So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Johann Schweißgut.
Johann Schweißgut
Johann Schweißgut, Diplom Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1897
Erfahrung:  Psychotherapeut
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Johann Schweißgut ist jetzt online.

es geht um meine freundinJA: Ich verstehe. Bitte

Diese Antwort wurde bewertet:

es geht um meine freundin JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen. Customer: es geht im moent nicht um mich ich habe seit ca. 4 monaten eine freundin. sie ist aus der ukraine, 37 jahre ich bin 52 allerding lebt meine freundin noch bei einem anderen mann, den sie heiraten wollte damit sie arbeitspapiere in deutschland erhält JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Psychologe wissen sollte? Customer: ya. wir versuchen nun seit ca. 6 wochen dass sie bei diesem mann auszieht und zu mir kommt. aber die hat eine übersteigerte angst vor einer neuen partnerschaft offenbar eine art angststörung

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sind sie da?

Guten Tag,

das scheint eine sehr komplizierte Situation zu sein.

Ich habe verstanden, dass Ihre Freundin aus der Ukraine stammt und bei einem anderen Mann in Deutschland lebt. Sie hat wohl die Hoffnung, dass dieser Mann sie heiratet und dass sie dann Arbeitspapiere für Deutschland erhält.

Richtig?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
yaaber sie liebt diesen mann nicht sie liebt mich. sehr sogar. ich liebe sie auch
aber sie kommt bei diesem mann nicht raus da sie angst vor einer neuen beziehung hat
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
je mehr druck ich mache sie soll bei diesem mann rauskommen desto mehr verschliesst sie sich
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie sagt sie muss einen grund finden um mit diesem mann einen streit anzufangen, dann könne sie dort heraus
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe ihr gesagt ich werde sie auch heiraten damit sie die papiere erhält
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
allerdings kommt sie bei diesem mann nicht raus wohl aus dieser bindungsangst und weil sie keinen druck erträgt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ist noch jemand hier?

Wissen Sie, wie lange sie schon bei dem anderen Mann lebt?

Wie haben Sie sie kennen gelernt?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie lebst ca 3,5 jahre bei ihm.. er hat sie schlehct und herablassend behandlet aber er hat sie in ruhe gelassen.. sie konnte machen was sie will. sie hat ab einem bestimmten zeitpunkt als prostituierte gearbeitet.. bis die falschen papiere aufgeflogen sind. dort habe auch ich sie kennengelernt. sie ist verliebt in mich das weiss ich aber sie hat mir auch heute wieder gesagt dass sie diese angst hat. angst vor einer neuen beziehung#
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe mehrfach druck gemacht weil ich ungeduldig war und ihr nicht richtig geglaubt habe. es klingt seltsam dass man mit einem partner einen streit anfangen muss damit man ihn verlässt
letzen donnerstag sagt sie zu mir wollte sie ihn verlassen, aber die tochter von dem mnn hat angefangen zu weinen und dann konnte sie nicht gehen weil sie ihr leid tat. sie ist wohl die einzige die ein gutes verhältnis zu der tochter hat
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe zwischendurch druck gemacht dass sie ihn verlassen soll und was das mit dem streit soll zb. aber druck kann sie gar nicht haben und je mehr druck ich ausgeübt habe desto mehr hat sie sich von mir entfernt

Wie alt ist diese Tochter des Mannes?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
auch heute morgen als ich nur von ihr wissen wollte ob sie nun zu mir kommt oder nicht. ich habe lediglich zum wiederholten mal um eine ehliche antwort gebeten. sie war gar nicht fähig mit mir zu reden
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich denke die tochter ist ca 14 und magersüchtig
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie ist wie blockiert und jeglicher druck stösst sie weg von mir. für mich ist diese ganze unsichere situation aber emotional tödlich. ich ertrage das nicht da ich grundsätzlich emotional äusserst empfind lich bin und ich auch an einer chronischen darmentzündung leide, die die symptome offenbar noch verstärkt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie hat jetzt heute mittag schon einige schritte weg von mir gemacht. eben schreibt sie mir. dass wenn mich das alles zu sehr schmerzt ich sie blockieren soll
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
für mich klingt das wie der anfang vom ausstieg
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie liebt mich sehr aber diese angst ist so tief in ihr drin dass sie offenbar alles davon fernhält... ich denke sie wird dafür selbst die liebe ihres lebens aufgeben nur damit sie sich mit dieser angst nich auseinandersetzen muss
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich bin völlig aufgelöst habe regelrecht schmerzen weil ich jetzt angst habe sie zu verlieren. ich habe mir heute Bromezapam-ratiopharm 6mg verschreiben lassen. meine schmerzen und ängste sind aber nicht besser geworden
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich weine die ganze zeitund empfinde grosse schmerzen
i
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich weiss nicht ob ich die situation überhaupt noch retten kann denn es sieht so aus dass sie mich zurückweist. sie will alles was druck macht oder diese angst für neue beziehung zum vorschein bringt vergessen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sind sie noch da?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
kann ich irgendetwas machen, um diese frau für mich zu gewinnen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich bin so sehr verliebt und emotional eingebunden

Ja, sie scheint Sie wirklich zu lieben.

Die Angst, sich von dem anderen Mann zu trennen, ist psychologisch unerklärlich. Eine Angststörung im psychologischen Sinne scheint das nicht zu sein.

Ich habe den Eindruck, dass dieser Mann sie von sich abhängig gemacht hat. Er hat wohl etwas in der Hand, mit dem er sie erpresst, so dass sie nicht weg kann.

Deshalb befindet sich sich in einer extrem schwierigen Situation. Einerseits möchte Sie zu Ihnen kommen, andererseits kann der Mann sie zwingen, bei ihm zu bleiben.

Ich vermute, sie hat Ihnen nicht alles erzählt über die Beziehung zu dem anderen Mann. Wenn Sie sie mit Ihrem Wunsch, zu Ihnen zu kommen, bedrängen, kommt sie in eine schwere Klemme, und die tatsächlichen Gründe dafür hat sie Ihnen nicht erzählt. Er hat sie offenbar vollkommen in der Hand.

Das ist für Sie extrem schwer. Aber je mehr Sie sie bedrängen, zu Ihnen zu kommen, umso mehr geht sie weg von Ihnen.

Sie liebt sie, aber Sie hat ein Geheimnis, dass sie bei dem anderen hält.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
wir haben urlaub in der ukraine gemacht. es war mit die schönste zeit... die ich und sie jemals hat
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe da auch schon daran gedacht aber letzten donnerstag wollte sie wohl wirklich von ihm weg das hat sie mir gesagt,,,,
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich glaube ihr
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
das einzige was ich mir vorstellen kann ist dass er weiss dass sie weiterhin als prosituierte arbeiten will... ihre familie weiss das nicht.. also könnte er das der familie erzählen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie hatte früher schon einen mann inder ukraine... da haben auch alle freundinnen zu ihr gesagt, dass sie sich niemals von diesem mann trennen würde obwohl er sie betrogen hat... weil sie es ihr nicht zugetraut haben.. dann hat sie sich aber von ihm getrennt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
und so hat sie mir das auch gesagt: sie werde schon machen ich müsse nur warten

Sie hat Angst und es ist nicht klar, vor was sie Angst hat. Warum hat sie Angst, sich von dem Mann zu trennen?

Das kann nur bedeuten, dass er sie erpressen kann.

Ja, Sie könnte Angst haben, dass er sie bei ihrer Familie verrät.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
letzten donnerstag wollte sie ihn verlassen... ich denke es stimmt was sie mir sagt.. ich glaube nicht an die erpressung.. ich glaube eher an eine psychose in ihr selber.. sie ist sehr unselbständig und kann alleine ohne einen mann nicht leben. bei diesem mann kann sie relativ unbbehelligt bis an ihr lebensende leben, er lässt sie ziemlich in ruge
ruhe
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich bin mehr ein typ der immer das beste will.. ich habe oft auf sie eingeredet sie solle sich um einen normalen job kümmern... und etwas lernen.. davor hat sie aber offensichtlich auch grosse angst
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
versangensängst.. und das geld in der prostitution ist für sie "leicht verdientes geld". ausserdem liebt sie sex und auch den sex dort... in gewissen grenzen natürlich

Sie hat sich in der Ukraine schon von einem Mann getrennt, das spricht gegen eine Psychose.

Vielleicht erwarten Sie such zu viel von ihr, z.B. dass sie auf ihr Einkommen als Prostituierte verzichtet.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich dene diese anhststörung ist tief in ihr selber.. angst vor dem alleine sein, angst dass die beziehung mit mir nicht funktioniert und sie alleine da sitzt.. das ist für die die größte katastrophe.. alleine da zu sitzen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe ihr dann gesagt sie kann arbeiten wo sie wil so lange sie will... auch als prostituiert ich würde ihr absolut ihre ruhe lassen und sie in allem unterstützen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hatte mir von diesem plan mit der prostitution am anfang nichts erzählt da sie angst hatte mich zu verlieren
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
was kostet das bis jetzt?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
da aich sie gedrängt habe sich nach berufen ausbildungen etc zu informoeren wollte sie mir von ihren wahren jobabsichten nichts erzählen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie hatte angst mich zu verlieren... sie liebt mich offenbar sehr und sie will auch nicht mein geld.. bis dato wollte sie gar nichts von mir un in der prostitution kann sie locker ein sehr gutes einkommen verdienen. sie hat dort ja schon gearbeitet. sie macht den job in grossen teilen gerne weil sie spass am sex hat
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
die trennung von dem mann in der ukraine hat wohl auch sehr lange gedauert
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
bis sie es durchgezogen hat.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
können wir nachher weiterreden.. was kostet das bis jetzt?

Ja, aber sie hat sich in der Ukraine getrennt. Sie hat also keine psychische Störung, die Sie von der Trennung abhält. Wenn es lange gedauert hat, spricht das für ihre Treue.

Bis jetzt bleibt es bei dem angebotenen Preis.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
aber sie spircht selber von dieser angst...
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
die wohl sehr gross ist
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
angst in eine neue beziehung einzutreten
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich gaube dass da etwas ist
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
wieso redet sie von dieser angst
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
oder geht es darum dass ich zu viel druck gemacht habe bezüglich normalem job
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
durck sagt sie geht bei ihr gar nicht und sie zieht sich sofort zurück bei druck
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie kann gar nicht argumente austauschen sie bleibt einfach nur stumm

Sie machen ihr zu viel Druck, mit Vielem:

Dass sie den Mann verlassen soll, dass sie den Beruf wechseln soll, eigentlich dass sie Ihr Leben ändern soll.

Ja, das macht ihr Angst.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe das meiste eingestellt. ich habe ihr gesagt, dass sie arbeiten kann wie sie will...
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
dass ich ihr ihre ruhe lasse
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie kann machen wie sie will
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe lediglich die ungewissheit nicht mehr ausgehalten ob sie ihn verlassen wird oder nicht und zu mir kommt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe sie am dienstag und heute morgen gefagt ob sie kommt oder nicht und um eine ehrliche antwort gebeten

Das ist der größte Druck für sie.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe es nicht mehr ausgehalten diese unsicherheit
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
warum?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich bin für diese unsicherheit nicht geschaffen... ich halte das nicht aus
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich brauche in einigen dingen in meinem leben verlässlichkeit
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
warum war das der grösste druck?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
aber sie scheinen recht zu haben... in ca. 3 stunden telefonaten habe nur ich gesprochen.. sie konnte keine einzige frage beantworten
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie war quasi die ganze zeit stumm

Zu dem Warum habe ich oben schon einiges gesagt.

Es tut mir sehr leid, das sagen zu müssen: Wenn Sie wegen der Trennung weiter so viel Druck machen, werden Sie sie verlieren.

Was Sie brauchen ist das Eine, was die Frau braucht ist das Andere.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
was soll ich tun wenn es nicht schon zu spät ist

Sie sollten respektieren, dass sie einen selbstständige Frau ist, die ihr Leben selbst bestimmen will.

Sie liebt Sie und will sicher auf längere Sicht zu Ihnen, aber nicht zu Ihren Bedingungen.

Sie sind sehr empfindsam, das ist eine sehr positive Eigenschaft. Aber wenn Sie sich so verhalten, dass Sie nur scheitern können, führt Ihre Empfindsamkeit zu Krankheiten.

Sie tun sich selbst einen Gefallen, wenn Sie etwas geduldiger und respektvoller ihr gegenüber werden.

Ich bin sicher, es ist noch nicht zu spät, aber es ist kritisch.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ok ich habe verstanden. das problem ist dass der mann bei dem sie lebt bald den heiratstermin machen wird. die unterlagen sind bald geprüft. d.h er wird angerufen und er wird einen termin machen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
der temin kann innerhalb der nächsten 2-4 wochen schon stattfinden

Die Frau entscheidet, ob sie ihn heiratet, das können Sie nicht entscheiden. Und Sie können sie nicht zwingen, zu Ihnen zu kommen.

Sie sollten die Zeit nutzen und geduldig ihr gegenüber sein. Vielleicht finden Sie dann ja gemeinsam einen Weg aus ihrer Klemme, siehe oben.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich denke, sie haben die situation richtig erkannt...

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich wusste schon länger dass ich keinen druck machen darf... aber ich habe die unsicherheit nicht mehr ausgehalten.. das ist mein problem

Ja, das ist Ihr Problem. Und - es tut mir leid - mit diesem Problem laufen Sie Gefahr, die Beziehung kaputt zu machen.

Haben Sie schon mal an die Möglichkeit gedacht, Ihr Problem mit einer Psychotherapie zu lösen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ist das so ungewöhnlich dass ich eine therapie benötige?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
der arzt hat mir bromazepam verschrieben 6mg... ich habe jetzt seit heute mittag 2 x 1/2 tablette genommen... wirken tut es nicht.. die schmerzen sind genauso da ich weine viel.... ich fühle mich nur schwindlig
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
die tabletten wirken nicht wirklich

Für Ihr Problem gibt es keine Medikamente.

Es geht auch nicht darum, ob Ihr Problem ungewöhnlich ist. Es geht darum, dass Sie sich mit diesem Problem eine Beziehung, die Ihnen sehr wichtig ist, kaputt machen. Das sollte ein Argument für eine Therapie sein.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
aber denken sie nicht dass eine andere frau zu mir gekommen wäre? ausserdem wollte sie am donnerstag bereits zu mir kommen, alles war gepackt nur deíe tochter hat angefangen zu weinen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich nehme dieses medikament weil ich emotional am boden bin, ich bin zerstört es ist wie wenn ich schmerzen empfinde. ich habe grosse angst diese frau zu verlieren ich halte das nicht aus.. ich weine dauernd
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
und ich mache mir natürlich grosse vorwürfe

Ja, sie liebt Sie. Aber nicht um jeden Preis.

Ich habe verstanden, dass Sie emotional am Boden sind. Deshalb wird es für Sie immer schwieriger, angemessen mit der Frau umzugehen.

Deshalb wäre eine Psychotherapie hilfreich.

Darf ich Sie noch bitten, diesen Chat mit einer positiven Bewertung meiner Antworten zu beenden (3-5 Sterne), damit der Bezahlvorgang abgeschlossen werden kann?

Falls Sie dann doch noch Rückfragen haben, werde ich diese selbstverständlich beantworten.

Vielen Dank ***** ***** Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hallo

Guten Morgen,

haben Sie noch Rückfragen. Wenn ja, ich beantworte sie gern.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hallo, die frage ist wie ich der frau jetzt entgegentrete. entschuldige ich mich für gestern, erwähne ich das nicht mehr, wie soll ich generell vorgehen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
die frau liebt mich und sie wäre schon fast zu mir gekommen. ich könnte es mir nie verzeihen wenn das ereignis gestern nun alles zerstört hat
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie will mich am montag treffen so wie wir es immer die letzten wochen getan haben

Sie müssen sich nicht entschuldigen, Sie haben sich ja aus Liebe so verhalten.

Sie sollten Ihren Wunsch, dass sie zu Ihnen kommt, in der nächsten Zeit möglichst nicht mehr erwähnen. Sagen Sie ihr am Montag kurz, in 3 Sätzen, dass Sie immer noch wünschen, dass sie zu Ihnen kommt, dass sie dieses Thema aber nicht mehr anschneiden werden. Seien Sie liebevoll und verständnisvoll zu ihr. Ich bin sicher, mit Geduld erreichen Sie mehr als mit Drängen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
warum ist es so ein problem bei ihr? warum hat sie solche angst eine neue beziehung anzufangen?

Darüber habe ich oben schon ausführlich geschrieben. Mehr kann ich von hier aus nicht sagen. Ich kann sie ja hier leider nicht psychologisch untersuchen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ist es meinerseits wirklich so ungwöhnlich dass ich sie lediglich um eine ehrliche antwort bitte ob sie zu mir kommt oder nicht? damit fing das gespräch gestern an. ich bin jeamand der sicherheit und verlässlichkeit braucht. benötigt dies tatsächlich einer therapie?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie hat mir gestern noch geschrieben dass das ganze ihre schuld sei wegen ihrer angst eine neue beziehung einzugehen. das klingt zwar sehr schön aber ich kann nicht glauben dass sie wirklich so denkt. ich denke es werden grosse vorbehalte und negative gefühle zurückbleiben so dass sie schlussendlich nicht zu mir kommen wird

Ihr Wunsch nach einer ehrlichen Antwort ist nicht ungewöhnlich.

Nur Ihre Ungeduld und ist ein Problem. Denn damit machen Sie diese Beziehung kaputt. Wenn Sie daran etwas ändern wollen, sollten Sie eine Therapie machen.

Wir haben hier schon sehr viel geschrieben und wir können auch weiter schreiben. Aber ich mochte Sie noch einmal bitten, unser Gespräch hier zu bewerten (3-5 Sterne), damit der Bezahlvorgang auch gesichert ist.

Johann Schweißgut und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ok moment
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ist erledigt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
dieses medikament hat gar nicht gewirkt ich hatte auch gestern weinkrämpfe.. bromezapan
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
was kann ich stattdessen nehmen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich weiss nicht was ich ihr sagen soll. sie ist so wichtig für mich ich will sie nicht verlieren

Ich sagte bereits oben, dass Medikamente da nicht helfen, kein Medikament. Was helfen kann ist eine Psychotherapie.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ya ich verstehe gegen die ungeduld... das hat aber nichts mit meinen schmerzen zu tun und damit dass ich die ganze zeit weine
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich habe angst... angst dass i sie verliere

Wenn Sie an Ihrer Ungeduld nichts ändern, werden Sie sie auch verlieren. Da ist Ihre Angst begründet und ganz realistisch. Also sollten Sie an Ihrer Ungeduld arbeiten.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hallo
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sind sie noch da
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
kennen sie meinen fall noch
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hallo, ist dieser fall noch offen

Guten Tag.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
darf ich nocj fragen stellen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie hat sich nach meinem zusammenbruch bei mir gemeldet und mir mitgeteilt dass sie alles im moment so belassen will wie es ist, d.h. sie bleibt bei dem andere mann und wir treffen uns weiterhin
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
in einem anderen gesrpäch erwähnte sie dann wieder ihre angst vor einer neuen beziehung und dass sie nicht bereit sei so wörtlich
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
meine frage nun: es ist ja nicht normal, dass eine frau solche probleme hat einen mann zu verlassen und dass sie darüber auch nicht sprechen kann, denn sie macht sofort zu wenn ich irgendetwas versuche mit ihr zu besprechen. sie antwortet auch gar nicht
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich hatte erwähnt dass sie bereits verheiratet war. und i sagte, dass sie diesen mann nach 15 jahren verlassen hat
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hierauf meinten sie dass sie dann keine angststörung haben könne wenn sie ihn verlassen habe
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
folgende fakten kennen sie aber noch nicht: sie hatte ihn damals dabei erwischt, dass er affären über internet beginnen wollte. weiterhin kam es in der folge wohl zu extremen auseinandersetzungen in denen er sie geschlagen hat und sie auch zurückgeschlagen hat. ihre freundinnen sagten ihr damals auch da sich das alles lange hingezogen hat, dass sie ihn nie verlassen könne. also gab es damals schon gründe in ihr das ihr das verlassen eines mannes schwerfiehl
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
einmal hielt er ihr wohl sogar vor den augen ihrer kinder ein messer vor den hals
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
all diese dinge können doch ängste vor einer neuen beziehung auslösen?

An diesem Punkt waren wir ja schon mal.

Sie hat sicher Gründe, weshalb sie den anderen Mann nicht verlassen kann oder will. Und sie hat sicher auch Gründe, weshalb sie nicht mit Ihnen darüber sprechen will. Der wichtigste Punkt scheint mir zu sein, dass sie sich entschieden, bei ihm zu bleiben.

Man braucht also keine Angststörung annehmen, um ihr Verhalten zu verstehen. Es gibt keine Hinweise auf eine unnormale Angst vor einer neuen Beziehung. Sie könnten vielmehr Angst vor dem anderen Mann haben, weil er wohl manchmal gewalttätig ist. Wenn sie trotzdem bei ihm bleibt, wird sie Gründe dafür haben.

Aber eine Angststörung hat sie nicht.

Es ist übrigens durchaus normal, dass ein Mensch in bestimmten Situationen nicht über seine Probleme nicht sprechen kann. Auch dafür wird die Frau Gründe haben.

Immer mehr spricht für meine alte Vermutung (s.o.), dass der Mann sie durch irgendetwas in der Hand hat. Aber auch kann sie wohl nicht verraten.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
aber sie hatte ihre sachen bereits gepackt. sie sagte mir glaubhaft, dass sie gegangen wäre wenn die tochter nicht angefangen hätte zu weinen. diese ist übrigens magersüchtig und sie hat sich um sie gekümmert
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sorry aber die haben den fall nicht richtig verstanden. der andere mann ist nicht gewalttätig sondern ihr ex ehemann der ihr das messer vor den hals gehalten und sie bedroht hat
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie sagte auch nicht dass sie bei diesem mann jetzt akutell bleiben will nur dass sie nicht bereit ist. sie will liebe und geliebt werden, diesen m***** *****ebt sie nicht
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie redet ja selber von einer angst eine neue beziehung einzugehen und erwähnte das auch als sie von ihrer trennung von ihrem ex erzählte dass sie generell dieses problem habe
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich glaube nicht dass sie lügt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
dieser mann hat sie zur prostitution gebracht und ich gaube, was ich aus mehreren erzählungen von ihr heraushöre ist, dass er sie psychisch manipuliert. ursprünglich wollte sie einen normalen job machen. aber nach einem gespräch mit ihm war sie wieder überzeugt, dass es am besten sei wieder in der prostitution zu arbeiten
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
es sieht für mich so aus als könne er ihren willen stark beeinflussen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
und er schafft es ihr ein gefühl zu geben, dass sie ihm etwas schuldet
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie wollte ihn vor 2 wochen verlassen. allerdings wollte sie dies erst nachdem sie einen streit mit ihm angefangen hat
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
damit sie sich besser fühlen würde
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
was für einen sinn macht das? einen pseudo-streit vom zaun brechen und einen mann dann verlassen.

Okay, bzgl. Gewalttätigkeit hatte ich ein Missverständnis.

Ich denke immer noch, dass der Mann sie in der Hand hat. Sie haben offenbar die gleichten Gedanken.

Deshalb kann sie dort nicht weg. Ich fürchte Sie sollten das akzeptieren. Es ist ja auch deutlich geworden, dass es nicht weiter hilft. wenn Sie sie bedrängen, zu Ihnen zu kommen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
aber sie wollte schon kommen, ich bin überzeugt, sie lügt nicht. d.h. sie will
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
und es ist mir egal wenn er sie erpresst. ich liebe diese frau ich finde eine lösung mit ihr
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich denke allerdings immernoch dass sie angst hat....
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie hat angst vor dem alleine sein, sie ist völlig unselbständig, emotional absolut nicht belastbar... ich glaube es liegt tatsächlich in ihr eine angst vor, eine neue beziehung einzugehen. denn wenn diese nicht funktioniert steht sie alleine da, und das ist glaube ich ihre grösste angst

Okay. Ich kann leider nicht mehr dazu sagen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich verstehe... der fall ist auch komplett scheisse
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
eine so verfahrene situation konnte ich mir im leben nicht vorstellen
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich danke ***** *****

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute.