So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Frau-Wolf.
Frau-Wolf
Frau-Wolf, Diplom Psychologin
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 28
Erfahrung:  zertifiziert als Mediatorin* (Hochschule Darmstadt); als ILP (integrative lösungsorientierte Psychologie) coach; HP (Psych) ;WB med. Hypnose
79908775
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
Frau-Wolf ist jetzt online.

was kann ich denn nur tun wenn ich eine Frau nicht aus dem

Diese Antwort wurde bewertet:

was kann ich denn nur tun wenn ich eine Frau nicht aus dem Kopf kriege die mir einen korb gegeben hat
und die ich bald wiedersehe weil sie Betreuerin meiner mutter ist??ich wohne ja noch bei meiner Mutter!
Sie ist so eine liebe frau und sehr hübsch!
Allerdings hat sie seit 2Jahren einen Lebenspartner mit dem sie jetzt zusammengezogen ist!
Sie ist 15jahre älter als ich,ich bin 36jahre!
sie sagte auch zu mir daß sie will daß wir weiterhin so gut miteinander auskommen wie bisher und wenn ich was habe kann ich weiter zu ihr kommen!
Nur ich kann mich doch jetzt nicht bei ihr ausheulen!!
Was soll ich nur tun??Mein herz tut so weh immernoch!!
Ich kann mich ablenken wie ich will!!!Es wird nicht besser!Abends alkohol trinken hilft wenigstens erstmal!ich glaub ich mache bald Mist!!!
Frau-Wolf :

Guten Abend sehr geehrter Fragesteller,

Frau-Wolf :

möchten Sie mit mir jetzt chatten?

JACUSTOMER-2lmwffil- :

na klar!

JACUSTOMER-2lmwffil- :

ja wie gesagt haben sie mein problem gelesen?

Frau-Wolf :

gut....wenn ich Sie richtig verstanden habe, dann sind Sie in diese Frau verliebt, aber sie hat einen anderen Partner und Ihnen zu verstehen gegeben, dass sie "nur" eine Freundschaft mit Ihnen will?

JACUSTOMER-2lmwffil- :

ja es ist eben die betreuerin meiner Mutter!mit meiner mutter wohne ich noch zusammen mit 36jahren,aber bald nicht mehr!Ich habe mich sehr gut mit betreuerin bisher verstanden und plötzlich seit mam im krankenhaus war habe ich mich in betreuerin verliebt

JACUSTOMER-2lmwffil- :

Sie hätte ja kein problem mit mir aber hat seit 2jahren einen Lebenspartner!Ich krieg sie nicht mehr aus dem Kopf!

Frau-Wolf :

Sie sagen, Sie haben sich "plötzlich" verliebt?

JACUSTOMER-2lmwffil- :

Ja und das habe ich ihr vor 17tagen gebeichtet und sie war angenehm überrascht!Nur es geht nicht weil sie einen freund hat!

JACUSTOMER-2lmwffil- :

Ich krieg die nicht aus kopf!

JACUSTOMER-2lmwffil- :

sie will ja das wir weiterhin so gut miteinander auskommen wie bisher und ich auch,aber dieser kummer geht nicht weg!

JACUSTOMER-2lmwffil- :

Kann machen was ich will!Ablenkung hilft nicht viel!

Frau-Wolf :

Wenn ich Sie richtig verstanden habe, ist Ihre Mutter ins Krankenhaus gekommen?könnte es nicht sein, dass Sie sich in sie verliebt haben, weil Sie zurzeit alleine sind? So oder so, Liebeskummer bzw. wirklich einzusehen, dass eine Partnerschaft nicht (mehr) möglich ist, bedeutet immer auch einen Trauerprozess. Das geht nicht von heute auf morgen.

JACUSTOMER-2lmwffil- :

ja eben und ich habe das Gefühl es wird nicht besser!!

JACUSTOMER-2lmwffil- :

Ich klann mich bei der Frau ja auch nicht ausheulen!Macht ja alles noch schlimmer!

JACUSTOMER-2lmwffil- :

Ich den Liebeskummer loswerden und weiß nicht wie!Muß ja mit der faru weiter auskommen!

Frau-Wolf :

es ist schwer zu verstehen, was ich Ihnen jetzt schreibe, aber es ist so, dass

unsere Gefühle unseren Gedanken irgendwann folgen! Sie müssten also praktisch von der Idee Abschied nehmen, dass es "eine gemeinsame Zukunft geben wird. Zumindest sieht es zurzeit nicht so aus. Vielleicht könnten Sie sich mal in einer ruhigen Minute hinsetzen und alle Vor- und Nachteile aufschreiben, die es mit sich bringen würde, wenn Sie "loslassen" würden, also nicht in Gedanken immer wieder in dieser Situation bleiben, die Sie nicht ändern können! Denn Sie können ihr Verhalten und ihre Gefühle nicht direkt beeinflussen.

Leider kann ich Ihnen nur diesen Rat geben: Immer wenn Ihre Gedanken wieder um "um sie kreisen" sagen Sie sich in Gedanken "Stopp", sagen Sie sich, dass Sie nicht weiter Ihre kostbare Lebenszeit verschenken wollen. Lenken Sie sich ab, tun Sie etwas anderes. Sagen Sie sich, auch WENN SIE ZURZEIT NOCH NICHT DARAN GLAUBEN und es sich komisch anfühlt. "Ich will nicht mehr darüber nachdenken, ich will das jetzt loslassen". Wenn Sie sich diesen Gedanken immer wieder sagen, so werden Ihre Gefühle irgendwann und immer ein bisschen mehr sich ändern!

Frau-Wolf :

erschwerned kommt natürlich hinzu,. dass Sie sie wohl immer wieder sehen?

Frau-Wolf :

Wenn wir Liebeskummer haben, so spielt sich in etwa das Gleiche ab wie bei einem Süchtigen auf Entzug. Da wäre es besser, wenn Sie sie eine Weile nicht sehen. Können Sie das einrichten?

Frau-Wolf :

Sind Sie noch online?

JACUSTOMER-2lmwffil- :

ja ich hatte ihnen gerade geantwortet

Frau-Wolf :

ups, bei mir ist nichts "angekommen"

JACUSTOMER-2lmwffil- :

wie gesagt habe nervliche sorgen auch!Darf meine Tablette nicht mehr nehmen(Paroxetin)wegn alkoholsorgen!

Frau-Wolf :

können Sie Ihre Antwort kopieren und nochmal senden? Ich sehe nämlich nichts

JACUSTOMER-2lmwffil- :

soll bald zur entgiftung!Ich denke daß ich deswegn auch so schwer mit allen fertig werde!Angstörung,depression!

JACUSTOMER-2lmwffil- :

Mein Pc stecker war rausgerutscht:-)) Sorry

Frau-Wolf :

Ah ok, Verstehe. Wie ich eingangs ja schon schrieb, vielleicht haben Sie sich so plötzlich verliebt, weil Ihre Mutter nun im Krankenhaus ist. Sie projezieren vielleicht vieles auf diese Frau. Trotzdem leiden Sie unter Liebeskummer, dem Gehrin ist die Analyse des Warums ja erst mal egal. Wann können Sie zur Entgiftung?

JACUSTOMER-2lmwffil- :

am 23märz,OÄ hat mir auch den 16.03.2015 angeboten wegn den großen Sorgen bei mir allgemein!

Frau-Wolf :

Wenn Sie Ihr Antidepressivum abgesetzt haben, so kann es sehr gut sein, dass Sie innerhalb von ein bis zwei Wochen mehr depressive Symptome bekommen. Es wäre also sehr wichtig, dass Sie so schnell wie möglich zur Entgiftung gehen, um dann wieder Ihre Medikamente nehmen zu können. Ein längerer Aufenthalt nach der Entgiftung in einer u Suchtklinik wäre sicher hilfreich. Dann würden Sie für eine Weile auch die Betreuerin Ihrer Mutter nicht sehen.

Frau-Wolf :

Lieber Fragesteller,

JACUSTOMER-2lmwffil- :

naja ich denke in den nächsten tagen oder zur entgiftung habe ich ablenkung und ich wollte nur in eine selbsthilfegruppe!Nicht solang klinikaufentahlt!Ich geh kaputt!

JACUSTOMER-2lmwffil- :

Naja vielen Dank ***** ***** sie haben aber Recht!Was soll man tun außer das irgendwie zu vergessen!

JACUSTOMER-2lmwffil- :

Ist schwer aber wunden heilen manchmal langsam!

Frau-Wolf :

Nicht vergessen! Loslassen! Das ist etwas anderes. Und dann kann was Neues entstehen. Wenn Sie entgifter haben und wieder Ihren Weg gehen können , ist vermutlich auch die Zeit für eine Partnerschaft gekommen. Wir "ziehen" in der Regel unbewusst immer das an, was zu unserer momentanen Situation passt.ich muss leider langsam aus dem Chat gehen bzw offline. Ich hatte Ihre Frage noch angenommen, da Sie nur eine geringe Detailtiefe angegeben haben, Ich biete Ihnen aber an, mir gerne noch Ihre Fragen zu mailen und ich werde sie dann schnellstmöglich beantworten.

Frau-Wolf :

Erst wenn Ihre Frage beantwortet wurde, sollten Sie sie schließen. Wenn Sie zufrieden sind,bitte ich Sie, die Frage zu schließen und würde mich über eine positive Bewertung freuen. Ich wünsche Ihnen alles Gute und viele glückliche Momente auf Ihrem Weg. Es lohnt sich!

Frau-Wolf und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
mit freundlichem Gruß
Eva Wolf (Diplom Psychologin)
Hinweis: Diese Beratung stellt eine erste Hilfestellung dar und kann weder eine psychologische Diagnostik noch eine Psychotherapie ersetzen.