So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an BJnD8.
BJnD8
BJnD8,
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1441
Erfahrung:  dasdasd
75300426
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
BJnD8 ist jetzt online.

Hallo Meine Ehe ist in den letzten Jahren und dann im letzten

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
Meine Ehe ist in den letzten Jahren und dann im letzten Jahr besonders immer schwieriger geworden, je mehr meine Frau Druck auf mich ausübte, ihren Erwartungen in der Ehe zu entsprechen, desto mehr habe ich mich zurückgezogen, was ihr wieder mehr Enttäuschung brachte - ein Teufelskreis.
In den letzten zwei Jahren hatte ich dann auch zwei Affären. Die letzte habe ich vor einigen Wochen unter dem Schock eines besonders üblen Streits mit meiner Frau beendet....die Geliebte geht mir noch ziemlich stark nach, ich glaube aber, daß ich bald über sie wegkomme.
Wie kann ich mich jetzt endlich auf meine Frau konzentrieren und ihr versuchen zu bieten was sie braucht....und das mit dem schlechten Gefühl im Bauch - haben Sie mir bitte einen Rat?
soll ich beichten oder lieber nicht? bin mir sicher daß die Ehe beim Beichten beendet ist...
bitte um Ihre Antwort
lg

Johann Schweißgut :



Sehr geehrter Kunde,


guten Tag und vielen Dank, XXXXX XXXXX sich mit Ihrem Problem justanswer anvertrauen.


Sie beschreiben ein großes Problem, unter dem Sie sehr leiden.


Bevor ich auf Ihre Frage eingehe habe ich noch Rückfragen an Sie. Ich würde mich darüber gern mit Ihnen hier im Chat unterhalten.


Kommen Sie bitte in den Chat oder machen Sie mir bitte 2 Terminvorschläge für morgen oder übermorgen, an denen wir uns hier treffen können.


Freundliche Grüße

Customer:

Hallo Herr Schweißgut

Customer:

bin im chat

Customer:

sind Sie da bitte?

Customer:

Herr Schweißgut, ich glaube Sie sind offline....ich schlage vor morgen um 9h wieder im Chat zu sein

Customer:

ist das ok?

Johann Schweißgut :

Hallo, danke für Ihren Vorschlag. Ich werde morgen, am Sonntag, um 9 Uhr hier sein.

Customer:

Guten MOrgen Herr Schweißgut

Johann Schweißgut :

Guten Morgen,

Johann Schweißgut :

Schön, dass es geklappt hat

Customer:

ja sehr...

Johann Schweißgut :

Sie haben ein großes Problem. Wie geht es Ihnen aktuell?

Customer:

kämpfe sehr...schlafe schlecht, habe nachts Panikattacken

Customer:

tagsüber geht's besser

Johann Schweißgut :

Sie möchten gern Ihre Ehe retten und haben Angst, dass es nicht gelingt?

Customer:

ja, denn es ist folgendes: die Ehe läuft seit längerem schlecht, und ich gebe auch meiner Frau einen guten Teil der Schuld...aufgrund ihrer jähzornigen und zickigen Art, Druck zu machen

Customer:

Daher sind wir jetzt auch aktuell in paartherapie

Johann Schweißgut :

Aber Sie möchten trotzdem die Ehe erhalten?

Customer:

ich habe dann geglaubt ich kann die Affären als meinen Teil des Problems abtun und den Neuanfang machen - ja ich will die Ehe retten...

Customer:

ich weiß nur nicht ob ich die Nerven habe

Johann Schweißgut :

Okay, es steht auf der Kippe. Haben Sie schon mal an eine Ehetherapie gedacht?

Customer:

ja wir sind gerade in einer Paartherapie....die habe ich initiiert weil ich meiner Frau, gesagt habe, ich kann mit ihrer Art nicht mehr leben

Johann Schweißgut :

Und wie läuft es in der Therapie? Wieviel Sitzungen hatten Sie bisher?

Customer:

nur eine richtige....die Therapeutin hat die "Zerrüttetheit" jetzt diagnostiziert und sagt, wir brauchen Sitzungen um jetzt anzufangen miteinander zu arbeiten

Johann Schweißgut :

Und wollen Sie beide weiter machen?

Customer:

ja....! meine Frau auch, nimmt's vielleicht gar nicht so wahnsinnig tragisch....ich auch...mein Problem ist jetzt nur daß ich die Affären auf JEDEN Fall für mich behalten muß, belastet mich zusätzlich sehr....

Johann Schweißgut :

Sie sollten die Paartherapie so bald wie möglich weiter machen. Wenn sie eine Weile gelaufen ist, sollten sie bzgl. der Affären reinen Tisch machen. Das ist ganz wichtig. Sonst besteht die Gefahr, dass Ihre Frau es anders erfährt, und dann tritt der schlimmste Fall ein. Wenn Sie es in der Therapie aufmachen, wird die Therapeutin Ihnen beiden helfen, damit klar zu kommen.

Customer:

Herr Schweißgut....bitte hören Sie mein Problem: die letzte Affäre war eine gute Freundin von uns! Das wird den Freundeskreis zusätzlich sprengen. Die davor war weit weg....ich glaube eigentlich nicht daß das je rauskommt! glauben Sie dennoch, ich soll reinen Tisch machen?

Johann Schweißgut :

Reinen Tisch in der Therapie. So eine Affäre kommt irgendwann immer raus, und dann wird Ihre Frau sich doppelt betrogen fühlen. Ich fürchte Sie ahnt auch schon etwas. Das vielleicht auch der Grund, dass Sie zunehmend schwierig Ihnen gegenüber wurde. Andererseits will Sie ja selbst auch die Ehe retten, sonst wäre Sie nich mit in die Paartherapie gegangen.

Customer:

die Affäre habe ich beendet....auch weil ich gemerkt habe, wie schlimm das unterschwellig wird...hilft mir das wenn ich meiner Frau gegenübertrete?

Johann Schweißgut :

Ja, das wird Ihnen helfen, denn das ist ein Zeichen, dass Ihnen die Ehe wichtiger ist

Customer:

Herr Schweißgut....vielen Dank für Ihre Einschätzung....wir haben drei Kinder zw 7 und 12....bleiben Sie dennoch bei Ihrem Rat?.....ich weiß noch nicht ob ich den Mut habe.....

Johann Schweißgut :

Ja ich bleibe dabei. Die Gefahr, dass Ihre Frau es von anderer Seite erfährt ist groß, und dann können Sie nichts mehr machen.

Johann Schweißgut :

Sie sollten darauf vertrauen, dass die Parrtherapeutin Ihnen bei der Beichte helfen kann, so dass das schlimmste verhindert wird.

Customer:

soll ich die Paartherapeutin vorher alleine ansprechen?

Johann Schweißgut :

Das wäre eine gute Möglichkeit der Vorbereitung

Customer:

ok, danke.....gibt es sonst noch was? Oder ist das alles? was soll ich jetzt machen?

Johann Schweißgut :

Zunächst dafür sorgen, dass die Paartherapie anfangen kann, und nach der 2. oder 3. Sitzung um ein Einzelgespräch mit der Therapeutin bitten.

Johann Schweißgut :

Von mir aus wäre das jetzt alles. Haben Sie noch Fragen?

Customer:

ok, gut, danke....nein ich habe keine Fragen mehr....was soll ich jetzt bzgl. unseres GEspräches tun bzgl. Bezahlung?

Johann Schweißgut :

Bitte Bewerten Sie zum Abschluss das

Johann Schweißgut :

das setzt die Bezahlung in Gang

Customer:

ok danke XXXXX XXXXX

Johann Schweißgut :

Ich hoffe ich konnte ihnen ein wenig helfen und Ich wünsche Ihnen alles Gute

Customer:

ich hoffe auch, danke

BJnD8 und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.