So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1960
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Ich leide seit einem Jahr von Müdigkeit und Stress jeden

Kundenfrage

ich leide seit einem Jahr von Müdigkeit und Stress jeden Tag, ich habe nie Lust irgendwas zu machen nach der Arbeit nicht mal mit dem Hund Gassi zu gehen

27 Jahre alt bin ein Mann und nehme keine Medikamente

Gepostet: vor 10 Tagen.
Kategorie: Psychologie
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 10 Tagen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 10 Tagen.

Guten Abend,

darf ich noch nachfragen?

Sie sagen, dass Sie sich seit ca 1 Jahr in diesem Zustand befinden.

Was ist vor ca 1 Jahr, bevor das begann, in Ihrem Leben passiert?

Was haben Sie bisher gegen diesen Zustand unternommen?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Es war eine Trennung, ich dachte ich bin viel stärker und die ganze Situation werde ich irgendwie einfacher finden, es war aber leider anders, ich versuche seit letzter Jahr irgendwie zu meinem alten Leben zurück zu kehren als ich immer aktiv war und lachen konnte, mein Leben zurzeit ist nur hoffnungslos, hat kein Wert mehr, nicht wegen mein ex damit habe ich schon lange abgeschlossen, aber ich kann nicht wieder glücklich sein, ich habe nicht mehr Kraft wie letztes Jahr, ich will immer allein in der Wohnung sein
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 10 Tagen.

Wie ist die Trennung zustande gekommen?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Sie wollte auf einmal weg, es war ganz plötzlich. Ich habe es damals gar nicht erwartet vielleicht deswegen war das ganze Situation bisschen kompliziert.. Aber seit schon so lang komme ich aus diesem Loch nicht mehr raus, ich versuche alles besser zu verstehen aber es ist nicht einfach
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 10 Tagen.

Vielen Dank, ***** ***** mir, besser zu verstehen.

Offenbar war das doch ein recht starker psychischer Schock für Sie, ein Trennungs-Trauma.

Es ist sehr schwer, so etwas psychisch zu verkraften und zu verarbeiten. Sie befinden sich wahrscheinlich immer noch in diesem Schockzustand. Alle Ihre Symptome weisen darauf hin.

Ich möchte Ihnen empfehlen, sich vor Ort an einen Psychologischen Psychotherapeuten zu wenden. Da kann Ihnen geholfen werden. Leider gibt es da Wartezeiten. Zur Überbrückung können Sie sich von Ihrem Hausarzt etwas verschreiben lassen.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** kleine Frage , darf ich Antidepressiva oder sowas kaufen? Wenn die Behandlung immer so lange Zeit dauert! Als Anfang vielleicht wird das ganze bisschen besser
Experte:  Johann Schweißgut hat geantwortet vor 10 Tagen.

Bitte nicht selbst kaufen und auch nicht selbst auswählen. Es gibt verschiedene Antidepressiva und jeder Patient reagiert anders auf das einzelne Medikament. Sie sollten das - wie oben gesagt - mit Ihrem Hausarzt besprechen und er kann das verschreiben. Dann geht das auch alles über die Krankenkasse.