So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BJnD8.
BJnD8
BJnD8,
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1403
Erfahrung:  dasdasd
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
BJnD8 ist jetzt online.

Ich habe eine narzistische PS und Depressionen und eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine narzistische PS und Depressionen und eine emotionale Instabilität. Ich war ne kurze Zeit krank geschrieben und hatte durch die Selbstverletzung beim Boxen einen Armbruch und durch die Pyche usw. habe ich eine Erwerminderungsrente befristet bis 5/2019 bekommen. Aber ich arbeite seit 9 Monaten geringfügig wieder und demnächst Vollzeit und werde die EMR beenden. Aber ich habe Angst das ich nicht mehr alles schaffe, ich war schon von 2014 bis 2018 3 x in einer Klinik stationär.Meine Angst ist, dass man mir dann später nicht mehr glaubt und das ich in keine Klinik mehr kann.Mir haben die Aufenthalte immer geholfen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Morgen,

ich sehe, dass Sie hier schon lange auf eine Antwort warten, das tut mir leid.

Sie haben offenbar eine komplizierte Kombination von schwerwiegenden psychischen Störungen.

Sie möchten jetzt wieder vollzeit arbeiten und die Erwerbsminderungsrente beenden. In der Vergangenheit haben Sie die Erfahrung gemacht, dass - wenn Sie es nicht mehr schafften - Ihnen ein Klinikaufenthalt immer gut geholfen hat.

Jetzt befürchten Sie, dass man Ihnen ohne die EMR und als vollzeit arbeitendem in Zukunft den Schweregrad Ihrer Erkrankung nicht mehr glaubt und Ihnen einen Klinikaufenthalt nicht mehr erlaubt.

Ich kann verstehen, dass Sie solche Ängste haben, da Sie ja aufgrund Ihrer Erkrankung zu negativen Erwartungen und Ängsten neigen.

Sie können aber tatsächlich davon ausgehen, dass man Ihnen auch in der Zukunft die erforderlichen Hilfen zukommen lassen wird. Ob Sie in eine Klinik eingewiesen werden hängt ausschließlich von Ihrem dann aktuellen psychischen Zustand ab. Wenn es Ihnen also dann wieder sehr schlecht geht und Sie es nicht mehr schaffen, wird man Ihnen sicher wieder einen Klinikaufenthalt ermöglichen.

Bei diesen Erkrankungen können langfristig gesehen aber auch ambulante Unterstützungen eine große Hilfe sein. Sie können eine ambulante Psychotherapie vor Ort machen. Eine solche begleitende Therapie kann dazu beitragen, dass ihre Psyche stärker und stabiler wird.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

BJnD8,
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1403
Erfahrung: dasdasd
BJnD8 und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.