Darf ich noch nachfragen?

Wie wirkt sich der Narzissmus Ihres Vaters bei Ihnen aus?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Fühle mich klein und bekomme immer Schwindel wenn ich mit ihn rede.

Was macht er, so dass es Ihnen so geht?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Mich wie ein Kind anreden ("Das Du eine Lektion lernst" kommt von ihn), immer reinreden was wir zu tun haben und wie, er bestimmt, alle Anderen sind Schuld nur er nicht. Macht alles was mit interessiert klein und bedeutungslos. Verachtet eigentlich wer und was ich bin. Kein Interesse an mich und meiner Familie nur wenn es für seinen eigenen Vorteil ist.

Wohnen Ihr Vater und Sie und Ihre Familie zusammen?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Nein. Aber er ruft jeden Tag an wegen meiner kranken Mutter.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Wenn er mich nicht nervt mit den anrufen, dann meine Kinder während den Vorlesungen.

Wie alt sind Ihre Eltern?

Welche Krankheit hat Ihre Mutter?

Ist Ihr Vater körperlich gesund und rüstig?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Meine Eltern sind 73 und 69. Mein Vater ist Fit wie ein Turnschuh und meine Mutter hat eine aggressive Form von Parkinson wo die Muskeln nicht mehr funktionieren und nichts mehr geht. Sie ist im Endstation. Beide sind Narzissten.

Nach Ihrer Beschreibung gehe ich davon aus, dass die Kommunikation weitgehend per Telefon lauft?

Wenn er Sie so demütigt - was hindert Sie dann daran, sofort den Telefonhörer aufzulegen?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Weil er dann Cholerisch wird und es dann noch mehr ausartet. Er hört nicht auf bis der Gegner auf den Boden ist und sich nicht mehr wehrt.

Wenn wir vor Ort sind müssen wir alle vorsichtig sein was wir sagen dann irgendwann benutzt er das gegen uns.

Nach dem Telefonieren und dem Hörer-Auflegen kann er ja bei sich zuhause cholerisch sein. Wenn er dann sofort wieder anruft gehen Sie nicht ran oder legen sogar den Hörer daneben. Dann können Sie nicht zu Boden gehen.

Erst frühestens 1 Stunde später nehmen Sie wieder ein Telefon-Gespräch von ihm an und sagen ihm sofort: "Wenn du wieder so redest lege ich sofort wieder auf". Und das sollten Sie auch so machen. Nach ca 5-10 solchen Durchgängen wird er anfangen, sich besser zu beherrschen.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Leider habe ich die Kraft momentan nicht dazu.

Ja, er hat Sie schon fast am Boden.

Haben Sie noch jemanden zu Ihrer Unterstützung?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Meine Familie aber sie können das auch nicht mehr ab. Sie haben eigene Probleme. Es gibt deswegen schon genug Unruhe.

Mir scheint, es wäre sehr wichtig, dass Sie wieder zu Kräften kommen. Dann können Sie sich leichter von Ihrem Vater lösen.

Haben Sie schon mal an die Möglichkeit gedacht, vor Ort zu einem Psychotherapeuten zu gehen?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Ich suche schon lange einen guten hier meiner Umgebung. Leider haben alle eine lange Warteliste auf der ich schon stehe.
Ich wünschte mir, dass ich meinen Vater als Erwachsener begegnen könnte und ihm sagen könnte das er Null Respekt hat vor meiner Familie und mir und solange er das nicht tut wir mit ihm keinen Kontakt mehr haben wollen.

Verzeihen Sie. Reden hilft bei Ihrem Vater nicht mehr. Sie müssen ihm das auch mit Ihrem Verhalten zeigen. Dann brauchen Sie zunächst gar nicht zu reden. Und wenn Sie dann später darüber reden, versteht er sofort, das Sie es jetzt ernst meinen.

Deshalb habe ich meinen Telefon-Vorschlag gemacht.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Dann werde ich das versuchen. Es wird schwer werden. Die Videoanrufe habe ich blockiert, da ich das nicht mehr will.
Nach dem heutigen Vorfall werde ich erstmals ein paar Tage brauchen bevor ich wieder in der Lage bin mit ihm zu reden .

Dann sollten Sie in diesen paar auch wirklich nicht am Telefon mit ihm reden.

Einfach ohne Worte auflegen !!!!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Vielen Dank.

Wie schwer ist es und wie lange wird es dauern gegen so einen Menschen sich "wehren" zu können?

Wie ich oben schon sagte, wenn Sie etwa 5-10 mal hintereinander den Telefon-Hörer auflegen und so den Kontakt vorübergehend konsequent beenden, dann werden Sie spüren, dass er vorsichtiger wird.

Das ist dann für Sie ein guter Anfang. Das wird Ihnen Kraft geben, auch noch andere Abwehr-Strategien anzuwenden, bis er deutlich erträglicher wird.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Vielen lieben Dank.

Kann ich noch was für mich selber tun um die Kraft zu haben?

Wie gesagt, wichtig wäre eine Psychotherapie.

Und in Selbsthilfe:

Eine Entspannungsübung regelmäßig anwenden, z.B. die "Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, eine Anleitungs-CD ist im Handel erhältlich.

Oder Sport, regelmäßig Joggen ohne Leistungsanspruch, 3 Mal pro Woche, das ist sowieso das beste Mittel, um sich psychisch aufzubauen.

Aber der regelmäßige Kontaktabbruch, wenn er "frech" wird, steht an erster Stelle.

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Gut dann werde ich das versuchen. Ich hoffe, dass ich das beim ersten Mal schon schaffe.

Aufgrund des ganzes Stresses (und auch andere Erlebnisse) muss ich wieder Vertrauen in meinen Körper bekommen und mit den Schwindel (Kreislaufprobleme) umgehen können. Ich werde aber das mit der Muskelentspannung versuchen. Leider aufgrund des ganzen Mists habe ich Psychosomatische Probleme.

Ja, Sie sind sehr schwer belastet.

Gerade wegen dem Schwindel und dem Psychosomatischen wäre Joggen besonders hilfreich. Aber Entspannung geht auch.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Geht auch strammes Spazierengehen auch?

Ja, so in Richtung "nordic walking" ist auch gut.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Ich gehe stramm mit meinen Hunden spazieren. Die geben mir Halt und Sicherheit. :-)

Sehr gut.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Dann werde ich das alles tun.

Darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung (3-5 Sterne) meiner Antworten zu beenden, damit der Bezahl-Vorgang abgeschlossen werden kann?

Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank und freundliche Grüße

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.