So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1928
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

Ich hab ein Problem mit mein Mann. Ich bin seit knapp 2

Diese Antwort wurde bewertet:

ich hab ein Problem mit mein Mann.
Ich bin seit knapp 2 Jahren verheiratet und hab vor ca 1 jahr rausbekommen das mein Mann Kokain süchtig ist! Es war meine freundinn die mir die Augen geöffnet hat. Er ist sehr aggressiv aber auch sehr lieb. Er hat meiner Meinung nach ein schafen davon erlitten weil immer wenn er das Zeug nimmt der er das ich ein Verhältnis habe . Kontrolliert mich und kontrolliert sie wohnug. Er hat denke ich heftige Psychosen!

Im Mai habe ich ihn die Wahl gegeben entweder er macht ein enzug oder ich bin weg, er hat dann ein enzug gemacht ca 3 Wochen und danach war das das erste mal das ich als verheiratet Frau ein Leben kennengelernt habe wie schön es ist wenn man alles gemeinsam machen kann wenn man immer über alles reden kann.

Er war nicht mehr am schlafen davor hat er den ganzen Tag nur geschlafen und nachts war er am trinken und am koksen in ein cafe. Es ging jetzt knapp 3 Monate gut und jetzt seit eine Woche hat er ein Rückfall bekommen er trinkt und kost wieder. Ich weiß nicht mehr weiter ich hab insgesamt über 50000 Euro Schulden wegen ihm hab alles auf mich genommen weil er uns in Ruin getrieben hat arbeiten geht er auch nicht mehr er ist dauernd krank. Ich weiß nicht mehr weiter.

Wir hatten ein kinderwunsche weil es bei mir Probleme mit der Gebärmutter gibt wollte ich solange bleiben bis ich vielleicht doch noch schwanger werden kann. Weil wenn ich mich scheiden lassen sollte klappt es vielleicht nie mir den kinderwunsch. Ich bin hilflos bitte helft mir.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Abend,

das ist für Sie ein schweres Schicksal.

Offenbar ist Ihr Mann süchtig. Er hat einen Entzug über drei Wochen gemacht - in welcher Art von Einrichtung hat er das gemacht? Ich frage deshalb, weil ein wirklicher Entzug in der Regel über mehrere Monate läuft. Er hat vielleicht nur eine Entgiftung in einem normalen Krankenhaus gemacht, das reicht aber nicht für einen Entzug. Deshalb kam auch der Rückfall so schnell.

Sie sollten mit Ihrem Mann und seinem Arzt diese Sache besprechen. Ein richtiger Entzug erhöht die Chancen für ein Gesundung deutlich.

Darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung (3-5 Sterne) meiner Antworten zu beenden, damit der Bezahlvorgang abgeschlossen werden kann?

Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank ***** ***** Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Nutzlos

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.