So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BJnD8.
BJnD8
BJnD8,
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1450
Erfahrung:  dasdasd
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
BJnD8 ist jetzt online.

Ich habe einen tollen Mann kennen gelernt mit dem ich gern

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen tollen Mann kennen gelernt mit dem ich gern Zusammen bin und mit dem ich mich sehr wohl fühle. Ich finde ihn auch anziehend! Nun kam es zu den ersten küssen und ich musste leider feststellen dass mir seine Art zu küssen (Zungenküsse) gar nicht gefällt! Das macht mich sehr traurig und verunsichert mich weil ja sonst alles so gut passt zwischen uns. In sämtlichen Foren im Internet steht dsss man den Menschen in diesem Fall in den Wind schießen soll wenn es mit dem küssen nicht passt. Das finde ich sehr schade und einen sehr radikalen Schritt. Ist es nicht möglich sich mit der Zeit aufeinander einzuspielen? Wie ist Ihre Meinung dazu ?

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Sehr geehrte Kundin,

das ist tagsächlich sehr traurig. Alles an ihm gefällt Ihnen - nur seine Zungenküsse nicht.

Darf ich noch etwas nachfragen?

Haben Sie mal mit ihm darüber gesprochen?

Wie alt sind sie beiden? Wäre er Ihre erste Beziehung?

Vielen Dank ***** ***** für die Ergänzungen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Nein darüber gesprochen haben wir nicht. Ich möchte ihn nicht direkt verunsichern..Wir sind in den Zwanzigern. Ich hatte schon Beziehungen vor ihm, die allerdings nicht lange gingen.

Vielen Dank.

Es kommt häufig vor, dass bestimmte Arten von Liebkosungen oder Liebesbezeugungen dem "Adressaten" unangenehm sind. Das sollte kein Grund für eine radikale Trennung sein. Aber man sollte diese Liebkosungen auch nicht über sich ergehen lassen, wenn sie nicht gut tun. Eine Duldung würde die Beziehung auf die Dauer immer mehr belasten und letztendlich unmöglich machen.

Jedes liebevolle Miteinander entwickelt sich auf der Grundlage von ständigen Austausch und Verhandlungen. Das meiste läuft ohne Worte. Man tauscht Zärtlichkeiten aus, jeder spürt, was dem anderen gut tut, je besser die Verständigung über "es tut gut" bzw. "nicht gut" gelingt, umso schöner ist die Beziehung für beide. Manchmal spürt ein Partner nicht, dass seine Liebkosung dem anderen nicht gut tut. Dann sollten die beiden miteinander darüber sprechen.

Sie könnten es etwa in folgender Weise ansprechen:

Sie sagen, dass Sie nicht so viel Erfahrung mit Küssen haben, dass Sie Zungenküsse noch nicht kennrien gelernt haben, dass das deshalb für Sie sehr ungewohnt sei. Fragen Sie, ob er Ihnen helfen könnte, sich darauf einzustellen.

Wenn es gut geht, wird er zurückhaltender mit Zungenküssen sein.

Falls er einfach weiter macht wie bisher, könnten Sie ihm sagen, dass Sie alle Liebkosungen von ihm genießen, dass die Zungenküsse für Sie aber nicht so angenehm sein. Und dann bitten Sie ihn, anders zu küssen.

Diese Anregungen sollten sie in einem Gespräch mit ihm und nicht in einem "Vortrag" von Ihnen anbringen. Wenn sich dann ein Dialog zu dem Thema entwickelt, könnte das für Ihre Beziehung bereichernd werden.

Ich wünsche Ihnen alles Gute

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Vielen Dank für die liebe Antwort! Es beruhigt mich, dass ich mich nicht gleich von ihm verabschieden muss, nur weil mir seine Zungenküsse nicht gefallen. Es ist natürlich immer sinnvoll über solche Dinge zu sprechen, da gebe ich Ihnen Recht. Aber dieser Vorschlag den Sie mir gemacht haben gefällt mir leider nicht..„Sie sagen, dass Sie nicht so viel Erfahrung mit Küssen haben, dass Sie Zungenküsse noch nicht kennrien gelernt haben, dass das deshalb für Sie sehr ungewohnt sei. Fragen Sie, ob er Ihnen helfen könnte, sich darauf ...“Es stimmt ja nicht dass ich keine Erfahrung damit habe.. und es wäre mir extrem peinlich das zu sagen. Haben Sie vllt noch einen anderen Vorschlag?Und sollte ich wirklich direkt mit ihm reden? Könnte ich nicht vorher probieren es ihm während des Kusses durch Körpersprache zu signalisieren? Vielleicht merkt er es ja doch noch und passt sich mir ein wenig an ?

Zur Körpersprache: Wenn die Küsse Ihnen unangenehm waren, hat Ihr Körper mit Sicherheit schon direkt reagiert - für Sie unbewusst. Wenn er das nicht gespürt hat, dann müsste Ihre bewusste Körpersprache schon sehr deutlich sein. Und das kann für den Partner verletzend wirken - viel mehr als darüber sprechen.

Zu meinen Anregungen: Es ist gut, wenn Sie sofort merken, was für Sie geht und was nicht.

Sie können auch mit dem zweiten Teil meiner Anregungen anfangen: Dass Sie alle Liebkosungen von ihm genießen...........usw..

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Okay vielen Dank! Der zweite Teil gefällt mir besser��Dann weiß ich jetzt was ich zu tun habe!Die wichtigste Erkenntnis für mich ist aber dass die Tatsache, dass ich seine Zungenküsse nicht mag, nicht bedeutet, dass es mit uns nicht funktionieren kann oder es zum scheitern verurteilt ist. Hab ich das richtig verstanden?
Ich habe mich zu sehr von den Meinungen in sämtlichen Foren verunsichern lassen.

Ja, das haben Sie richtig verstanden.

Das gilt aber nur, wenn der jetzige Zustand keine Dauerzustand wird. Auf die Dauer würde die Duldung der Küsse mit unangenehmen Gefühlen zu einer erheblichen Belastung für die Beziehung werden. Deshalb ist die "Verhandlung" wichtig.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ja das hatte ich auch so verstanden! Also wenn ich es nicht dulde sondern ihn darauf anspreche und wir darüber reden haben wir gute Voraussetzungen dafür dass es doch noch ganz gut mit uns funktionieren könnte?:-)

Ja, gute Voraussetzungen.

Ich wünsche Ihnen viel Glück in Ihrer Beziehung.

BJnD8 und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Mir ist im Nachhinein noch eine Frage zu dem Thema eingefallen und ich hoffe Sie können mir diesbezüglich noch weiter helfen, da ich viel darüber nachgedacht habe:Gibt es denn Menschen die schlichtweg keine Zungenküsse mögen (dafür aber alles andere genießen)? Ist das normal?

Ja, das ist ganz normal. Auch bei Liebespraktiken unterscheiden sich Menschen sehr bzg. mögen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Oh Danke für die schnelle Antwort! Da bin ich beruhigt :-)

Alles Gute für Sie