So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an diplompsychologe.
diplompsychologe
diplompsychologe, Dipl- Psychologe
Kategorie: Psychologie
Zufriedene Kunden: 1254
Erfahrung:  Dipl.- Psychologe (Uni) & Verkehrspsychologe
57334328
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychologie hier ein
diplompsychologe ist jetzt online.

Zun chst Danke! Wie lebensbedrohlich beurteilen Sie mein Problem

Beantwortete Frage:

Zunächst Danke! Wie lebensbedrohlich beurteilen Sie mein Problem ?
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Psychologie
Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 8 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

zu Ihrer Beruhigung, ist eine Somatisierungsstörung (somatoforme Störung) nicht lebensbedrohlich, jedoch dringend (ich möchte dahingehend gerne noch ein Mal auf meine erste Antwort verweisen) fachgerecht behandlungsnotwendig. Es geht hier vor allem um die Linderung bzw. Beseitigung der auftretenden Symptome durch z.B. eine Psychotherapie und Sie können mir glauben, mit genügend Einsichtsfähigkeit und Akzeptanz des Zusammenhangs zwischen Psyche und körperlichen Symptomen bestehen sehr gute Heilungschancen. Entscheidend ist aber, dass Sie etwas tun, ansonsten wird sich nichts verändern.

Ich wünsche Ihnen für Ihre weitere Zukunft alles Gute und hoffe, meine kurzen Ausführungen konnten Ihnen etwas weiter helfen.

Mit freundlichem Gruß

 

 

Die Ausführungen und Meinungen des Antwortgebers ersetzen weder eine fachlich ausreichende psychologische Diagnostik oder Therapie, sondern beinhalten nur punktuell Hilfestellungen, Vorschläge und Lösungsansätze bei unterschiedlichen Problemen sowie Konflikten.

 

So Sie mit der Antwort meinerseits zufrieden waren, möchte ich Sie bitten, durch klicken des Buttons "akzeptieren" das Honorar anzuweisen. Vielen Dank

diplompsychologe und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Vielen Dank! Sie haben mir sehr geholfen und mich zunächst beruhigt.

Ich werde umgehend Ihrem Rat folgen!

Danke!

Bitte geben Sie doch eine Druckversion - danke.

Wie hoch ist Ihr Bonus den ich gerne eintagen möchte ?

Experte:  diplompsychologe hat geantwortet vor 8 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank für Ihrer erneute Frage.

Ich freue mich von Ihnen zu hören, dass Ihnen meine Zeilen etwas beruhigen gebracht haben und es mir möglich war Ihnen zu helfen.

Was die Bonuszahlung angeht, entscheiden Sie bitte in Ihrem eigenen Ermessen.

Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen.

Mit freundlichem Gruß

 

diplompsychologe und weitere Experten für Psychologie sind bereit, Ihnen zu helfen.