So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BJnD8.
BJnD8
BJnD8,
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1482
Erfahrung:  dasdasd
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
BJnD8 ist jetzt online.

Wie bringt man eigentlich Befunde in Schriftform? Wie häufig

Kundenfrage

Wie bringt man eigentlich Befunde in Schriftform? Wie häufig sind psychische Erkrankungen? Was ist Demenz? Was sind Depressionen und die verwandten Störungen? Was ist unter Schizophrenie zu verstehen? Was ist unter Suchtmittel zu verstehen und die mit denjenigen psychischen Störungen? Was ist eine posttraumatische Belastungsstörung oder unter den Formen von Essstörungen und sexuellen Funktionsstörungen nichtorganischer Natur zu verstehen?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Psychologie
Experte:  BJnD8 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage justanswer anvertrauen. Mein Name ist Johann Schweißgut

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo Herr Schweißgut!
Experte:  BJnD8 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Tag,

das sind viele Fragen, für deren Beantwortung man hier ein Lehrbuch über psychische Krankheiten schreiben müsste. Ich bitte um Verständnis, aber das würde hier den Rahmen sprengen.

Es gibt schon "Lehrbücher" bzw. Nachschlagewerke darüber auch im Internet. Schauen Sie bitte mal bei

wikipedia.de und/oder pschyrembel.de nach. Dort sind alle diese Krankheiten ausführlich beschrieben.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Jeder Mensch hat mehrere Gesichter und es manchmal sogar das Gegenteil seiner selbst meistens hatte eine viel deutlichere Vorstellung wie er sein möchte nur wenige Menschen kennen die verborgene Eigenschaften ihre Persönlichkeit wirklich denn diese treten nur selten zu Tage.
Was ist darunter zu verstehen
Experte:  BJnD8 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ja, das ist etwas anderes als die Aufzählung weiter oben. Hier geht es nicht um psychische Krankheiten, sondern um die Persönlichkeit des Menschen.

Jeder Mensch entwickelt für sich selbst eine "Bild" von sich, eine Vorstellung über seine Persönlichkeit. Das hilft ihm, viele Anforderungen des täglichen Lebens zu bewältigen. In diesem Bild von sich selbst sind die dem Menschen bewussten Eigenschaften und Gefühle enthalten.

Auf einer anderen Ebene, um Unbewussten, hat jeder Mensch sehr viele weitere Gefühle und Eigenschaften. Diese nimmt er aber normalerweise nicht wahr, weil sie ja unbewusst sind. Dieses Unbewusste beeinflusst häufig das alltägliche Verhalten des Menschen mehr als das Bewusste. In dem Unbewussten sind verborgene Anteile der Persönlichkeit, die für den Menschen selten oder nie ins Bewusstsein treten. Diese verborgenen Anteile können ganz anders sein als das bewusste Bild, das der Mensch von sich hat. Sie können auch im Widerspruch zu dem Bewusstsein stehen.

Das alles gehört generell zur Natur des Menschen, es gilt also für alle Menschen dieser Erde.

Es ist sehr schwer, sich diese verborgenen Anteile bewusst zu machen und anzuschauen. Häufig gelingt das in einer Psychotherapie.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ich interessiere mich für die Psychologie und bei einer Fernschule habe ich gesehen, dass man dort paar Lehrgänge belegen kann, die ein spezifisch auf die Prüfung vorbereiten.Es handelt sich im die Lehrgänge
Praktische Psychologie und Psychotherapie( Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung nach dem Heilpraktikergesetz ).Ich wollte erst den einen Lehrgang belegen und dann den anderen. Wäre das Ratsam oder handelt es sich da um 2 ganz verschiede Lehrgänge und Themen
Experte:  BJnD8 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Steht bei beiden Lehrgängen, dass sie auf die amtsärztliche Prüfung nach dem HPG vorbereiten?

Wenn Sie danach Heilpraktiker (für Psychotherapie) werden wollen, sollte der Kurs Sie eindeutig darauf vorbereiten. Wenn der Kurs "Psychotherapie" Inhalte und Methoden der Psychotherapie vermittelt, ist er dafür geeignet.

Experte:  BJnD8 hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Morgen,

Sie haben sich hier noch nicht wieder gemeldet, das tut mir leid.

Ich habe Ihre Fragen beantwortet. Bei Ihrer letzten Frage habe ich gesagt, dass Sie nur einen der Kurse machen müssen, wenn für den Kurs ausgeschrieben ist, dass er auf die HPG-Prüfung vorbereitet. Vermutlich werden in dem Kurs "Psychotherapie" am ehesten die erforderlichen Inhalte und Methoden der Psychotherapie gezielt vermittelt.

Ich möchte Sie zum Schluss bitten, für meine Antworten eine positive Bewertung abzugeben, damit der Bezahlvorgang abgeschlossen werden kann.

Vielen Dank ***** ***** Gute für Sie.