So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BJnD8.
BJnD8
BJnD8,
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1250
Erfahrung:  dasdasd
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
BJnD8 ist jetzt online.

Meine 16 jährige Tochter ist völlig panisch wegen der

Kundenfrage

Meine 16 jährige Tochter ist völlig panisch wegen der Schule. Sie steht kurz vor der Abschlussprüfung und hatte vor 3 Wochen zudem noch einen Autounfall. Sie hat immer Bauchschmerzen wenn sie Stress hat und lässt nicht mit sich reden. Sie lernt panisch um ihrem Papa was zu beweisen (bin geschieden) ohne was im ihrem Kopf zu bekommen. Ich habe große Angst um sie. Sie macht mich und sich kaputt. Zudem ist sie sehr stur.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Psychologie
Experte:  BJnD8 hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Experte:  BJnD8 hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Abend,

darf ich noch etwas nachfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja bitte
Experte:  BJnD8 hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Morgen,

Was meinen Sie damit, wenn Sie schreigen "Ich habe große Angst um sie"?

Neigte Ihre Tochter auch in der Vergangenheit schon mal zu solchen Panik-Verhaltnesweisen?

Sie sagen, Sie seien geschieden. Seit wann? Hat Ihre Tochter regelmäßig Kontakt zu ihrem Vater? Wie ist die ihre Beziehung zu ihm?

Was sage der Vater zu dem jetzigen Problem der Tochter?

Haben Sie noch mehr Kinder? Alter? Geschlecht?

Vielen Dank ***** ***** für Ihre Ergänzungen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten Tag, meine Tochter hat im Moment großen Stress (sie hatte vor kurzem einen Autounfall, steht kurz vor den Abschlußprüfungen, und ist von Geburt an sehr stur). Seit ca 1 Jahr hat sie immer wieder mal Panik-Attaken (vielleicht alle 3-4 Monate). Ich bin seit 8 Jahren geschieden, da war meine Tochter 8 Jahre alt. Sie hatte bis vor 1 Jahr regelmäßig Kontakt zu ihrem Vater, seit 10 Monaten hat sie einen sehr lieben Freund und auch wegen dem Schulstress besucht sie ihren Vater sehr unregelmäßig. Sie hat aber über WhatsApp zwischendurch Kontakt mit ihm. Die Beziehung zwischen den beiden war und ist schon immer nicht einfach. Beide sind stur und "schwierige, eigensinnige" Personen. Der Vater denkt, ich hat unsere Tochter zu liebevoll und zu "lasch" erzogen. Ich hingegen habe immer versucht, das beste aus der jeweiligen Situation zu machen.
Ich habe noch eine 14-jähre Tochter. Die ist vom Wesen her wesentlich ruhiger und einfacher.Zudem bin ich seit 4 Jahren wieder verheiratet. Mein Mann ist Arzt und leider auch ein sehr schwieriger und egoistischer Mensch. Er will von Problemen zuhause nichts wissen. ES muss immer alles geregelt und ruhig zugehen, da er der tagsüber zuviel Stress hat. Ich bin der Meinung dass mein Mann große narzisstische Züge hat. Auch hierunter leiden meine Kinder sehr.
Experte:  BJnD8 hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

kann es sein, dass Ihre Große immer Papa`s Kind war und die Kleine Mama`s Kind?

Wenn das so ist, dann vermute ich, dass Ihre Goße gerade in der Ablösungsphase von Papa ist: Sie hat einen Freund, schließt ihre Schule ab, hat den Kontakt zu Papa reduziert. Zugleich macht es ihr Angst. Vielleicht ist sie sehr unsicher, wie der Papa mit dieser Ablösung umgeht?

Kennt der Papa ihren Freund? Sie kennen ihn ja offenkundig. Wie steht der Papa zu ihm? Gibt es Spannungen?

Zum Verständnis: Ich denke, dieses Problem hat Ihre Große seit ca 1 Jahr. Es ist der Nährboden für die anderen Probleme (Angst vor der Schulstress).

Können Sie noch kurz den Autounfall schildern? Wer war beteiligt?