So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BJnD8.
BJnD8
BJnD8,
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1374
Erfahrung:  dasdasd
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
BJnD8 ist jetzt online.

Guten Abend Herr Schweißgut! Mein Mann ist am Montag in eine

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend Herr Schweißgut!
Mein Mann ist am Montag in eine kleine Pension bei uns in der Nähe gezogen. Wir haben 2 Wochen vereinbart, dass wir keinerlei Kontakt haben, er hat dann gesagt auch zur anderen Frau nicht und dann haben wir uns für nächsten Samstag Abend verabredet!
Am letzten Wochenende waren wir gemeinsam mit Freunden beim Speedboot fahren, das war schon länger ausgemacht und danach noch auf einem riesigen Seefest. Es war am Anfang schon merkwürdig aber der Tag und erst recht der Abend wurde sehr lustig. Ich habe nicht ständig herumgemäkelt wegen zu viel trinken usw. hab einfach den Abend genossen! Als wir dann um 5 Uhr morgens zuhause waren, kuckten wir uns an und konnten es einfach nicht lassen - Wir hatten Sex. Und was für einen! Der nächste Tag war sehr heiss und wir verbrachten ihn im Garten, mit der ganzen Familie. Irgendwann überkam uns beide wieder diese Lust und wir haben uns dann mit Ausreden nach oben in unser Schlafzimmer geschlichen. Was soll ich sagen, es war wieder sehr gut. Am Nachmittag wurde er dann etwas still, sagte nicht mehr so viel. Aber ich dachte es sei weil wir beide einfach müde waren von der langen Nacht. Nächsten Tag, also Montag, war er auch sehr nachdenklich. Ich dachte wegen dem bevorstehenden Auszug. Irgendwann habe ich ihn dann einfach gefragt und er meinte, das ihn die letzten Tage sehr verwirrt hätten und ich ihm doch nicht so egal bin wie er dachte. Hab ihn dann mit dem Auto in seine Ferienpension gefahren. Ich bekam zum Abschied noch einen Kuss.
Seit dem ist Funkstille, wie vereinbart. Die mir doch sehr schwer fällt aber Vereinbarung ist Vereinbarung.
Was soll ich nun wieder denken??
Mit besten Grüßen

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Abend,

das ist eine Entwicklung, über die Sie sich freuen können.

Aber jetzt ist Ihre Geduld gefordert. Es hat einen Schritt nach vorne für Ihre Beziehung gegeben. Er braucht jetzt Zeit, das zu verarbeiten. Und Sie sollten sich ebenfalls Zeit lassen, dieses Erlebnis sacken zu lassen.

Die Entwicklung macht Hoffnung, sie bedeutet aber noch nicht, dass alles gut ist für Sie.

Entscheidend ist jetzt, dass Sie ihm Zeit lassen, ihn nicht drängen. Umso stärker wird sich das Erlebnis vom vergangenen Wochenende für die Beziehung positiv auswirken.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das diese 2 Wochen nur ein Anfang sind, weiß ich.
Also kann ich diese Nachdenklichkeit von ihm schon eher positiv werten?
Er hatte am Dienstag auch wieder einen Termin bei seiner Psychiaterin, zu dem er ja hoffentlich hingegangen ist.
Diese absolute Funkstille ist wirklich sehr schwierig für mich, das hab es noch nie in 17 Jahren!
Haben sie einen Tipp für mich für die erste Begegnung nach dieser Auszeit für mich. Was soll ich fragen, sagen und was nicht??

Ja, die Nachdenklichkeit ist positiv zu werten.

Sie sollten bei der nächsten Begegnung vorerst nicht die Probleme ansprechen. Zeigen Sie ihm, dass Sie sich freuen, ihn zu sehen.

Denken Sie an den Abend auf dem Seefest. Machen Sie "small talk" und warten Sie ab, wie er agiert.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also sollen wir nicht über die Auszeit reden? Wie es für ihn war, ob es ihm was gebracht hat, ob er alles ein bischen klarer sieht? Ich überlege auch manchmal meine ersten Worte?!
Ich nehme mal an nicht nach der anderen Frau fragen?!
Aber er sagt immer (zu einem Freund) er kann mit „ihr“ einfach so gut über alles reden, wegen der gemeinsamen Kur usw. was mache ich wenn er das weiterhin will oder auch in unserer Auszeit gemacht hat?

Die eventuellen Fragen an ihn, die Sie soeben geschrieben haben, könnte er alle als Kontrollfragen empfinden - vermutlich ein altes Problem zwischen Ihnen.

Denken Sie an das Seefest - haben Sie da auch solche Fragen gestellt?

Sie können offenbar auch anders, das hat sich bei dem Seefest gezeigt. Warum nicht weiter so?

Alles andere wird er Ihnen schon erzählen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also allgemein die Füße still halten, versteh ich das richtig?

Ja.

Und wenn Sie wieder Kontakt haben, an die schönen gemeinsamen Erlebnisse der vergangenen Woche anknüpfen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Und wenn die 2 Wochen vorbei sind und er eventuell wieder zuhause ist? Wie soll ich mich da verhalten?
Jedesmal wenn er gesagt hat das er Radfahren ist oder sich mit Arbeitskollegen trifft, hat er sich mit „ihr“ getroffen. Wie soll ich ihm Freiheiten lassen wenn ich nie sicher sein kann was er macht? Oder muss ich ihm hier einen Vertrauensvorschuss geben?

Sie haben viel zu viele Kontroll-Impulse. Vermutlich war das immer schon so. Das treibt ihn wieder von Ihnen weg.

Ohne Vertrauen in der Beziehung geht gar nichts. Das ist jetzt besonders schwierig - aber ich denke, Sie wollen ihn wieder zurück haben?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mit der Kontrolle haben sie sehr recht, das weiß ich mittlerweile auch, hatte ja auch schon einige Zeit zum nachdenken. Es erkennen und dann auch nach diesen Erkenntnissen zu handeln ist noch sehr neu für mich. Ich lerne gerade nicht immer alles unter Kontrolle zu haben und nicht immer alles zu planen. Danke für Ihre deutlichen Worte.

Sie sollten immer daran denken - damit treiben Sie ihn von sich weg. Gerade jetzt, wo er wieder auf Sie zu kommt.

BJnD8 und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Herzlichen Dank und noch einen schönen Abend.
Mit besten Grüßen