So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BJnD8.
BJnD8
BJnD8,
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1412
Erfahrung:  dasdasd
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
BJnD8 ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein neues Praktikum begonnen, und alles geht

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe ein neues Praktikum begonnen, und alles geht schief. Ich kann mit den anderen nicht gut interagieren. Bin immer isoliert und weiss nicht wie ich auf den anderen kommen kann. Die Kollegen sind alle freundlich und lieb, mein Chef auch, ich weiss aber nicht wie ich dieses Problem lösen kann. Generell bin ich schüchtern und zurückhaltend, ich bin damit nicht ganz unzufrieden, ich möchte nur ein bisschen mit den anderen kommunizieren. Danke

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Guten Morgen,

Darf ich noch etwas nachfragen?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Hallo Johann

Schüchternheit und Zurückhaltung sind ja Eigenschaften, die in manchen Situationen sehr wertvoll sein können und in anderen Situationen zu Problemen führen können. Sie sagen, Sie sind damit nicht ganz unzufrieden, dass Sie schüchtern sind. Aber Sie machen auch die Erfahrung, dass Sie damit Probleme bekommen können.

Sorry, kennen wir uns persönlich?

Sie haben meine Frage oben noch nicht beantwortet. Darf ich oder darf ich nicht?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Nein, wir kennen uns nicht. Also, was meinen Sie, braucht das Behandlung? Soll ich den Beruf wechseln?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Bitte lieber chatten, mein Deutsch ist nicht so gut, ich bin Ausländer

Wenn Sie mir keine weiteren Infomationen geben, kann ich nur sehr allgemein antworten. Das kann dann keine sehr gute Antwort sein.

Allgemein kann es sinnvoll sein, dass Sie eine Psychotherapie machen. Das würde Ihnen helfen, das Problem zu lösen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ich komme aus Syrien in die Schweiz vor zwei Jahren. Und versuche seitdem die Sprache zu erlernen. In Syrien habe ich Accounting studiert, und für 5 Jahre damit gerarbeitet. Ich habe in der Schweiz viel gekämpft, um in Accounting eine Stelle zu finden. Und seit Februar mache ich dieses Praktikum. Aber der Anfang war total Versagen. Die Sprache ist sehr schwierig und ich bin total isoliert. Ich sehe wie die anderen mit einander kommunizieren, aber ich bin immer alleine. Auch wenn sie versuchen mit mir zu sprechen, beende ich das Gespräch schnell und finde nichts zu sprechen, also kann das Gespräch nicht lange halten.
Hilft Ihnen diese Informationen oder brauchen Sie etwas anders?

Machen Sie noch einen Kurs zum Lernen der Sprache? Haben Sie private Kontakte, mit denen Sie in der einheimischen Sprache reden? Was machen Sie sonst noch, um Ihre Fähigkeit für das spontane Sprechen zu verbessern?

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Kurse in Deutsch habe ich schon gemacht. Kontakte habe ich wenig. Ich bin häuslicher Typ. Und jetzt mit dem Praktikum bleibt keine Zeit. Ich muss jeden Tag vom 7 bis 19 arbeiten, zu Hause muss ich noch weiter mein Wissen nachholen. Ich brauche noch viel, um das geforderten Niveau zu erreichen. Und das ist ein zusätzlicher Drück jetzt.
Um meine spontane Sprache zu verbessern, weiss ich nicht was zu tun ist?
Haben Sie Vorschläge?
Ich bin fast überzeugt, dass es um Sozialkompetenz geht. Ich muss mich hier irgendwie verbessern, ich weiss aber nicht wie, oder wie soll ich anfangen?

Ja, es geht um Sozialkompetenz.

Ich kann verstehen, dass Sie Druck haben. Einerseits müssen Sie Wissen nachholen und andererseits müssen Sie für die Sozialkompetenz etwas machen. Beides macht Ihnen Druck. Für das Wissen arbeiten Sie schon, aber für die Sozialkompetenz machen Sie noch nichts.

Deshalb sollten Sie mindestens einen Abend pro Woche und jedes Wochenende für die Sozialkompetenz nutzen. Sie brauchen private Kontakte, mit denen Sie sich regelmäßig treffen und Deutsch sprechen. Sie können einem Sportverein beitreten. Oder eine deutsche Gruppe, die sich um ausländische Menschen kümmert, da könnten Sie als Helfer mitmachen. Wenn Sie ein Hobby haben, können Sie eine Gruppe suchen, die gemeinsam dieses Hobby ausübt. Das sind nur Beispiele, Sie sollten sich mal umschauen.

Sie sagen, Sie sind ein häuslicher Typ. Das ist kein Problem. Aber wenn dieser "häusliche Typ" Sie daran hindert, soziale Kontakte zu knüpfen, dann ist der häusliche Typ ein großes Problem. Dann sollten Sie eine Möglichkeit suchen, eine Psychotherapie zu machen.

BJnD8 und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.